Schlagwort-Archiv: Episodenstreaming

South Park allgemein
6 Days to Air nachholen

06.03.2017
Six Days to Air: The Making Of South Park

Wer die Dokumentation 6 Days to Air: The Making of South Park aus dem Jahr 2011 noch nicht kennt, bekommt jetzt die Chance, das zu ändern. Es lohnt sich! In dem 45-minütigen Making Of bekommt man einen ausführlichen Einblick geboten, wie die Arbeit an einer South Park Folge (in diesem Fall HUMANCENTiPAD) aussieht. Es gab davor zwar schon andere Dokumentationen über South Park, aber hierbei handelt es sich meiner Meinung nach um die informativste.

In einer Pressemitteilung von Comedy Central heißt es: Zu sehen gibt es das 45-minütige Special ab sofort exklusiv auf der ‘South Park’ App und ab dem 12. März dann auf comedycentral.tv. Die ‘South Park’ App ist kostenlos erhältlich über iTunes und im Google Play Store.

Zur Erinnerung: Am 12. März startet um 22 Uhr außerdem die 20. South Park Staffel mit deutscher Synchro auf Comedy Central.

South Park allgemein
South Park App für Android TV

15.04.2016
South Park App für Android TV

Lasst uns heute mal ein praktisches Fan-Projekt beleuchten. Wie ihr sicher wisst, kann man sich die South Park Folgen ganz legal auf der offiziellen Website southpark.de ansehen, und es gibt sogar eine offizielle App dazu. Aber was ist, wenn man einen Smart TV sein eigen nennt, und gerne bequem mit der Fernbedienung durch die Folgen schalten würde?

Weil die offizielle App von der Bedienung her nicht unbedingt dafür ausgelegt ist, hat sich South Park Fan Dave die Mühe gemacht, eine eigene App für Android TVs zu basteln, die als Schnittstelle zur offiziellen App fungiert. Die Folgen werden zwar weiterhin darüber gestreamt, aber das Interface ist völlig neu und für Fernseher optimiert worden.

Wer einen passenden Fernseher herumstehen hat und die App ausprobieren möchte, kann sie sich auf Daves Blog kostenlos herunterladen.

Quelle: Daves Blog

South Park allgemein
Illegale South Park Downloads am beliebtesten

29.12.2014
most pirated shows of 2014

South Park scheint dieses Jahr der am häufigsten illegal heruntergeladene Cartoon der Welt zu sein. In einer Hitliste aller Fernsehserien landet South Park auf dem 10. Platz, mit geschätzten 2,4 Millionen Downloads. Das würde in etwa den Fernsehzuschauern entsprechen, die die Serie in den USA erreicht. Natürlich sind diese Zahlen ungenau, da sie sich nur auf BitTorrent beziehen und keine direkten Downloads und Streams berücksichtigen. Aber sie sind zumindest ein Richtwert zur Popularität einer Serie im Netz.

Sind das gute ode schlechte Nachrichten? Als Fan freut man sich natürlich, dass South Park auch in der 18. Staffel noch dermaßen beliebt ist. Aber wir könnten auch die Nase darüber rümpfen, dass so viele South Park Fans Raubkopierer sind – und damit Verbrecher, wir kennen ja die Werbung ;). Allerdings muss man bedenken, dass seit diesem Jahr der Zugriff auf die offizielle U.S. South Park Seite mit den Folgen-Streams sehr erschwert wurde (Hulu sei Dank…). Das hat viele Fans zu illegalen Downloads getrieben, die das die letzten Jahre nicht nötig hatten. 2013 stand South Park jedenfalls noch nicht auf der Liste.

Quelle: Torrent Freak

South Park allgemein
Wie kann ich die neuen Folgen sehen?

24.09.2014
South Park Streaming Guide

Die 18. South Park Staffel startet heute Nacht in den U.S.A., und viele wissen nicht, wo sie sich die Folge möglichst schnell legal ansehen können. Über den Stand der Dinge möchte ich euch mit diesem Guide einen Überblick verschaffen. Hier erfahrt ihr alles, was ihr über die verschiedenen Möglichkeiten wissen müsst: Von Live Streams über die offizielle South Park App bis zu Hulu. Los geht’s:

Live im deutschen TV

Der einfachste Weg.
Schaltet Sonntags ab 22:00 h Comedy Central (DE) ein. Die neuen Folgen werden nämlich bereits 4 Tage nach der U.S. Premiere mit deutschen Untertiteln bei uns ausgestrahlt. Wer mit dem Empfang über den Fernseher Probleme hat, kann den Sender live übers Internet streamen. Ein legaler Anbieter hierfür ist Zattoo, bei dem man sich registrieren muss. Ohne Anmeldung funktionieren zwar live-stream.tv und schoener-fernsehen.com, allerdings agieren diese in einer rechlichen Grauzone. Ärger bekommt man deshalb als reiner Konsument nicht, ich möchte es nur erwähnen. Weiterlesen

South Park allgemein
South Park bald exklusiv bei Hulu

13.07.2014
South Park Hulu Exklusivvertrag

Ab dem 24. September wird man sich die South Park Staffeln leider nicht mehr kostenlos auf der offiziellen Website ansehen können. Stattdessen wird es nur noch eine wechselnde Auswahl von 30 kostenlosen Folgen geben, während man für Zugriff auf den Rest ein Hulu Abo abschließen muss. Hulu ist ein Video-on-Demand Service, der sich für 3 Jahre die Exklusivrechte an South Park gesichtert hat. Seit gestern hat man dort Zugriff auf alle Folgen (bis zum Start der 18. Staffel noch kostenlos), und Hulu wird außerdem das Episodenstreaming und die Werbung auf der offiziellen Seite übernehmen. Die gesperrten Folgen 200/201 und The Super Best Friends werden nach wie vor nicht gezeigt.

Die 5 neusten Folgen wird man sich nach der U.S. Premiere wie gewohnt kostenlos ansehen können. Der Rest verschwindet hinter Hulus Bezahlmodell “Hulu Plus”, das in Deutschland wohl bislang nur über Tricks abonnierbar ist.

Weiterlesen

South Park allgemein
Deutsche South Park App für iOS

06.03.2014
Deutsche South Park App

Heute wurde eine offizielle South Park App für Deutschland veröffentlicht. Sie gibt euch wie bereits southpark.de Zugriff auf die Folgen aller Staffeln, so dass ihr diese nun auch von unterwegs abrufen könnt. Sie sind auf Deutsch und im englischen Originalton verfügbar, wobei die 17. Staffel jedoch erst auf Deutsch ergänzt wird, sobald sie ihre TV-Premiere hatte.

Leider gibt es die South Park App aber nicht für Androdid, sondern nur für iPhone, iPad und iPod Touch. Ihr könnt sie kostenlos in Apples iTunes Store herunterladen.

Quelle: Comedy Central

TV Vorschau (D)
Die neuen Folgen in Deutschland

08.10.2013
South Park im Internet

Die offizielle deutsche South Park Seite hat die neuen Folgen bisher einige Stunden nach der amerikanischen Seite gehabt. Ab jetzt wird es laut ihrer Facbeook Seite etwas länger dauern, weil sie zuerst im Fernsehen laufen: Sonntag abends, 1 1/2 Wochen nach der Premiere. Einen Tag danach steht die Folge dann wie gewohnt auf der Website zur Verfügung. Dass dort momentan der Samstag als Ausstrahlungstermin steht, ist wohl ein Fehler. Die Termine für die nächsten beiden Wochen sehen so aus:

10.10. – Folge 1703 bei southparkstudios.com
13.10. – Folge 1702 bei Comedy Central (D) – mit dt. Untertiteln
14.10. – Folge 1702 bei southpark.de
17.10. – Folge 1704 bei southparkstudios.com
20.10. – Folge 1703 bei Comedy Central (D) – mit dt. Untertiteln
21.10. – Folge 1703 bei southpark.de

Wer nicht warten möchte, kann die Ländersperre der U.S. Website umgehen.

South Park allgemein
South Park Marathon ab Samstag

20.09.2013
16 Seasons South Park Marathon

Was soll man machen, wenn man die Tage vor den neuen Folgen zu aufgeregt zum Schlafen ist und die Zeit einfach nicht vergehen will? Es wird Abhilfe geben!

94 Stunden, 59 Minuten und 40 Sekunden… alle bisherigen 234 South Park Folgen werden auf der offiziellen, amerikanischen Homepage als Vorgeschmack auf die 17. Staffel am Stück im Stream gezeigt. Dazwischen gibt es kleine Extras wie die Dokumentation “6 Days to Air” und die bereits auf DVD veröffentlichten Making Ofs zu einzelnen Folgen. Die ultimative Dosis South Park also. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, startet der South Park Marathon diesen Samstag um 21:00 h unserer Zeit (12:00 h PST). Er endet zur Premiere der neuen Folge am Donnerstag Morgen.

Quelle: SouthParkMarathon.com

South Park allgemein
Wo sehe ich die neuen Folgen???

07.10.2010

Da ich gerade oft danach gefragt werde, fasse ich noch einmal zusammen, wie man sich die frisch in den U.S.A. gelaufenen Folgen legal und kostenlos ansehen kann.

Normalerweise sind sie Donnerstag Mittag auf der offiziellen deutschen South Park Seite southpark.de online. Allerdings hat das heute zum Beispiel nicht geklappt – gerade wurde getwittert, dass es Serverprobleme gibt und die Folge deshalb noch nicht angesehen werden kann. Was gibt es also für Alternativen für wartende deutsche Fans?

Die offizielle amerikanische South Park Seite southparkstudios.com hat die Folgen immer direkt nach der Ausstrahlung online, also schon früh morgens. Sie ist mit einer Ländersperre versehen, die ihr aber durch einen simplen Trick überwinden könnt. Wie das geht, hatte ich hier ausführlich beschrieben. Es ist wirklich einfach, viel Spaß beim gucken!

South Park allgemein
Zu früh gefreut…

15.03.2010

Obwohl die offizielle deutsche South Park Homepage southpark.de noch vor kurzem angekündigt hatte, die neuen Folgen der 14. Staffel “brandfrisch und zeitgleich mit der TV-Ausstrahlung in den USA” zu zeigen, sieht es jetzt leider anders aus. Am besten zitiere ich einfach die News:

“Southpark.de ist wohl deutschlandweit die einzige Homepage, die ihren gesamten Inhalt kostenfrei und vor TV-Erstausstrahlung für das Publikum zur Verfügung stellt. Darin liegt auch das eigentliche Problem…um euch auch weiterhin alle Folgen, Clips, Bilder, Games und den restlichen Stuff der South Park Welt anzubieten, müssen wir etwas Geld verdienen. Aus diesem Grund wird die 14. Staffel für alle Die Hard Fans nach wie vor zeitgleich mit dem US-Angebot verfügbar sein, allerdings für ein paar Tage exklusiv im deutschen iTunes Store. Nur eine Woche nach der TV-Ausstrahlung in den USA (17.03.) gibt es die Episoden dann auch wie gewohnt kostenfrei hier, bei uns auf southpark.de/ zu sehen.”

Anscheinend mache ich etwas falsch, dass ich hier völlig alleine für euch arbeite und keinen Cent für die geopferte Zeit verlange – das merke ich schon an meinem niedrigen Kontostand ;). Aber Spaß bei Seite, natürlich kann man das deshalb nicht vergleichen, weil es sich bei southpark.de um keine Fanseite handelt. Auch wenn die Betreiber sich als Fans der ersten Stunde bezeichnen (was ja stimmen kann), werden sie für ihre Arbeit an der Homepage bezahlt, genau so wie die Übersetzer und Programmierer. Und dann stehen dahinter natürlich noch Comedy Central / Viacom, die entweder durch Werbeeinnahmen oder den Verkauf der Folgen Geld verdienen wollen. Das scheint bisher nicht gereicht zu haben.

Was sich jetzt viele fragen werden: In den U.S.A. scheint das Modell zu funktionieren, weshalb bei uns nicht? Dort werden nicht nur die Folgen kostenlos direkt nach der Veröffentlichung angeboten, sondern die Homepage bietet auch wesentlich mehr Zusatzinhalte und einen besseren Service.

Daran sind nicht die Leute direkt schuld, die southpark.de am laufen halten, denn sie machen schließlich nur so viel, wofür sie bezahlt werden. Das sollte man niemandem vorwerfen, denn dass Fans kostenlos an etwas arbeiten, ist nicht selbstverständlich. Hier wird offensichtlich einfach weniger Geld in diese Homepage gesteckt. In den U.S.A. achten Trey Parker und Matt Stone persönlich darauf, was dort passiert, und die beiden haben sich für die kostenlose Verbreitung der Folgen und eine umfassende Homepage entschieden, weil ihnen eine große Fan-Basis wichtiger als das Geld durch iTunes-Verkäufe ist. Hier in Deutschland müssen wir damit leben, dass der Gewinn im Vordergrund steht, und anscheinend konnte southpark.de mit Werbung alleine nicht genug verdienen (was hier nun mal leider schwerer ist, als in den U.S.A.).

Von daher bleibt uns nur übrig die neuen Folgen zu kaufen, eine Woche zu warten, oder die amerikanische Homepage zu besuchen.

Quelle: www.southpark.de