South Park allgemein
Staffel 17 ab September, nur noch 10 Folgen

28.01.2013
South Park Staffel 17

Wie jetzt bekannt gegeben wurde, wird der seit Jahren gewohnte Produktionsplan von South Park aufgegeben. Statt 14 von einer Sommerpause unterbrochenen Folgen wird es nur noch 10 Folgen pro Staffel geben, die im Herbst am Stück produziert und ausgestrahlt werde. Staffel 17 startet erst am 25.9.2013.

Trey Parker erklärte die Situation so: “South Park funktioniert wie eine Rock Band. Wir werden jetzt statt zwei Alben pro Jahr nur noch eines veröffentlichen, um sicher zu stellen, dass wir weiterhin stolz darauf sein können.” Also kein Zeichen für ein baldiges Ende, das betonte auch Matt Stone. Mit ihrer neuen Produktionsfirma war es wohl nötig, sich mehr Freiraum zu schaffen. Jetzt haben sie jedes Jahr 10 Monate am Stück Zeit für andere Projekte. Man kann nur hoffen, dass sie die stressige Produktion vpn 10 Folgen ohne Pause nicht überfordert. Ich persönlich wäre mit zwei mal 5 Folgen glücklicher, allerdings ist es verständlich, dass sie sich nach all den Jahren auch mal einen längeren Zeitraum freihalten wollen. Einen Filmdreh oder Musicalproben immer unterbrechen zu müssen, ist schweirig.

Quelle: New York Times

9 Kommentare zu “Staffel 17 ab September, nur noch 10 Folgen

  1. Kennyfan2203

    Find ich eigentlich ziemlich schade, nicht nur das es jetzt nur 10 anstatt 14 Folgen gibt, sondern auch das es keine Sommerpause gibt. Aber Trey & Matt können sich ja nicht immer nur um South Park kümmern, trotzdem schade.

  2. Zwerg-im-Bikini

    Ich habe gerade im Forum meine Meinung dazu geschrieben, und kann das hier ja auch mal machen:

    Mich macht die Meldung trauriger, als ich gedacht hätte. Dabei war es doch abzusehen.

    Die beiden hatten einen unheimlichen Erfolg mit “The Book of Mormon”. Und seien wir ehrlich – South Park Fans haben die letzten Staffeln nicht ausschließlich positiv aufgenommen. Selbst wenn man nichts af die Meinung anderer gibt (was eh nicht 100%ig möglich ist), stellt man sich dann irgendwann die Frage, ob man seine Prioritäten nach 1 1/2 Jahrzehnten nicht anders gewichten sollte. Ihre neue Produktionsfirma war ein Hinweis darauf, dass sie andere Projekte angehen wollen. Und dabei schränkt es einen unheimlich ein, wenn man zwei mal im Jahr für 2 Monate ausfällt. Sie hatten schon früher immer mal wieder angedeutet, dass das Schwierigkeiten mit sich bringt, wenn man an einem Film oder Bühnenstück arbeiten will.
    Logisch also, die Sommerpause zu streichen. Und auch logisch, dass sie die Anzahl der Folgen kürzen, weil 14 am Stück ohne Pause sowieso nicht bei gleichbleibender Qualität möglich wären. Dafür ist die Arbeit zu stressig.

    Nach einem “Anfang vom Ende” klingt es aber für mich nicht. Dann hätten sie nämlich einfach die Verträge nicht verlängert. Angewiesen sind sie auf South Park nicht mehr. Matt Stone sagt selber in dem Interview, dass sie vorhaben South Park noch lange laufen zu lassen.

    Rein vom Kopf her würde ich also sagen, dass es die einzige logische Entscheidung ist… Vielleicht bedeuten weniger Folgen und eine lange Pause dazwischen ja frischere Ideen. Aber traurig macht es mich trotzdem. Vor allem wegen dem Planearium. Ich schreibe gerne über die neuen Folgen und habe das jetzt seit über 10 Jahren gemacht. Mir wird etwas fehlen, wenn 10 Monate im Jahr nichts los ist :(. Aber das ist nur meine kleine, egoistische Meinung, weil ich halt diese Website habe. Für die Serie selber denke ich, dass es gar nicht so verkehrt ist. Und vor allem für Trey und Matt, auf deren nächste Projekte ich sehr gespannt bin!

  3. 18jana9

    Wirklich schade doch vielleicht werden die folgen ja so noch besser und richtige fans werden das wohl irgendwie verkraften :D

  4. mamamia

    Schade das wir doch noch so lange auf neue Folgen warten müssen.
    Irgendwie deprimiert mich das, liegt aber wahrscheinlich eher daran,
    dass ich so ein Gewohnheitsfanatiker bin… ;)
    Mich auf 4 Folgen weniger einzustellen, fällt mir da schon leichter, allerdings frage ich mich ob 10 Folgen am Stück nicht etwas stressig sind…und dann 10 Monate Pause?! ;(
    Ist sicherlich auch schade für das Planearium.

  5. Thupaawthome

    Erst mit der Staffel 5 ist SP auf 14 Episoden eingeschwenkt.
    Vorher gab 13(1), 18(2), 17(3) und 17(4) Folgen pro Staffel.

    Mit 10 Folgen in Wochenabstand am Stück im Herbst wird SP nicht mehr aktuell sein.
    Nach 9,5 Monaten Pause kann man Aktualität abhaken.
    Wie wenig das funktioniert, kann man in 1308 sehen – und das mit nur max. 5 Monate Abstand zw. Event und Folge.

    Was kommt stattdessen?
    Musicals? – Haben wir gelacht.
    Ab 25.02.2013 gibt es BoM endlich in Europa (naja, der, habe ich Cameron richtig verstanden, unfreiwillig vorgelagerten Insel).
    Dabei ist “ab”+”geben” ein Euphemismus: Wochenendkarten sind als WENIGE, abseitige einzelne PLÄTZE nicht vor Juni verfügbar (für schlanke 40-100 Pfund + Reise + Übernachtung in London) – also eher nichts für uns. Und den gem. SP-1511 obligatorischen BJ habe ich da schon einkalkuliert.

    Als Musical-DVD? – Gibt es nicht. Wäre auch im Vergleich zum Life-Musical so wenig sättigend, wie das Kochwasser von Salzkartoffeln zu löffeln.
    Aber es gibt eine Musical-CD – also quasi das Geräusch des oben erwähnten Kartoffelkochens.

    Filme?
    Der SP-Film ist 14 Jahre her, und M&T wollten danach keinen weiteren SP-Film drehen.
    Und “Team America” ist auch schon wieder 8 Jahre her.
    Bei “Team America” hatten sie uns noch erklärt, wie wenig sie Schauspieler schätzen (was ich verständlich finde) Aber den “Important Studios” haben sie eine eigenen Produktionseinheit, also wird’s was geben, nur ganz bestimmt nicht “morgen, Kinder”
    Nur mal zur Info: Existiert ein Buch und ein Skript., dauert es normalerweilse immer noch ca. 1-2 Jahre, bis der Film dazu ins Kino kommt. D.h., ein zu erwartender neuer M&T-Film wird nicht vor dem Weihnachtsgeschäft 2014 im Kino sein.

    Computer-Spiele?
    “Stick-of-Truth” läuft ja ganz rund: Erst mehrer Verschiebungen, dann eine Studio-Pleite, und mit dem neuen Rechteeigetümer kann es massiv Ärger geben, wenn er Änderungen verlangt, damit der Ubi-Titel auch ins Ubi-Konzept passt.

    Was bleibt:
    SP ist für M&T ein etwas langweiliger aber erfreulicher da berechenbarer, langfristig konstanter Cash-Flow.
    M&T werden SP vertragsgemäß routiniert abliefern.
    A propos: Mit Sicherheit stehen in den Verträgen mit CC 14 Folgen als 2×7 mit exakten Terminen.
    CC wird sich die Vertragsänderung finanziell deutlich ausgeglichen lassen haben, und sich ärgern, das Sendeschema neu planen und Ersatz für SP finden zu müssen. Und Werbekunden von CC werden sich auch richtig schadlos halten.

    Schlussfolgerung:
    1.) M&T sind durch SP finanziell satt und kreativ eher gelangweilt. Beides so sehr, dass sie scheinbar einfach auf eine ganze Stange Geld verzichten können/wollen, und es in Kauf nehmen, alte Fans deutlich zu verärgern
    2.) Weil Studio-Gründung wird es wahrscheinlich sukzessive einige wenige neuen M&T-Filme in Abstand von vllt. 10-18 Monaten geben, beginnend nicht vor Q3(Q4-2014.
    3.) SP wird weniger aktuell und vllt. langweiliger werden
    4.) Planearium: Ja, ZiB ist deutlich gekniffen. Nach all der jahrelangen Forscherei, dem Avatar-Studio etc.pp. hängt ihre Seite am Stück 9,5 Monate pro Jahr mit eine “Ausser Betrieb”-Schild in der Luft.

    Nach alle den Jahren möchte ich Dir sehr herzlich für Deine Engagement, ordnende Hand und Deine Gastfreundschaft hier danken.

  6. Goten

    Tjoa, was sagt man dazu. Schlechte Neuigkeiten, wobei ich die Serie in letzter Zeit irgendwie generell uninteressanter fand als früher, was gar nicht unbedingt an abnehmender Qualität oder so liegt, ich kann nicht mal genau sagen, warum… Sättigung?

    10 Folgen sind für eine Staffel natürlich arg wenig, kann man das überhaupt noch Staffel nennen? Das haben andere Serien ja höchstens bei Autorenstreiks. ;) Aber gut, ist halt so. Thematisch bleibt natürlich die Frage, ob SP noch aktuell bleiben kann. Bestimmte Witze werden weniger lustig, weil man das zugehörige Ereignis schon längst vergessen / verdrängt hat.

    Für diese Seite hier ist das natürlich eine Hiobsbotschaft. Ich erwische mich ja selber, wie ich während der Sendepausen nur 1-2 mal pro Woche herkomme, um zu gucken, ob was neues dasteht (was relativ selten passiert, heute mal ausgenommen). Da müsste man natürlich Abhilfe schaffen, indem man auch mal auf andere Themen eingeht, aber das ist sicherlich Sache der Autorin. ;)

  7. wirklich(erforderlich?)

    mmmmmhhh ;(
    Zuerst gefiel mir Southpark wegen seinem stumpfsinnigen Humor welcher über die Jahre irgendwie abgenommen hat.
    Irgendwann wurde mir dann bewusst, wie gesellschaftskritisch die Serie doch eigentlich zu aktuellen Themen ist und ich war wieder verliebt ich schau auf planearium und hab nun meinen Monatstiefpunkt endgültig erreicht (als ob die Prüfungszeit net schon genug wäre …)

    Möchte mich hier auch noch mal <3 lich für deine Arbeit hier bedanken. Weiter so!

  8. R0lexxx

    @ZIB oder alle die es wissen:

    Wann gibt es denn bitte die zweite Hälfte der 16. Staffel auf deutsch zu sehen ???

    Gibt es die schon IRGENDWO im Internet zu sehen oder wurden die noch garnicht synchronisiert?

    Wann kommen die ins Fernsehe???

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.