South Park allgemein
Vorschau auf Staffel 21

01.09.2017
South Park Staffel 21

Na, wie gespannt wartet ihr auf die 21. South Park Staffel? Am 13. (frür uns 14.) September geht es endlich weiter! Und zur Einstimmung gibt es einen musikalischen Trailer:

Video abspielen

Comedy Central UK hat auch noch einen netten kleinen Teaser gebastelt:

Video abspielen

Außerdem haben Trey Parker und Matt Stone The Hollywood Reporter ein kleines Interview gegeben. Darin verraten sie, dass sie sich nachdem die 20. Staffel nicht wie geplant gelaufen ist, auf einen frischen Start freuen. Für diejenigen unter euch, die das Interview nicht auf englisch lesen möchten, habe ich es übersetzt:

Trey Parker erzählt zunächst, sie seien froh gewesen, als die letzte Staffel vorbei war. Danach wollten sie einfach zurück zu den Kids, und wir erinnern uns daran, dass sie das ja auch vor einigen Monaten in Interviews sagten. Das möchten sie zwar immer noch, allerdings gibt Trey zu bedenken, dass das nun mal jetzt die Welt ist, in der sie leben, und dass sie deshalb Mr. Garrison als Trump nicht komplett ignorieren können. Sie werden ihn weder gezielt einbauen noch gezielt rauslassen.

Was die zusammenhängende Erzählstuktur der letzten Staffel angeht, sagt Matt Stone, dass es sehr schwer für sie war, damit zu arbeiten. Schon in mancher Hinsicht cool, aber sie waren dadurch in gewisser Weise gefangen. Die Art und Weise, wie sie die Serie produzieren, funktionierte nicht mit einer solchen kompletten Serialisierung. Sie wollen nun die erste Folge machen und vielleicht müssen sie sie nicht komplett abgeschlossen halten, aber mal sehen. Laut Matt Stone hat sich die Serienlandschaft in den letzten 20 Jahren verändert, denn so gut wie alle anderen Serien arbeiten inzwischen mit Cliffhangern, anstatt jede Folge komplett abzuschließen. Das wird nicht spurlos an South Park vorbeigehen, auch wenn Staffel 20 in dieser extremen Form anscheinend ein einmaliges Experiment bleiben wird.

Dazu ergänzt Trey Parker, dass er es bis zur letzten Staffel nie richtig wertschätzen konnte, wie einzigartig der Ton einzelner South Park Folgen war. Sie konnten in einer Woche eine Folge über die Kinder ausstrahlen, die nächste über Mr. Garrison und dann über Randy. Das habe er zuletzt sehr vermisst.

Auf die Frage, um was es in dieser neuen Staffel gehen wird, antwortet Trey, dass er es mochte, Cartman mit einer Freundin zu sehen. Das hätte eine neue Seite an ihm gezeigt, und es gefiel ihnen, wie er am Ende der Staffel in dieser Beziehung feststeckte. Wir werden also sehr wahrscheinlich mehr von ihm und Heidi sehen.

Nach den Member Berries gefragt, konnten sie noch nicht genau sagen, ob diese wieder auftauchen würden. Dafür sei es zu früh. Allerdings meint Trey Parker dazu, dass es ja jetzt Spielbergs neuen Film „Ready Player One“ gäbe, und der sei so was von „Member Berry“, dass sie ihn nicht übertreffen könnten. Alle Member Berries, die noch übrig gewesen seien, hätten South Park verlassen, um dort mitzumachen. Also sehen wir sie vielleicht doch nicht wieder? Wir erfahren es frühstens in 2 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.