South Park allgemein
South Park verliert gegen Bob’s Burgers

15.09.2017
Emmy Awards 2017

Schade… Leider hatte South Park auch dieses Mal kein Glück bei der Verleihung der Creative Arts Emmy Awards. Von den fünf nominierten Animationsserien setzte sich Bob’s Burgers mit der Folge „Bob, Actually“ durch. Gratulation für den insgesamt zweiten Emmy! South Park ging mit der Folge „Member Berries“ leer aus.

Trotz regelmäßiger Nominierungen gelang es South Park zuletzt im Jahr 2013, einen der begehrten Preise einzuheimsen. Der erste Emmy wurde 2005 gewonnen. In der neuen Planearium Umfrage könnt ihr darüber abstimmen, welche der bislang ausgezeichneten Folgen euer Favorit war. Best Friends Forever, Make Love, not Warcraft, Margaritaville oder Raising the Bar? Der Vollständigkeit halber habe ich auch Imgainationland dazu genommen, wobei hier die zusammengeschnittene Version der Trilogie gemeint ist, wie sie auf DVD veröffetlicht wurde. Die Seitenleiste ist in der mobilen Ansicht nicht zu sehen, also liegt es nicht an euren Augen, wenn ihr die Umfrage nicht findet.

Planearium
Alexa, Updates!

14.09.2017
South Park Amazon Echo Alexa

Eine neue South Park Staffel hat begonnen, und das bedeutet natürlich: Planearium Updates! Aber zunächst eine kuriose Meldung: Die Folge entpuppte sich als Streich für Amazon Echo Besitzer. Da South Park reale Befehle verwendete, reagierte Alexa beim Ansehen der Folge darauf. So landeten unter anderem „big hairy balls“ auf den Einkaufszetteln. Hier könnt ihr einige Videos dazu sehen.

Da ich kein Echo besitze, konnte ich diese Erfahrung leider nicht teilen, aber ich habe dafür am Episodeguide gewerkelt. Ihr findet dort nun die ersten Hintergrundinformationen zu White People Renovating Houses und ich bin auf eure Bewertungen der Folge gespannt. Wie hat euch der Staffelstart gefallen? Denkt ihr, dass diese Staffel besser bei den Fans abschneiden wird als die letzte?

Zu guter Letzt gibt es noch Updates in anderen Rubriken. Die restlichen Episoden-Scripts für die 20. Staffel wurden hochgeladen und ihr könnt euch alle Startseiten-Votes ansehen. Passend zu „South Park: Phone Destroyer“ hatte ich zuletzt gefragt, wie locker euer Geldbeutel bei mobile games sitzt. 65% der Planearium Besucher spielen free-to-play-games, und davon ist etwa 1/3 bereit, Geld auszugeben, wenn sie gut sind.

TV Vorschau (USA)
2101 – White People Renovating Houses

11.09.2017
2101 - White People Renovating Houses

Der Inhalt der ersten Folge der neuen South Park Staffel wurde enthüllt! Sie wird den Titel „White People Renovating Houses“ tragen und in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ihre U.S. Premiere haben. Am Donnerstag wird die Folge dann abends auch bei uns auf Comedy Central laufen (ursprünglich für 22 Uhr angekündigt, aber laut aktuellem CC Programmplan doch um 23 Uhr), und etwa zu dieser Zeit wird es sie auch auf der offiziellen deutschen South Park Website southpark.de geben. Es wird um die Vorfälle in Charlottesville gehen, um Heimwerker und im Trailer sieht man außerdem Proteste gegen die KIs von Apple und co.

Mit Tiki Fackeln und Konföderierten-Flaggen bewaffnete Protestanten übernehmen die Straßen von South Park. Randy setzt sich damit auseinander, was es in der heutigen Gesellschaft bedeutet, weiß zu sein.

2101 - White People Renovating Houses2101 - White People Renovating HousesVideo abspielen

Möörchandising
Die frühen Staffeln erscheinen auf Blu-ray

08.09.2017
South Park season 1, 2, 3, 4, 5 Blu-ray

Bislang gab es in den U.S.A. zwar die South Park Folgen ab Staffel 12 auf Blu-ray Disc, aber nicht die älteren. Das soll sich nun ändern. Season 1 bis 5 erscheinen am 21. November 2017 und Season 6 bis 11 folgen am 19. Dezember. Endlich kann man also zuhause alle Folgen in HD-Qualität sammeln! Neben den von den DVD-Versionen gewohnten Extras wird es nun auch Audiokommentare von Trey Parker und Matt Stone für die erste Staffel geben. Diese waren 2002 zwar aufgenommen worden, aber wurden einzeln als Beigabe veröffentlicht. Jetzt sind sie erstmals direkt auf den Discs enthalten. Kostenpunkt pro Staffel: Um die 30 $. Aber der Preis wird sicher bald fallen.

Deutsche Fans, die einen Kauf in Erwägung ziehen, sollten auf den Regionalcode achten. Während Staffel 12 und 13 sich noch weltweit abspielen ließen, braucht man für alle neueren Blu-rays einen entsprechenden Player, der den Regionalcode A/1 wiedergeben kann.

Wer weiß… möglicherweise überzeugt diese Veröffentlichung ja Universal davon, endlich auch South Park Blu-rays nach Deutschland zu bringen. Es wäre an der Zeit.

Möörchandising
Der kuriose Schwierigkeitsgrad von TFBW

07.09.2017
South Park: The Fractured But Whole

Eigentlich vermeide ich es hier wegen möglicher Spoiler, über Spielinhalte zu schreiben. Aber diese Meldung hat nicht direkt mit der Handlung zu tun und es geht bloß um die Charaktererstellung. Wer jedoch absolut nichts vorher wissen möchte, sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen, um sich überraschen zu lassen.

Im Editor von South Park: The Fractured But Whole kann man sich zuerst Kleidung und Haare aussuchen. Dann gelangt man zu einem Schieberegler, der einen den Schwierigkeitsgrad in 5 Stufen einstellen lässt. Gleichzeitig verändert er aber auch die Hautfarbe: je dunkler, desto schwerer. Dazu bekommt man von Cartman erklärt, dass dies keine Auswirkungen auf die Schwierigkeit der Kämpfe haben wird – bloß auf jeden anderen Aspekt deines Lebens. Laut Eurogamer (dort ist auch ein Video verlinkt) ist damit gemeint, dass man als hellhäutige Figur mehr Geld zur Verfügung hat und dass andere Charaktere anders auf einen reagieren. Wie gefällt euch die Idee? Für mich ist das ein cleverer Weg, zu thematisieren, dass es Weiße immer noch in vielen Bereichen leichter haben. Nachdem im Vorfeld vor allem die Furz-Mechaniken im Mittelpunkt standen, ist es schön zu sehen, dass auch die Gesellschaftssatire nicht zu kurz kommt. Oder nervt es euch, wenn ihr die Hautfarbe eures Charakters nicht unabhängig vom Schwierigkeitsgrad wählen könnt?

Möörchandising
TFBW uncut in Deutschland!

07.09.2017
South Park: The Fractured But Whole

Darauf haben deutsche Fans gehofft! Ubisoft hat gegenüber der PC Games bestätigt, dass South Park: The Fractured But Whole (Die rektakuläre Zerreißprobe) auch hierzulande ungeschnitten erscheinen wird. Und bevor sich jetzt Österreicher, Schweizer oder Leser aus anderen Ländern fragen, was mit ihnen ist: Ubisoft hat außerdem bestätigt, dass das Spiel weltweit unzensiert erscheinen wird.

Deutschland ist deshalb häufig ein Sonderfall, weil es bei uns strenge Gesetze gegen verfassungsfeindliche Symbole gibt. So mussten in South Park: The Stick of Truth (Der Stab der Wahrheit) extra alle Hakenkreuze von den im Spiel vorkommenden Nazi-Gegnern entfernt werden. Ubisofts Aussage lässt also darauf schließen, dass in der Fortsetzung keine Hakenkreuze vorkommen werden. Es gab schon anderslautende Gerüchte, weil in frühen Demoversionen angeblich welche zu sehen waren. Aber das ist schon eine ganze Weile her.

Wer das Spiel nach diesen guten Nachrichten jetzt vorbestellen möchte, kann dies gerne über diesen Link bei Amazon.de machen und so das Planearium unterstützen. Vielen Dank!

Quelle: PC Games

South Park allgemein
Vorschau auf Staffel 21

01.09.2017
South Park Staffel 21

Na, wie gespannt wartet ihr auf die 21. South Park Staffel? Am 13. (frür uns 14.) September geht es endlich weiter! Und zur Einstimmung gibt es einen musikalischen Trailer:

Video abspielen

Comedy Central UK hat auch noch einen netten kleinen Teaser gebastelt:

Video abspielen

Außerdem haben Trey Parker und Matt Stone The Hollywood Reporter ein kleines Interview gegeben. Darin verraten sie, dass sie sich nachdem die 20. Staffel nicht wie geplant gelaufen ist, auf einen frischen Start freuen. Für diejenigen unter euch, die das Interview nicht auf englisch lesen möchten, habe ich es übersetzt:
Weiterlesen

SP-Studio
SP-Studio Update: Bärtiges

31.08.2017

Ein großes sp-studio.de Update ist online gegangen! Nach den Superheldenkostümen wollte ich diesmal, dass ihr eure Kreativität besser ausleben könnt. Die Bärte-Rubrik wurde dafür komplett überarbeitet, so dass ihr euch jetzt mit über 1188 Kombinationsmöglichkeiten austoben könnt. Die Änderungen im Detail:

  • Es gibt neue Bärte, und die alten wurden ein wenig verbessert (aber keine Sorge, es gibt sie alle noch).
  • Die wichtigste Neuerung: Vollbärte wurden in eine obere und eine untere Hälfte unterteilt. So könnt ihr euch ab jetzt selber zusammenstellen, wie euer Traum-Bart genau aussehen soll. Und natürlich lassen sich die einzelnen Bartteile einfärben, verschieben und drehen.
  • Zusätzlich wurden vielen Bärten Schattierungen spendiert, die ihr beim Einfügen ein- und ausschalten könnt (wie bereits bei den Haaren). Damit habt ihr noch mehr Kontrolle darüber, wie eure Figur aussehen soll.

HIER GEHT ES ZUM SP-STUDIO…

Möörchandising
TFBW erscheint unzensiert in Australien

29.08.2017
South Park: The Fractured But Whole

Australien darf sich freuen, denn Ubisoft hat gestern bestätigt, dass South Park: The Fractured But Whole (Die rektakuläre Zerreißprobe) dort ungeschnitten erscheinen darf. Das Spiel hat die Bewertung R18+ erhalten.

Diese Meldung hat deshalb auch für uns Relevanz, weil beim Vorgänger South Park: The Stick of Truth (Der Stab der Wahrheit) bestimmte Szenen zensiert werden mussten. Nachdem die australische Jugendschutzbehörde zwei Versionen abgelehnt hatte, wurde die beanstandete Analsonden-Szene komplett entfernt und durch die Einblendung eines weinenden Koalas ersetzt. Nachdem das Spiel bereits für Australien zensiert worden war, entschied sich Ubisoft dazu, es auch in Europa zensiert zu veröffentlichen, was bis heute nicht ganz schlüssig wirkt. Sie hätten hier ohne Schnitte (von den in Deutschland verbotenen Hakenkreuzen abgesehen) eine 18er-Freigabe erhalten können, aber entfernten die Analsondenszenen für die Konsolenversion freiwillig aus Marketing-Gründen. Deshalb kam es zu dem merkwürdigen Umstand, dass die PC-Version ab 18 und die Konsolenversion ab 16 freigegeben war. Die Nachrichten aus Australien lassen hoffen, dass wir uns diesmal auch bei uns nicht über geschnittenen Szenen ärgern müssen.

South Park allgemein
Staffelcharts 20

28.08.2017

Weil ich bei der zusammenhängenden Staffel diesmal gar nicht so sehr an die Bewertung einzelner Folgen gedacht habe, hatte ich völlig verschwitzt, die Staffelcharts zu posten. Das reiche ich hiermit nach, rechtzeitig bevor die neue Staffel unsere ungeteilte Aufmerksamkeit aufsaugen wird. Wie gewohnt vergleiche ich eure Bewertungen aus dem Planearium Episodeguide mit denen der IMDb, weil dort sehr viele Besucher abstimmen.

Die am besten bewerteten Folgen aus Staffel 20 waren sowohl bei der internationalen Userschaft der IMDb als auch hier bei uns „The Damed“ und „Skank Hunt“, während das Staffelfinale „The End of Serialization as We Know It“ mit Abstand am schlechtesten abschneidet. Man erkennt außerdem eine Tendenz, die auch Trey Parkers und Matt Stones eigene Einschätzung widerspiegelt: Die zweite Staffelhälfte bricht qualitativ ein. Beim Planearium ist die 20. Staffel insgesamt die am schlechtesten bewertete (gefolgt von Staffel 17). Die beiden letzten Folgen belegen momentan die Spitzenplätze der unbeliebtesten Folgen (siehe hier). Ob die 21. Staffel die enttäuschten Fans beschwichtigen kann, erfahren wir ab dem 13. September.