TV Vorschau (USA)
2207 – Nobody Got Cereal?

13.11.2018

Am Mittwoch (beziehungsweise Donnerstag beim deutschen Comedy Central) erwartet uns eine Fortsetzung der Geschichte von letzter Woche:

ManBearPig terrorisiert weiterhin South Park. Die Jungs brechen aus dem Gefängnis aus und müssen sowohl vor der Polzei als auch vor ManBearPig flüchten. Satan beschließt, ihnen und den restllichen Einwohnern South Parks zu helfen.

2207Video abspielen

5 Kommentare zu “2207 – Nobody Got Cereal?

  1. RaduA

    Wieder schwer nicht zu viel verraten, aber die Auflösung der wirklich guten letzten Folge ist nicht ganz so doll, weil 1) nun doch Al Gores Ego veralbert wird, und 2) die Erklärung für das Auftauchen von ManBearPig verwirrend ist. Die Auflösung am Ende ist allerdings genial, und jetzt ist auch klar, was das mit dem Videospiel sollte (leicht zu verpassen!). Und es gibt eine handfeste (!) Überraschung, mit der niemand gerechnet haben dürfte.

  2. Michi

    Bewertung: 1 Stern
    Zwar eine spannende, aber mal wieder so gut wie gar nicht lustige Folge, 2 Schmunzler und das war es schon. Auch mit Red Dead Redemption kann ich gar nichts anfangen, trotz der Auflösung am Ende war es mir mit dem Kram viel zu viel, auch schon in der vorigen Episode.

  3. Andy Wiesner

    Keine so tolle Folge.
    Nur die Szene wie Satan vom Mannbärschwein getötet wurde und in den Himmel geflogen wurde war wirklich episch.
    Und die Szene wie der Mannbärschwein den Jungs vorgeschlagen hat die Sojasoße und Red Dead Demption abzulehnen.

  4. Chris

    Also, das Gespraech zwischen Stan und Grampa war echt top! Endlich mal wieder South Park Humor :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.