Möörchandising
The Fractured But Whole verschoben

10.02.2017
South Park: The Fractured but Whole

Traurige Nachrichten für alle Fans, die wie ich gespannt auf das neue Spiel South Park: The Fractured But Whole (South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe) warten. Ubisoft hat heute während eines Finanzberichts erwähnt, dass der bislang für Ende dieses Geschäftsjahres angesetzte Erscheinungstermin auf das nächste Geschäftsjahr verschoben wurde. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. April 2017, was bedeutet, das wir uns noch bis mindestens dahin gedulden müssen, um the Coon, Mysterion und die anderen Superhelden zu besuchen. Schlimmstenfalls kann es aber auch erst nächstes Frühjahr so weit sein.

Die sich immer mehr in die Länge ziehende Entwicklungszeit erinnert an den Vorgänger South Park: The Stick of Truth (South Park: Der Stab der Wahrheit). Immerhin können wir uns damit trösten, dass es damals der Qualität des Spiels nicht geschadet hat.

Quelle: IGN

SP-Studio
SP-Studio Update: Sci-Fi Rüstungen

06.02.2017
sp-studio_5.20_bb

Das erste sp-studio.de Update im Jahr 2017 bringt euch futuristische Rüstungssets für eure Charaktere!

Meine Patreon Unterstützer dürften darüber abstimmen, zu welchem Thema sie als nächstes ein Update sehen möchten, und dabei gewann “Cyborgs”. Deshalb habe ich passend dazu vier frei kombinierbare Oberteile gestaltet. Ihr könnt die Farben selber wählen und erstmals auch bei Kleiungsstücken die Schattierungen ein- und ausschalten – je nachdem, welcher Stil besser zum Rest eures Bildes passt. Neben den neuen Oberteilen gibt es außerdem einen komplett neuen Helm und ich habe zwei ältere Helme überarbeitet, damit ihr auch bei diesen mehr Freiheiten in der Gestaltung habt. Jetzt sollte es kein Problem mehr sein, die unterschiedlichsten Roboter, Superhelden oder Space Marines im SP-Studio zusammenzubauen – tobt euch aus! :)

HIER GEHT ES ZUM SP-STUDIO…

TV Vorschau (D)
Neue deutsche Folgen ab dem 12. März

04.02.2017
Comedy Central

Wer sich auf die deutsche Synchro der aktuellen Staffel freut, sollte sich den 12. März vormerken: Denn dann startet die 20. South Park Staffel auf Deutsch bei Comedy Central. Die Folgen laufen sonntags um 22 Uhr und wahrscheinlich werden sie auch kurz danach auf der offiziellen Website mit deutschem Ton streambar sein. Wiederholungen auf Comedy Central gibt es ansonsten unter der Woche nach Mitternacht. Die erste Folge wird den Titel “Weißt-du-noch-Beeren” tragen. Die deutschen Titel sind aber schon eine Weile im Umlauf und ihr findet sie bereits alle im Episodeguide.

Trey & Matt
Trey & Matt über Satire und Trump

03.02.2017
Trey Parker Matt Stone Book of Mormon Australien

Momentan besuchen Trey Parker und Matt Stone Australien, weil dort ihr Musical “The Book of Mormon” angelaufen ist. Aber natürlich werden sie in Interviews auch zu South Park befragt.

Trey erzählte ABC News, dass sie in der letzten Staffel versucht hätten, sich über die aktuellen politischen Entwicklungen lustig zu machen. Dann hätte die Realität sie aber eingeholt und sie hätten gemerkt, dass sie nicht mithalten können. Was in echt passiert sei verrückter als alles, was sie sich ausdenken. Sie wollen die Politik jetzt erst einmal ihre Comedy machen lassen, während sie sich auf ihre eigene konzentrieren.
In einem Interview mit dem Sidney Morning Herald wurden sie noch etwas konkreter. Darin sagt Matt, dass sie ab Mitte der Staffel das Gefühl hatten, dass die Realität die Satire überholt hat. Die simpelste Grundform von Satire sei es, etwas zu übertreiben, um zu zeigen, wie albern es ist. Aber wie soll das in diesem Jahr noch möglich sein? Sie sind deshalb froh, bis August an keinen neuen Folgen arbeiten zu müssen. Dann wollen sie sehen, ob sie einen draufsetzen. Matt scherzt, dass South Park letztendlich sowieso nur alte weiße Männer repräsentieren kann. Und Trey gibt noch klar zu Protokoll, dass er schon genug von Trump hat und es für ihn schön wäre, wenn die Serie in Zukunft nichts mehr mit ihm zu tun hätte. Abwarten…

South Park allgemein
Videovergleich: South Park HD Änderungen

30.01.2017
South Park HD changes

Vor einer Weile hatte ich schon einmal über die aufwändigen Änderungen berichtet, die für die HD Versionen der älteren South Park Staffeln vorgenommen wurden. Nun hat YouTuber Mister Si ein spannendes Projekt zu dem Thema gestartet: Er erstellt, beginnend mit der ersten Staffel, für jede Folge ein Vergleichsvideo über die Unterschiede zwischen der ursprünglichen DVD-Veröffentlichung und den neuen HD-Versionen. Bisher gibt es 6 Videos, die Szenen werden nebeneinander abgespielt und Erklärungen eingeblendet.

In den meisten Fällen handelt es sich um notwendige Ergänzungen für das neue Seitenverhältnis, aber es wurden auch Animationsfehler ausgebügelt oder Schriftarten ersetzt. Z. B. wirken manche Kreise nun runder, weil sie exakter gerendert wurden. Eine Sonderstellung nimmt die erste Folge “Cartman Gets an Anal Probe” ein, die in der HD-Version irgendwie unsauberer aussieht, und bei der man nun sogar manchmal die Hände von Trey und Matt sieht. Das liegt daran, dass es sich um die einzige handgemachte Folge im Stop Motion Stil handelt, der man anscheinend in der HD-Version ihren ursprünglich geplanten Look zurückgeben wollte.

Quelle: Mister Sis YouTube Playlist “South Park HD changes”

Planearium
ZiBs Fazit zur 20. Staffel

31.12.2016
South Park Staffel 20 Fazit

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Zeit für eine Art Jahresrückblick, was meint ihr?

Wenn eine ganze Staffel zusammenhängend erzählt wird, macht es Sinn, am Ende ein Fazit zu ziehen, wie sie einem insgesamt gefallen hat. Das möchte ich hiermit nachreichen, passend zum Jahresende. Selbstverständlich ist das nur meine persönliche Meinung, von der sich bitte niemand abgeschreckt fühlen soll, der es anders sieht. Es wird kritisch, aber das gehört genauso zu einer Fanseite dazu, wie mein Lob für andere Staffeln. An dieser Stelle ist übrigens dafür ein Lob an die Planearium Besucher angebracht, die in den Kommentaren trotz unterschiedlicher Meinungen dieses Jahr sehr sozial geblieben sind. Feinnemacht! Und natürlich bin ich auch nach diesem etwas textlastigen Beitrag auf eure Meinung in den Kommentaren gespannt.

Weiterlesen

Planearium
Frohe Weihnachten!

24.12.2016
Frohe Weihnachten!

Ich wünsche euch allen schöne, erholsame Feiertage! Hoffentlich hattet ihr Spaß mit dem SP-Studio Adventskalender und es war für jeden Geschmack etwas dabei. Ich hatte überlegt, hier immer mal wieder zu posten, was es Neues gibt. Aber die ganze Sache war dann zeitaufwändiger, als erwartet, und deshalb habe ich mich auf Facebook, Instagram und Twitter beschränkt, wo der tägliche Spam weniger stört. ;) Solltet ihr den Adventskalender trotzdem verpasst haben, seht ihr hier jetzt noch mal alle Updates.

Falls euch das, was ich auf sp-studio.de & planearium.de mache, gefällt, könnt ihr mich übrigens per Amazon Wunschzettel, Patreon oder Paypal (an janina.norn@gmx.de) unterstützen. Ich freue mich sehr über jede kleine Spende, weil es natürlich leider ins Geld geht, solche Projekte alleine am Leben zu erhalten. Um euch auch in Zukunft mit Updates – oder sogar mehr Updates – versorgen zu können, bin ich auf diese freiwilligen Spenden angewiesen. Deshalb erwähne ich es von Zeit zu Zeit.

An dieser Stelle noch ein besonders dickes Dankeschön an diejenigen, die das Planearium und SP-Studio in diesem Jahr finanziell unterstützt haben. Ihr seid die besten und erhaltet die beiden Seiten am Leben!

Möörchandising
South Park im Schnee

20.12.2016
Burton x South Park

Wintersportler und South Park Fans, die auch im Alltag Wert auf möglichst kälteabweisende Kleidung legen, könnte diese Kooperation von Burton und South Park interessieren.

Burton ist ein U.S.-amerikanischer Snowboardhersteller, der auch passende Kleidung zu den Brettern im Sortiment hat. Die South Park Artikel, die man seit kurzem über den Online-Shop der Firma erwerben kann, sehen hochwertig aus, dafür muss man aber auch ziemlich weit in die Tasche greifen. Die Mützen von Kenny und Kyle, sowie braune South Park Handschuhe kosten je 44,95 $. Die Mützen von Cartman und Stan 29,95 $. Außerdem gibt es verschiedne Socken und Pullis. Das Highlight dürften die South Park Snowboards sein, die für je 499,99 $ zu haben sind, und die es mit vier verschiedenen Motiven gibt: Mr. Hankey, Towelie, Butters und einem toten Kenny.

Nachtrag: Leider sind die South Park Artikel anscheinend schon ausverkauft, aber vielleicht erwischt man in Zukunft noch welche bei Ebay.

Planearium
Endende Updates

09.12.2016
Planearium.de Update

Das Staffelfinale The End of Serialization as We Know It könnt ihr ab jetzt im Episodeguide bewerten. Es gibt natürlich auch wieder Hintergrundinformationen dazu, die in den nächsten Tagen noch weiter ergänzt werden. Außerdem möchte ich nächste Woche ein ausführliches Fazit mit meiner Meinung zur gesamten 20. Staffel und dem neuen Konzept schreiben, da kommt also noch etwas nach :).

Bis dahin frage ich euch schon einmal: Hat euch die 20. Staffel insgesamt gefallen? Und wenn nicht, lag es an den Themen oder am neuen Konzept? Wünscht ihr euch für nächstes Jahr wieder eine in dieser Art zusammenhängende Staffel? Schreibt eure Meinung in die Kommentare! Außerdem gibt es dazu gleich eine Umfrage in der Seitenleiste.

Möörchandising
Neuer TFBW Trailer und Figuren

08.12.2016
thefracturedbutwhole_ubicollectibles_bb

Video abspielenUbisoft hat einen weiteren Trailer für das für Anfang 2017 erwartete Spiel “South Park: The Fractured But Whole” (“Die rektakuläre Zerreißprobe”) veröffentlicht. In den neuen Szenen erfahren wir, dass Cartman als The Coon seine Superheldentruppe offenbar auf die Suche nach einer verschwundenen Katze führt, die er für den Mittelpunkt einer großen Verschwörung hält. Außerdem sehen wir Professor Chaos in Aktion.

Video abspielenSammler wird freuen, dass im Ubisoft Store vier Figuren zu dem Spiel erhältlich sind, zu denen es ebenfalls einen extra Trailer gibt. Es handelt sich um Professor Chaos, the Coon und Mysterion (Mysterion in zwei verschiedenen Posen). Die Preise liegen bei 14,99 € für die kleinen Figuren (7,5 cm groß) und 49,99 € für die große Mysterion Figur (18,8 cm groß). Wer Geld sparen will, kann auch zu einem 3er-Set für 39,99 € greifen. Diese neuen Figuren gehören zu der Reihe “UBI collectibles”. Mit der Serie von KidRobot haben sie anscheinend nichts zu tun.