South Park allgemein
South Park verliert gegen Bob’s Burgers

15.09.2017
Emmy Awards 2017

Schade… Leider hatte South Park auch dieses Mal kein Glück bei der Verleihung der Creative Arts Emmy Awards. Von den fünf nominierten Animationsserien setzte sich Bob’s Burgers mit der Folge „Bob, Actually“ durch. Gratulation für den insgesamt zweiten Emmy! South Park ging mit der Folge „Member Berries“ leer aus.

Trotz regelmäßiger Nominierungen gelang es South Park zuletzt im Jahr 2013, einen der begehrten Preise einzuheimsen. Der erste Emmy wurde 2005 gewonnen. In der neuen Planearium Umfrage könnt ihr darüber abstimmen, welche der bislang ausgezeichneten Folgen euer Favorit war. Best Friends Forever, Make Love, not Warcraft, Margaritaville oder Raising the Bar? Der Vollständigkeit halber habe ich auch Imgainationland dazu genommen, wobei hier die zusammengeschnittene Version der Trilogie gemeint ist, wie sie auf DVD veröffetlicht wurde. Die Seitenleiste ist in der mobilen Ansicht nicht zu sehen, also liegt es nicht an euren Augen, wenn ihr die Umfrage nicht findet.

Ein Kommentar zu “South Park verliert gegen Bob’s Burgers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.