Möörchandising
South Park Comic eingestellt

20.09.2011

Leider gibt es schlechte Nachrichten, das South Park Comicmagazin betreffend. Weil das 3. Heft ursprünglich schon letzte Woche erscheinen sollte, aber nirgendwo zu finden war, habe ich die Blue Ocean AG angeschrieben und nachgefragt. Es wird laut dem Verlag keine weiteren Ausgaben geben.
Über Gründe kann man nur spekulieren, aber wahrscheinlich hat sich das Heft schlicht und ergreifend zu schlecht verkauft.

9 Kommentare zu “South Park Comic eingestellt

  1. Dosenbier

    Was für Amatuere!

    Bringen ohne dass es jemand mitbekommt ein schlecht gemachtes Comic mit pixeligen screenshots raus,
    halten die VEröffentlichungstermine nicht ein, und geben dann auf.

    Schande über die Redaktion.

  2. Zwerg-im-Bikini

    Man muss fairerweise sagen, dass der Verlag nichts für das Ausgangsmaterial kann, denn die Bilder wurden von den amerikanischen Comics übernommen. Was sicher besser hätte laufen können, war die Vermarktung des Ganzen, denn auf kleine Kinder abzielende Extras passten überhaupt nicht zu den “ab 18!” Warnungen. Angeblich haben ja sogar Händler den Comic boykottiert, weil sie dachten, er sei nicht jugendfrei. Das ging nach hinten los.

  3. Stendy

    Na ja, man hat es wenigstens versucht, oder? Die Extras einfach weggelassen, eine simple “ab 16″ Warnung wie für die TV-Serie, ein Verlag, der sich für SOLCHE Comics spezialisiert, und dann hätte es länger laufen können.

  4. Jan

    Wenn ich Cartoons sehen will schaue ich South Park,
    wenn ich Comics lesen will schaue ich beim Splitter-Verlag
    vorbei, die haben immer toll Sachen.
    Kein Mensch braucht South Park Comics.

  5. Iglo86

    Ich finde die Comics kamen einfach viel zu spät. Ich bin ein großer Fan aber man muss auch ehrlich sagen dass South Park die besten Zeiten hinter sich hat. Als die Serie startete gab es kaum ein anderes Thema mehr unter meinen Bekanntenkreis aber heute sind es nur noch 1-2 Bekannte die sich dafür interessieren. Der Comic hätte also meiner Meinung nach so ab der vierten Staffel starten sollen.

  6. Megaro

    @Iglo86: und du bist dir sicher, dass das an SP liegt und nicht an deinem Bekanntenkreis? ^^ Nach sovielen Jahren kann sich viel ändern, es gibt noch genausoviele Leute die South Park heute immer noch klasse und besser finden als früher.

    Zum Thema: ohne eigene neue Stories waren die Comics eh nur Crap, war daher vorhersehbar.

  7. Zwerg-im-Bikini

    Die Aufmerksamkeit, die South Park anfangs bekommen hat war schon größer, immerhin war es eine neue Serie. Mit der Qualität hat das ja erst einmal nichts zu tun, sondern die Zuschauer waren natürlich neugierig und man hat mehr darüber geredet, weil alle sich die ersten Folgen ansehen wollten.
    Das ebbte meinem Empfinden nach schon vor vielen Jahren ab, weil nur die Fans übrig bleiben, die die Serie bewusst weiter gucken. Momentan kommt es mir so vor, als wenn wieder mehr über South Park geredet wird. Zumindest wenn ich nach meinem überfüllten E-Mail Fach vom Planearium gehe ;). Und es gibt mehr Fanartikel als früher, obwohl Deutschland lange Zeit sehr vernachlässigt wurde.

  8. The Doctor

    Wäre der Comic mit eigens (in den USA) produzierten Zeichnungen und neuen Geschichten erstellt worden, hätte ich daran auch Interesse gehabt (siehe auch Simpsons und Furturama).
    Aber warum soll ich mir schlecht aussehende Comics einer Folge durchlesen, die ich bereits kenne?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.