SP-Studio
Das neue SP-Studio kommt!

04.11.2020

Es wird höchste Zeit, dass ich auch hier darüber berichte:
Das neue SP-STUDIO wird voraussichtlich pünktlich zum Tod von Flash gegen Jahresende erscheinen!
Und deswegen bin ich ziemlich aufgeregt und freue mich sehr. :) Lasst uns doch mal einen Blick auf den aktuellen Stand der Entwicklung und die Features werfen, die ich bisher offiziell bestätigen kann.

Die vergangenen drei Jahre waren nicht immer einfach, aber durch die finanzielle Unterstützung der SP-Studio Fans und letzten Endes den phantastischen Einsatz von Lars Gerrit Kliesing befindet sich das neue SP-Studio inzwischen in einem sehr fortgeschrittenen Zustand. Lars hat als erfahrener React-Entwickler die Programmierung übernommen, weil mir leider die Informatikkenntnisse fehlen, um das weiterhin selber zusammenzuwurschteln. Ich werde das neue SP-Studio aber dann weiterhin alleine updaten können. Da das alte SP-Studio auf Flash aufgebaut war, konnten wir daraus nur die Zeichnungen übernehmen und der Rest musste komplett neu erstellt werden. Auf diese Funktionen könnt ihr euch im neuen SP-Studio freuen:

  • Es funktioniert überall! Da das neue SP-Studio auf kein Flash-Plugin mehr angewiesen ist, läuft es in jedem üblichen Browser. Jawoll, endlich auch auf mobilen Geräten! Das neue Design wurde so optimiert, dass sich die Bedienung auf eurem Smartphone so angenehm wie mit einer App anfühlen wird. Ihr könnt es, wenn ihr möchtet, sogar als Progressive Web App auf eurem Home Screen speichern und es dann offline benutzen. Kein App Store wird benötigt.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche! Wie das neue SP-Studio aussehen wird, hängt von eurer Bildschirmgröße ab. Die neue Benutzeroberfläche ist für Touchscreens optimiert, ihr könnt aber nach wie vor natürlich auch die Mouse am Computer verwenden. Auf Smartphones passt sich das Layout so an, dass es vertikal aufgebaut ist. Bisher gibt es nur von dieser Version Vorschaubilder (Work in Progress), aber lasst euch davon nicht verunsichern. Auf großen Monitoren wird es wie gewohnt horizontal dargestellt, und ihr seht dann mehr Objekte auf einmal, so dass ihr weniger scrollen müsst. Das Hauptmenü mit den Objektkategorien wird dort außerdem immer im Bild sein, damit ihr schnell zwischen den Kategorien wechseln könnt.
  • Die alten Objekte bleiben erhalten – mit Verbesserungen! Ihr werdet das, was ihr am alten SP-Studio mochtet, auch im neuen wieder finden. Aber ich bin sie alle durchgegangen und habe sehr alte Zeichnungen verbessert, damit sie in HD-Qualität besser zu den neueren passen. Außerdem wird es zum Launch eine Reihe zusätzlicher neuer Objekte geben!
  • Mehr Objekt-Kategorien! Das Kategorie-System wurde verbessert, damit es intuitiver bedienbar und besser sortiert sein wird. Dadurch kamen einige neue Unterkategorien dazu, um sehr große Kategorien aufzuteilen (z.B. die Hintergründe).
  • Mehr Freiheit mit eigenen Farben! Im neuen SP-Studio werdet ihr bis zu zwei freie Farben pro Objekt wählen können, und VIEL mehr Objekte als bisher werden die Option haben, sie einuzufärben. Die neue Farbpalette markiert außerdem die aktuelle Farbe und wird einige neue Farbtöne enthalten. Sie merkt sich sogar, welche Haut- und Haarfarbe ihr zuletzt ausgewählt habt, damit ihr sie nicht immer wieder neu einstellen müsst.
  • Einfacherer Zugang zu den Optionen! Es gibt nun eine Liste, die alle Objekte enthält, die sich aktuell in eurem Bild befinden. Darüber ist es einfach, die Optionen für ein Objekt aufzurufen. Ihr könnt dafür aber auch wie gewohnt auf das Objekt im Bild klicken. Oder ihr macht beim Einfügen direkt einen Doppelklick. Ihr habt die Wahl, welche Methode euch am liebsten ist. Die Thumbnails der Objekte, die sich bereits in eurem Bild befinden, werden mit einem kleinen Zahnradsymbol markiert. Ach ja, und wenn ihr auf ein Objekt in eurem Bild zeigt, ändert es seine Farbe, damit ihr genau sehen könnt, wohin ihr klickt. Das ist vor allem für sehr kleine Objekte praktisch.
  • Alle Objekt-Optionen aus dem alten SP-Studio funktionieren zum Launch! Ich war mir nicht sicher, ob das klappen würde, aber Lars hat es tatsächlich in der kurzen Zeit hinbekommen: Ihr könnt alle liebgewonnen Optionen auch im neuen SP-Studio anwenden. Also Verschieben, Drehen, Spiegeln, Löschen und Umfärben.
  • Verschieben funktioniert jetzt mit Buttons! Die alte Drag & Drop Methode war für Touch Screens nicht geeignet, weswegen es ab jetzt Buttons mit Pfeilen dafür gibt. Mit diesen könnt ihr ein Objekt exakt verschieben.
  • Alle Objekte bekommen Namen zugewiesen! Diese Namen werden bei den zugehörigen Optionen angezeigt und können von Screenreader vorngelesen werden. Sie können euch dabei helfen, das SP-Studio zu benutzen, obwohl ihr Sehprobleme habt. Oder wenn ihr euch einfach nur fragt, was ich da genau zeichnen wollte.
  • Mehrsprachigkeit! Es wird möglich sein, unterschiedliche Übersetzungen zu hinterlegen. Für den Start sind Englisch und Deutsch enthalten, aber in Zukunft könnten mehr dazu kommen, wenn sich freiwillige Helfer finden.
  • PNG Dateien mit transparentem Hintergrund! Ihr könnt euer Bild ab jetzt als PNG Datei in besserer Qualität abspeichern (800x800px). NEU: Transpranz wird unterstützt! Ihr könnt also euren Charakter ohne Hintergrund speichern und so sehr leicht mit eigenen Hintergründen oder anderen Charakteren kombinieren. Diese Funktion haben sich viele gewünscht, deshalb freue ich mich sehr, dass es jetzt funktioniert.
  • Bearbeite dein SP-Studio Bild später weiter! Neben dem normalen Download-Button wird es einen weiteren geben, über den ihr eine URL exportieren könnt. Mit dieser könnt ihr euer Bild später an diesem Punkt laden und weiter bearbeiten. Ihr könnt es natürlich auch an Freunde oder euren PC schicken. Wenn ihr Cookies erlaubt, speichert das SP-Studio den aktuellen STand immer automatisch, so dass euch bei einem Absturz oder versehentlichem Schließen des Browser-Fensters nichts verloren geht.
  • Verbesserte Website! Die Website erhält ebenfalls ein angepasstes Design, damit es zum neuen SP-Studio passt.
  • Weniger Bugs! Einige alte Fehler wurden behoben, weil ja alles von Grund auf neu programmiert werden musste. Außerdem plane ich, einen geschlossenen Betatest Anfang Dezember zu starten, damit zum Launch alles glatt läuft.

Puh, das war ganz schön viel. Vielleicht kommt sogar noch mehr dazu, was ich jetzt noch nicht verraten möchte. :) Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, folgt dem SP-Studio bei Twitter, Facebook oder behaltet den SP-Studio Blog oder das SP-Studio Forum im Auge. Ich freue mich natürlich immer über euer Feedback.

Ein großes Dankeschön an alle, die die Entwicklung des neuen SP-Studios mit ihren Spenden und sonstiger Unterstützung ermöglicht haben! Es bedeutet mir unheimlich viel, dass dieses liebgewonnene Projekt von mir weiter existieren kann. Und es wird sogar besser werden. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.