South Park allgemein
Unabsichtlicher Insheeption-Ideenklau

26.10.2010

Na super… ich kann heute leider nicht ins Kino gehen, deshalb wird es noch länger dauern, bis ich mir Inception und Insheeption ansehen kann. Also schreibe ich jetzt einen Newseintrag über einen Vorfall, über den ich vor einigen Tagen gelesen hatte, über den ich aber eigentlich erst schreiben wollte, wenn ich die Hintergründe selber nachvollziehen kann. Noch länger will ich es euch aber nicht vorenthalten, also bitte sehr:

Einigen Zuschauern kamen gewisse Szenen der Folge “Insheeption” gleich bekannt vor, denn sie erinnern stark an diesen CollegeHumor Clip. Zu stark, als dass es Zufall sein könnte, denn die Dialoge stammen direkt daher. Haben Trey Parker und Matt Stone etwa schamlos aus dem Internet geklaut?
Glücklicherweise klärte sich die Sache aber schnell auf. Matt Stone setzte sich schon am Freitag mit den Machern des Videos in Verbindung und entschuldigte sich für den Vorfall. Bei der Produktion der South Park Folge gab es Probleme dabei, den Film zu beschaffen, da er noch nicht auf DVD oder BluRay erschienen ist. Also suchte man sich im Internet verschiedene Videoclips als Quellen zusammen. Das South Park Team dachte, dass der Witz an dem CollegeHumor Video sei, dass Original-Dialoge aus dem Film “Inception” verwendet wurden. Deshalb zitierten sie sie ohne zu ahnen, dass dem nicht so war.

Matt Stones Original-Zitat zu der unangenehmen Geschichte: “It’s just because we do the show in six days, and we’re stupid and we just threw it together. But in the end, there are some lines that we had to call and apologize for.”

Ich habe den Clip und Film wie gesagt nicht gesehen, aber glaube Matt Stone, dass es keine böse Absicht war. Wie seht ihr das? Es gibt eine neue Umfrage dazu.

Quelle: A. V. Club

25 Kommentare zu “Unabsichtlicher Insheeption-Ideenklau

  1. dprask

    Hätt echt nicht gedacht das die beiden das nötig haben….ziemlich arm. Und dann noch meinen man hätte es für original dialoge gehalten. wer soll denen das abkaufen ?!

  2. JürgenDurden

    so sehe ich das auch.
    das video trägt den titel “inception characters dont understand their own dialogue”
    und am ende tritt batman auf. wer unter diesen vorraussetzungen davon ausgeht dass hier
    wirklich nur original dialog wiedergegeben wird, war anscheinend noch nie im internet…

    und bedeutet diese meldung jetzt schlussendlich dass matt und trey gar nicht den film selbst gesehen haben um ihre parodie zu produzieren? hey z-i-b, dann kannst du die folge auch vor dem film schauen,
    die beiden hatten im vorfeld ja genauso viel ahnung wie du ;) .

    nein im ernst, wenn sie den film zum release gesehen haben und jetzt quellen für den dialog brauchten,
    wieso nicht einfach piratieren- muss man ja nicht öffentlich machen? ausserdem bin ich mir sicher dass es inzwischen schon von fans transkribierte scripts zu finden gibt, oder zumindest selbst gemachte untertitel dateien die man auslesen kann. aber sich an einem collegehumor video orientieren?
    da bleibt dann doch die frage, ob ideenklau schlimmer wiegt als datenklau…

  3. Zwerg-im-Bikini

    Ich sehe das nicht ganz so schlimm, weil ich ihnen WIRKLICH glaube, dass es kein bewusster Ideenklau war.

    Natürlich ist es jetzt für beide Seiten mies gelaufen – CollegeHumor wurde nicht als Quelle genannt und South Park hat seinem Ruf geschadet. Aber man muss doch finde ich unterscheiden, ob etwas absichtlich passiert ist oder aus Versehen. Wenn jemand absichtlich klaut, ist das arm und unverzeihlich. Aber bei der stressigen Produktionszeit South Park kann einem ein Fehler schon mal passieren, ohne dass man dahinter gleich etwas böswilliges vermuten muss.

    Den Film im Kino gesehen haben sie bestimmt, aber ich wüsste auch keine Dialoge mehr von einem Film auswendig, den ich vor einigen Monaten gesehen habe. Weshalb sie ihn sich nicht komplett runtergeladen haben weiß ich nicht, angeblich haben sie nichts gefunden. Aber hätten sie mal die richtigen Leute gefragt, hätten sie zumindest eine minderwertige Cam-Version finden können. Besser wäre es gewesen ;). Nächstes mal werden sie ihre Quellen hoffentlich besser prüfen.

  4. jayjay

    man kann auch alles über dramatisieren … dann haben sie eben ein paar Zeilen Dialog übernommen, was solls, der großteil der folge ist doch trotzdem von den sp-writern (auch wenn diese folge nicht gerade eine der besten sp-folgen ist) … die jungs von CollegeHumor haben sich schon geäußert und sehen das locker, das is so ziemlich die beste Werbung die sie gratis bekommen können … bei dem titel “inception characters dont understand their own dialogue” kann man schon denken das es original-dialoge sind, die nur übertrieben dargestellt werden um das original zu parodieren
    wie war das mit der mücke und dem elefanten …^^

  5. max

    Mal ein passenderes Zitat von Matt:
    “We thought their joke was that a lot of those lines were actually in the movie, and they were banging them against each other, and showing that the ‘Inception’ characters didn’t even know ‘Inception.’ That was a mistake, and it was an honest mistake…”

    und von dem Blog von Dan Gurewitch:
    “They thought that the lines in our sketch were taken directly from Inception (and the joke was that they were arranged in rapid succession), rather than original lines written by us.”

    Sie wussten also, dass es eine Parodie ist aber dachten, der witz dabei wäre gewesen, dass die Dialoge so aus dem Film sind (zumindest die, wo sie die inception erklären. Das mit batman natürlich nicht…). Für die, die’s nicht so mit Englisch haben :P
    (Im Newsartikel klangs (zumindest für mich^^) ein bisschen so, als hätten sie den collegehumor clip für eine echte Filmszene gehalten, deshalb…)

    Außerdem glaub ich auch, dass sie den Film schon gesehen haben, nur halt einen Dialog zitieren wollten bei dem die Inceptioncrew die Inception erklärt. Und dafür brauchten sie ne Bluray oder DVD vom Film. Sie werden denke ich keine Parodie von einem Film machen, von dem sie nur die Wikipediazusammenfassung oder so kennen ;)

    Ob man das alles jetzt so glaubt oder nicht muss man selbst entscheiden. Ich würds Trey & Matt nicht zutrauen, auch wenn der “my wife manifests as trains”-witz ein bisschen zu offensichtlich ist, als dass man denken könnte, er wäre so im film gewesen…
    Naja, solange es nur die eine szene (von maximal 20 sekunden in der folge) ist und es nach über 200 episoden zum ersten mal (so weit ich weiß) zu sowas kommt ist es jetzt auch nicht so’n riesen ding.
    Und immerhin: Wenns geklaut wäre hätten andere Leute es wahrscheinlich einfach geleugnet und nichts dazu gesagt. Matt erfindet wenigstens ‘ne Ausrede und meldet sich persönlich :P

  6. TheCoon

    wo werden den die ganzen quellen angezeigt, was in der jeweiligen folge verarscht wurde.
    weil ich nämlich bei der einen szene mit freddy krueger glaube, dass dort Xmen origins verarscht wurde..
    ps: zwergimbikini geh doch einfach auf kino.to … das ist kostenlos und legal =D laut galileo..

  7. sYs

    Ich bin ein wenig skeptisch, was Matts Statement angeht, aber würde die ganze Sache auch nicht überbewerten.

    Bei einer Parodie zu einem Film beschwert sich auch keiner, dass es “geklaut” ist. In dem konkreten Fall hier, haben wir mit besagter Szene eben die “Parodie zur Parodie”.

    Würden Trey & Matt es nötig haben, ständig Ideen anderen zu verwenden, würde das mittlerweile schon sehr viele hohe Wellen geschlagen haben. Da dies nicht der Fall ist, war’s eben ein Ausrutscher, egal ob gewollt oder ungewollt… Sind auch nur Menschen und sehr kreative Köpfe obendrein!

  8. Smokewolf

    Naja kann passieren…nur klang das echt bisschen so als ob sie den Film gar nicht gesehen haben xD DAs fänd ich sogar schlimmer…ne Parodie über etwas was man gar nicht kennt xD
    Das wäre dann so als ob trey und matt unbedingt ne folge brauchten und sich einfach mal nen film zum parodieren gesucht haben^^

    Aber so wirds wohl nicht gewesen sein :-P
    Andererseits war die folge eh nur Mittelmaß von daher…^^

    South Park hat ja eh seine höhen und tiefen für manche ist es ja inzwischen sogar totaler Müll und für manche immer noch das beste was es gibt…

    Staffel 14 hat generell aber ja schon gut Schlagzeilen mir ihren folgen gemacht, erst die mohammed sache jetzt ein “iddenklau”

    Nicht das Trey und Matt von all dem bald genug haben und mit south park aufhören^^

  9. enttäuschter SP-Fan

    Stressige Produktion bei South Park hin oder her:

    1. Ich meine, wenn man sich einen Film angesehen hat, wird man sich ja noch ungefähr an die Dialoge erinnern können. Und insbesondere bei einem Satz wie “thoughts of my dead wife manifest themselves as trains” müsste einem doch dämmern, dass dieser nicht aus dem Film stammen kann!! (siehe Kommentar von Max)

    2. Die Erklärung “wir kamen nicht an den film ran” finde ich auch ein wenig lasch. Haben sie sich den Film gar nicht angeschaut (das würde Punkt 1 erklären) oder wurde hier “nur” geschlampt, weil man sich die Arbeit sparen wollte, sich den Film/die Filmdialoge andersweitig zu holen. Finde ich genauso schlimm. Die ganze Folge ist auf die Inception-Parodie ausgerichtet, da sollten sie sich diese Mühe schon machen!

    Dass South Park absichtlich die Dialoge geklaut hat, kann ich mir nicht vorstellen. Schließlich ist die Ähnlichkeit beider Szenen viel zu offensichtlich und so unbekannt ist CollegeHumor nun auch wieder nicht (vor allem nicht auf YouTube!!). Für einen absichtlichen Ideenklau also eindeutig zu plump umgesetzt.

    Aber als kleinen Ausrutscher würde ich den Vorfall auch nicht bezeichnen. Ihren Mini-Commentaries zufolge haben sich Trey und Matt doch South Park zuliebe schon durch manchen schlechten(!) Film gequält: High School Musical, 300, The Day After Tomorrow, Heavy Metal (Major Boobage).. hoffentlich ist es das letzte Mal, dass sie den bequemeren Weg wählen (und riskieren, dass nebenbei ziemlich viel in die Hose geht)

  10. nerd

    Also manche Leute übertreiben ja hier echt…nehmt doch nicht alles so extrem ernst.

  11. Blub

    Ich glaube die sind mittlerweile einfach ausgebrannt und ihnen fällt nichts mehr ein, das ist alles

  12. Rafa

    In der Uni bekäme ich hier schon wegen dem Vorwurfs des Plagiats einen auf den Hintern…
    Das darf einer professionellen Sendung einfach NICHT passieren

  13. KGF

    Ich finde auch die “Erklärung” ziemlich lahm. Ich meine, die Parallelen der Szenen (in “Insheeption” und in der College Humor Parodie) sind wirklich mehr als offensichtlich. Wenn man schon einen Film parodiert, dann sollte es der eigene Humor sein, und nicht eine recyclete Parodie von jemand anderem. Die Szene war zwar das einzige, was mich an der Folge gestört – um nicht zu sagen enttäuscht – hat, aber diese etwas an den Haaren herbeigezogene Erklärung für den Ideenklau setzt dem ganzen so ziemlich die Krone auf. Hoffentlich war das das letzte Mal, dass so etwas Peinliches bei einer SP-Folge passiert.

  14. avo cado

    http://www.youtube.com/watch?v=5H-ezqMhZA8

    hier ein video wo die parallelen aufgezeigt werden.
    ich muss sagen ich finde es sehr traurig. vor allem weil die CH-version auch um einiges lustiger ist.
    man merkte der folge insgesamt an, dass sie den film gar nicht gesehn haben fand ich. dieses randy-schmetterlings ding hatte z.b. überhaupt keinen sinn im kontext des films. das wirkte eher wie so ein sinnloser family guy gag…

    ich muss Blub zustimmen. die zweite hälfte der staffel wirkt bis jetzt tatsächlich erschreckend ideenlos. (und das kommt von jemandem, der die schon viel kritisierten 12. und 13. staffeln noch gut fand;-)

  15. Frittenbuddhist

    Hihi… kein Wunder, dass mir die Folge nicht so gut gefallen hat… :-)

    Aber mal im Ernst: Sowas darf nicht passieren. Und die Ausrede man habe keine DVD oder BlueRay vom Film bekommen… also bitte, mit einer kleine Suchanfrage bei Google wäre das Problem mehr als einfach zu lösen gewesen.

  16. Baeumchen

    Die Macher von dem Clip sollten sich eher mal glücklich schätzen, dass sie es zu South Park geschafft haben! ;D

  17. Paradigm

    Also ich weiss ja nicht, ich bin zwar Southpark-Fan durch und durch, aber hier find ich das die beiden nen Bock geschossen haben.
    Das hab ich in kürzester Zeit gegoogelt.
    http://www.imdb.com/title/tt1375666/board/thread/167544042
    Eine Zusammenstellung von von Fans abgeschriebenen Szenen, zwar nicht vollständig aber wenns nur um die Dialoge ging, hätte das gereicht. Oder man kuckt einfach auf Imdb selbst, da findet man ellenlange Zitate von Fans brav runtergeschrieben. Oder man holt sich das Inception: Shooting Script von Amazon, am nächsten Tag schon geliefert. Von dem her halt ich “Wir konnten nix anderes finden” für ne Schutzbehauptung. Sie haben sich nen anderen Sketch genommen der sich schon die Mühe gemacht hat potentiell witzige bzw. leicht zu parodierende Filmzitate zu übernehmen und sich damit die Arbeit leichter gemacht. Da mal nachzufragen bzw, ne Quellenangabe zu machen wäre schon dringewesen.
    Dass sie auf der anderen Seite klar zu ihrem Fehler stehen und sich entschuldigen find ich dann wieder schwer in Ordnung.

  18. Ramox

    Und der angeschossene typ war auch zufall? Und wenn sie nur die texte brauchten, warum übernehmen sie dann die gesammte szene? Wen versuchen die bitte zu verarschen?

  19. Pingo

    Ihr übertreibt.
    Dann wurden halt 5 min Film abgeschrieben. War doch sowieso alles schon bei den Simpsons.
    Solche Schreihälse wie ihr schafft es noch das die Folge nicht ins Deutsche übersetzt wird, besser sie wird wie die Mohammed Folgen zensiert. Also cool bleiben und aufhören den Southpark Machern Absicht zu unterstellen.

  20. jayjay

    der angeschossene typ war nunmal bestandteil von inception, war also kein zufall das der dabei war, der wäre wohl in den meisten parodien über inception dabei, in beiden szenen gehts auch um das entern eines traumes, war das auch nur zufall? …
    ernsthaft einige bauschen den vorfall hier maßlos auf, wie war das mit der kirche und dem dorf …

  21. Captain Hindsight

    They should have compared the dialogues from the clip with the script on IMDB or videos from other sources.

  22. Ramox

    Selbst wenn alles ein teil von inception gewesen wäre, sie haben letztendlich die gesammte szene gestohlen, also auch den witz von collegehumor und ihn einfach in southpark eingebaut.

  23. Pingback: Klage wegen "what what (in the butt)" | Planearium

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.