Möörchandising
South Park Wer wird Millionär erhältlich

23.11.2011
Wer wird Millionär - Special Editions

Frisch im Playstation Store erhältlich ist seit heute das neue “Wer wird Millionär” (9,99 €) mit dem Add On “South Park – Millionär Special Edition” (4,99 €). Es gibt außerdem ein Bundle mit Hauptspiel und Add-On für 13,99 € und wer Playstation Plus verwendet zahlt für begrenzte Zeit nur 5 € für das Hauptspiel. Das klingt erst mal nach durchaus fairen Preisen, aber ist das Quizspiel das Geld auch tatsächlich wert?

Ich werde später noch eine ausführlichere Review für die Videospiele-Rubrik nachliefern, aber mein Ersteindruck nach einer Runde ist schon mal gut. Das Spiel an sich wirkt zwar ziemlich billig und ist keinesfalls vergleichbar mit dem hochwertigem “Buzz!” oder dem cleveren “You don’t know Jack”. Aber wenn man es sich holt, ist man denke ich sowieso nur an der Qualität der Fragen interessiert. Und da muss ich sagen, dass ich positiv überrascht bin. Die meisten drehen sich in steigendem Schwierigkeitsgrad um Details aus bestimmten Folgen, aber manchmal wird auch Allgemeines zu den Hauptcharakteren gefragt oder in welcher Staffel eine Folge vorkam. Selbst Allgemeinbildung in Verbindung mit South Park kam vor (welcher US-Präsident hatte den Spitznamen Ike?), aber das war die Ausnahme. Ohne South Park Wissen kommt man normalerweise nicht weiter.
Auch wenn es leicht anfing, kam ich bei einigen der letzten Fragen ganz schön ins Grübeln. Die Millionenfrage konnte ich nur beantworten, weil ich für den Episodeguide viele Hintergrundinformationen nachlese. Von daher gefiel mir das Niveau der Fragen in meiner ersten Runde schon mal ganz gut.

Das Publikum und der Spieler selber sind übrigens South Park Figuren, wenn auch keine bekannten. Cartman, Kenny und co tauchen nur mit ihren Stimmen auf. Sie kommentieren den Fortschritt und sind die Telefonjoker, allerdings werden die Fragen nicht vorgelesen. Die Anpassungen an South Park sind nicht mehr als ein netter Bonus, man sollte davon also nicht zu viel erwarten. Die Bildschirmtexte und Fragen sind auf Deutsch, der Ton auf Englisch. Die Übersetzung scheint okay zu sein, man muss halt nur die deutschen Folgentitel kennen.
Im Multiplayer-Modus an einer Konsole beantwortet man unterschiedliche Fragen nacheinander. So hat man keinen Zeitdruck, aber natürlich ist es ärgerlich, wenn der andere zufälligerweise einfachere Fragen erwischt. Ob man online die selben Fragen gleichzeitig beantwortet, konnte ich bisher noch nicht testen. Ach ja, Online-Ranglisten gibt es auch noch.

Wie gesagt ist das Spiel seit heute für die Playstation 3 im Store erhältlich. Für Xbox Live Arcade sollte es auch erscheinen, aber da ich keine Xbox besitze, kann ich dazu nicht mehr sagen.

Nachtrag: Achtung! Nun wollte ich den Onlinemodus testen und es gibt anscheinend gar keinen. Sehr enttäuschend. Anscheinend meinten sie in der Ankünigung nur, dass man seine Ergebnisse in den Bestenlisten mit Freunden vergleichen kann.

7 Kommentare zu “South Park Wer wird Millionär erhältlich

  1. Sgotty

    Hört sich doch ganz gut an, aber die Fragen sind auf deutsch oder muss man dafür gut englisch können? Hab nämlich noch kein Screenshot gesehen, wo die Fragen auf deutsch waren, alles auf englisch.

  2. Zwerg-im-Bikini

    Die Fragen sind alle auf Deutsch, das ist also kein Problem. Anscheinend ist die Übersetzung ganz gut gelungen.

    Der Spielspaß hängt halt davon ab, wie einem die Fragen liegen… wenn sie einem viel zu schwer oder viel zu leicht sind, ist es witzlos. Aber als Durchschnittsfan, der die meisten oder alle Folgen kennt, ist es denke ich eine nette Sache.

  3. wirklich(erforderlich?)

    Könnte man doch über Planearium nen WWM SP Edition Turnier veranstalten xD

  4. Shimmy

    Hm klingt ja eigentlich ganz nett aber ob sich die 14euro wirklich lohnen? Hast du denn das Hauptspiel auch mal ausprobiert?

    (Fand übrigens “Buzz!” sehr sehr sehr enttäuschend damals, weiss nich wie man das hochwertig finden kann. Da scheinen die Geschmäcker doch auseinander zu gehen ;) )

  5. Zwerg-im-Bikini

    Buzz hat durchgängig Sprachausgabe für alle Fragen, einen sehr viel größeren Umfang (sowohl an Fragen als auch an Spielmodi), ein für ein Quizspiel aufwändig animiertes Studio, verschiedene Charaktere, die hinter den Pulten stehen, einen ordentlichen Onlinemodus, Voicechat, einstellbare Kategorien, man kann eigene Fragenpakete erstellen… ich denke schon, dass es momentan das hochwertigste Quizspiel auf dem Markt ist. Im Sinne von Umfang und Produtktionsaufwand. Zumindest von denen, die ich kenne, ich bin da aber immer dankbar für Tipps ;). Natürlich gibt es in dem Genre nicht viel ernst zu nehmende Konkurrenz und ob es einem von den Fragen und der Aufmachung her gefällt steht auf einem anderen Blatt.

    “Wer wird Millionär” ist halt ein sehr simpel produziertes Spielchen (und dafür günstig im Preis), bei dem es nur einen einzigen Modus gibt. Nicht einmal die “Risikovariante” aus der TV-Show ist vertreten. Und es ist finde ich gerade für das South Park Add-On ein sehr großer Nachteil, dass es keinen Online-Multiplayer-Modus gibt. Man kann anscheinend wirklich nur an einer Konsole gegeneinander antreten (soviel zu deiner Frage, “wirklich(erforderlich?) “). Und dabei spielt man nicht gleichzeitig, sondern bekommt abwechseln verschiedene Fragen gestellt. Null Interaktion.

    Das Hauptspiel ist ganz klassisches “Wer wird Millionär” mit bunt gemischten Fragen. Wer z.B. das alte PC-Spiel kennt, weiß was ihn erwartet. Natürlich sieht es heute geringfügig schicker aus… aber nicht sehr ;). Man hat z.B. nicht mal eine wirklich sichtbare Spielfigur und das sich wiederholende Gerede des Moderators langweilt sehr schnell.
    Wer also damit leben kann, dass es genau so ist wie in der Show (nur ohne Jauch), für den lohnen sich die 14 €. Aber wer mehr Ansprüche an ein Quizspiel hat, der sollte es sich gut überlegen. Vorteil gegenüber Buzz ist, dass mir der Schwierigkeitsgrad etwas höher vorkommt, wenn man die ersten Fragen hinter sich gelassen hat. Dafür hat man keinen Zeitdruck.

  6. Kai

    In den USA gibt´s ja bereits ein South Park-DVD-Quiz-Spiel von 2009, was ich der WWM-Variante doch vorziehe. “South Park – the totally sweet DVD Trivia Game!”. Auch wenn es nicht so eine riesige Fragen-Vielfalt bietet, so ist es doch nett animiert, enthält 98 Spielkarten und hat einen guten Mix aus leichten und schweren Fragen zur Serie.

    Leider halt in Deutschland schwer zu bekommen…

  7. Greywolf

    Wollte es mir auch erst kaufen als psn + member müsst ich sogar nur 9,99 ausgeben^^
    Aber naja ist es mir irgendwie nicht wert…dann wart ich lieber bis es mal gratis im psn + ist oder im bundel für 5?^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.