Schlagwort-Archiv: Book of Mormon

South Park allgemein
Book of Mormon Crossover

17.06.2014
The Book Of Mormon Comes To South Park7-.jpg

Seht euch unbedingt dieses hervorragende South Park / The Book of Mormon Crossover an! Simon Chong hat es erstellt, und es gibt zwar viele gelungene Fanvideos zu South Park, aber dass der Stil dermaßen gut getroffen wird, ist sehr selten. Das hätte glatt ein offizielles Video sein können. Ich glaube, dass die Hintergrundbilder aus „The Stick of Truth“ stammen, aber die Charaktere und Animationen passen perfekt dazu, so dass die Übergänge gar nicht auffallen. Vielleicht inspiriert das Video Trey und Matt ja dazu, den geplanten The Book of Mormon Film im South Park Stil umzusetzen? ;)

Video abspielen

Möörchandising
Letzte Geschenkideen

20.12.2013
South Park Shop Update

Bald ist Weihnachten! Deshalb gibt es noch einmal neue Inspiration im Planearium South Park Shop, egal ob ihr Geschenke für andere sucht oder schon euer eigenes Weihnachtsgeld verplant. Diesmal habe ich zwei besondere Highlights entdeckt: Eine Cartman Mütze und eine Kenny Mütze, beide gehören zu der eher ausgefallenen Sorte. Kostenpunkt: je 14,99 €. Genau so viel kostet momentan auch die Shake Weight Hantel, die durch die South Park Folge Crème Fraiche zu fragwürdigem Ruhm kam. Und zu guter Letzt noch ein besonders schönes Buch, das aber leider nicht mehr rechtzeitig zu Weihnachten geliefert wird: The Book of Mormon: The Testament of a Broadway Musical für 29,20 €.

South Park - Blue Yellow Cartman Beanie South Park - Kenny Brown Beanie Ultrasport Damen Shake Weight Hantel The Book of Mormon: The Testament of a Broadway Musical

Möörchandising
Shop-Update für eure Black Friday Einkäufe

29.11.2013
South Park Shop Update

Am Black Friday wird zumindest bei den Amerikanern fleißig eingekauft, und passend dazu habe ich den Planearium Shop aktualisiert. Wenn ihr South Park mäßige Weihnachtsgeschenke sucht, werdet ihr dort garantiert fündig! Neu hinzu gekommen sind eine Tasse, eine Kappe, zwei bequeme Hosen und der Soundtrack zu The Book of Mormon. Außerdem ist nach längerer Zeit wieder die Mr. Hankey CD erhältlich.

Schnäppchen Tipp: Die DVDs Christmas Time in South Park und Butters kleine Box sind gerade mit 6,97 € sehr günstig zu haben.

South Park Köpfe TasseSouth Park Snap Back CapSouth Park Icons Freizeithose Cartman Screw You Guys PyjamahoseBook of Mormon Soundtrack

Trey & Matt
Book of Mormon Composer Demo

25.05.2013
The Book of Mormon

Gerade hat mir Planeariumbesucher Kai einen Link zu etwas geschickt, das mir bisher entgangen war. Während ihrer Arbeit an dem Broadway-Musical „The Book of Mormon“ haben Trey Parker, Matt Stone und Bobby Lopez Vorab-Versionen der Songs aufgenommen – eine sogenannte „Composer Demo“. Diese unterschiedet sich von dem, die wir aus dem fertigen Musical kennen, und natürlich ist es ein besonderer Genuss, Trey Parker singen zu hören ;). Anhören kann man sich die Lieder bei YouTube oder Grooveshark. Die Tracklist:

  • H-E-Double-Hockey-Sticks
  • Baptize Her
  • Making Things Up Again
  • Joseph Smith American Moses
  • Vasa Diga Elohai (Reprise)
  • Tomorrow is a Latter Day
  • Finale
  • The Book of Mormon
  • Two By Two
  • Family Home Evening
  • Vasa Diga Elohai
  • Turn It Off
  • Sal Tlay Ka Siti
  • The Bible, Part 3
  • Man Up

Trey & Matt
Grammy für Trey und Matts Mormonen

13.02.2012
Trey Parker Grammys 2012

Nach dem großartigen Erfolg bei den Tony Awards konnten Trey Parker und Matt Stone mit ihrem ersten Broadway Musical „The Book of Mormon“ (mehr Infos) nun auch einen Grammy abgreifen. Gerade wurden die Gewinner in der Kategorie „Best Musical Theater Album“ bekannt gegeben, wobei sie sich gegen „Anything Goes“ und „How To Succeed In Business Without Really Trying“ durchsetzten. Da wird es sicher einiges zu feiern geben nach der Show, und wenn man Trey Parkers Ankündigung Glauben schenkt, wird er dabei Elton John am Klavier nachahmen.

Trey & Matt
Book of Mormon Film bestätigt

15.09.2011
The Book of Mormon

Gute Neuigkeiten für all diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, sich Trey Parker und Matt Stones Musical in den USA oder London anzusehen! Die beiden haben nun bestätigt, dass sie in einigen Jahren einen Film aus am Stoff machen wollen. Da „The Book of Mormon“ sehr erfolgreich am Broadway war, kann man davon ausgehen, dass auch die Tour durch verschiedene amerikanische Städte, die ab 2012 starten wird, ähnlich verlaufen wird. Und dann steht dem Filmprojekt nichts im weg. Da Trey und Matt schon für Team America und die Bühnenversion von „The Book of Mormon“ mit dem Produzenten Scott Rudin (No Country for Old Men, The Social Network) zusammengearbeitet haben, liegt es nahe, dass er den neuen Film produzieren wird.
Aber noch ist das alles Zukunftsmusik, denn das Musical läuft ja seit noch nicht einmal einem Jahr. Wir werden uns also noch eine Weile gedulden müssen.

Quelle: Entertainment Weekly

Trey & Matt
9 Tony Awards für The Book of Mormon!

13.06.2011

TonyWas für ein Erfolg! Bei der Tony-Verleihung gestern hat das Musical von Trey Parker und Matt Stone sagenhafte 9 der begehrten Trophäen abräumen können. Und zwar in diesen Kategorien:

Best Musical
Best Book of a Musical: Trey Parker, Robert Lopez & Matt Stone
Best Original Score Written for the Theatre: Trey Parker, Robert Lopez & Matt Stone
Best Performance by an Actress in a Featured Role in a Musical: Nikki M. James
Best Direction of a Musical: Casey Nicholaw and Trey Parker
Best Orchestrations: Larry Hochman & Stephen Oremus
Best Scenic Design of a Musical: Scott Pask
Best Lighting Design of a Musical: Brian MacDevitt
Best Sound Design of a Musical: Brian Ronan

Erwähnenswert ist, dass sowohl Matt Stone als auch Trey Parker in ihren Dankesreden vor allem den South Park Fans danken, ohne die sie wie sie selber sagen nie so weit gekommen wären. Auf tonyawards.com kann man sich die Videos dazu ansehen. Moderiert wurde die Preisverleihung, die als die wichtigste in der Musicalszene gilt, von Neil Patrick Harris. Hier ist noch ein weiteres Video, das ein komplettes Lied aus dem Musical zeigt: I believe.

Planearium
NEU: The Book of Mormon Unterrubrik

20.05.2011
The Book of Mormon: Andrew Rannells als Elder Kevin Price

In der „Trey & Matt“ Rubrik habe ich jetzt für euch eine Seite mit allen wichtigen Informationen zu ihrem Broadway-Musical eingerichtet:

NEUE UNTERRUBRIK: THE BOOK OF MORMON

Achtung, die Inhaltsangabe enthält natürlich mögliche Spoiler. Neben einer Tour durch verschiedene amerikanische Städte ab Dezember 2012 ist übrigens geplant, das Musical nächstes Jahr auch nach London zu bringen. Fest geplant ist allerdings noch nichts, da es davon abhängt wann Trey Parker und Matt Stone neben South Park Zeit für die Vorbereitungen haben.

Nachtrag: Übrigens kann man sich das Musical nach wie vor völlig kostenlos online anhören, und zwar inzwischen bei Facebook.

Trey & Matt
Book of Mormon gratis anhören

09.05.2011
The Book of Mormon

Aufgepasst, das ist vielleicht die einzige Gelegenheit, das Musical legal und kostenlos zu hören! Über die Homepage von National Public Radio kann man sich die 16 Lieder seit heute einzeln oder am Stück anhören. Wie lange dieses Angebot bestehen bleiben wird, weiß ich leider nicht, also schaut am besten schnell vorbei:

NPR Music First Listen: Cast Recording, ‚The Book Of Mormon‘

Ich selber habe eben nur kurz rein gehört, weil ich so schnell wie möglich den Link an euch weiter geben wollte, aber ich freue mich schon auf einen gemütlichem Musicalabend :). Es ist zwar schade, dass die Bilder dazu fehlen, aber bis es eine Videoaufzeichnung oder gar eine Verfilmung gibt, ist das schon einmal ein guter Ersatz. Und wem gefällt was er hört, der kann das Album inzwischen käuflich erwerben.

Trey & Matt
Book of Mormon auf CD – und vielleicht als Film?

05.05.2011

CDAm 7. Juni erscheint die offizielle Musik-CD zu Trey Parker und Matt Stones erstem Broadway-Musical „The Book of Mormon“. Man kann das Album schon in amerikanischen Online-Shops vorbestellen und bei iTunes wird es auch erhältlich sein. Dort wird als Erscheinungsdatum der 17. Mai angegeben. Von den 16 Liedern sind 5 mit dem Vermerk „explicit“ versehen und wer es nicht abwarten kann, der kann sich hier zumindest das erste Lied „Hello!“ schon einmal anhören. Käufer U.S. Staffelboxen (Season 14) können es sich außerdem kostenlos herunterladen.

Aber das ist noch nicht alles, was es zu dem Musical zu berichten gibt! Es läuft äußerst erfolgreich und die Promenz gibt sich die Klinke in die Hand, um es zu sehen. Da wundert es kaum, dass es für mehrere Preise nominiert wurde, unter anderem für 14 Tony Awards. Die Tony Awards gelten als die wichtigsten Preise für Theaterstücke und Musicals und deshalb können wir auf die Verleihung am 12. Juni sehr gespannt sein.

Bei diesem Erfolg liegt es nahe, dass man Pläne für die Zeit nach den Broadway-Aufführungen macht. Angeblich steht schon so gut wie fest, dass das Musical danach auf Tour durch verschiedene amerikanische Städte gehen soll. Und was für uns wohl die beste Nachricht ist: Trey Parker soll einer Verfilmung nicht komplett abgeneigt gegenüber stehen! Er sagte dazu, dass Matt Stone und er in ihrer Karriere bisher gelernt hätten, dass man in Hollywood dann Geld für etwas bekommt, wenn es erfolgreich ist. Weil man dort nur ans Geld denkt ist es egal, welchen Inhalt etwas hat, solange es Erfolg verspricht. Sollte das Musical also weiterhin so gefeiert werden wie bisher, können wir uns ganz vorsichtig auf eine mögliche Verfilmung freuen. Auch wenn es dann bestimmt noch einige Jahre dauern wird.