South Park allgemein
Revolution Muslim Mitglied verurteilt

25.02.2011

Zachary C.Manche von euch haben es sicher schon auf diversen Nachrichtenseiten gelesen: “Revolution Muslim” Mitglied Zachary Chesser wurde jetzt für seine Morddrohungen an Trey Parker und Matt Stone zu 25 Jahren Haft verurteilt.

Im Juli 2010 war der zum Islam konvertierte Amerikaner verhaftet worden, wobei aber nicht nur diese Drohungen, sondern auch seine sonstigen Verbindungen zu terroristischen Gruppen eine Rolle spielten. Er hatte versucht mit seinem kleinen Sohn nach Somalia zu reisen, wo er sich der Terrororganisation Al-Shabaab anschließen wollte. Bis dahin war er in den U.S.A. vorm allem durch seine fragwürdigen Texte aufgefallen, in denen es unter anderem darum ging, wie man Kinder zu angehenden al-Quaida-Gefoplgsleuten erziehen sollte. Auch gegen Beteiligte am “Draw-Mohammed-Day” hatten sich seine Drohungen gerichtet.
Angeblich bereut er inzwischen seine Taten und den Weg, den er eingeschlagen hat, aber das hat hat ihn nicht vor diesem harten Urteil bewahrt.

Quelle: Spiegel Online

12 Kommentare zu “Revolution Muslim Mitglied verurteilt

  1. R0lexxx

    Richtig so, hoffentlich verottet dieser Bastard im Knast. Wegen diesem Arschloch wurden uns die Folgen 200/201 vorenthalten. Das ist unverzeillich!!! Hoffetnlich werden die Folgen 200/201 nun unzensiert und auf deutsch nachgeliefert,
    Was meinst du ZIB wirds die FOlgen auch in Deutsch unzensiert geben???

  2. Zwerg-im-Bikini

    Man weiß es nicht… unzensiert glaube ich nicht.
    Das Problem war ja nicht dieser eine Typ, sondern die Angst davor, dass andere seinen Aufrufen folgen würden. Deshalb macht seine Verhaftung keinen großen Unterschied.
    Wir können nur darauf hoffen, dass Comedy Central irgendwann die Folgen frei gibt, wenn genug Zeit vergangen ist.

  3. Bandyto

    Harte, aber verhaeltnismaessige Strafe fuer schwere Straftaten.

    Bei vielen us-amerikanischen Urteilen kann ich meist nur mit dem Kopf schuetteln, aber in gewissen (Strafrechts-)Urteilen empfinde ich diese harte Gangart als angemessen. Beispielsweise werden Sexualstraftaten in den Vereinigten Staaten deutlich haerter bestraft, als bei uns in der Bundesrepublik.

    Gruss Bandyto

  4. Flassadar

    @R0lexxx

    Ich hoffe du meinst das ein wenig ironisch. Die Folgen haben wir nicht gesehen, weil Comedy Central zu feige war und zwangszensiert hat. Kann denn die Gesellschaft hier auch mal an was anderes denken als nur an sich selbst?

    Ja, er hat es verdient ins Gefängnis zu gehen, aber doch nicht primär, weil wir wegen ihm die 200/201 nicht sehen konnten, sondern weil er terroristische Absichten hatte! Das ist der Grund! Nicht etwa die Tatsache, dass Egoisten 40 Minuten SouthPark nicht zu Gesicht bekommen! Mein Gott! Was gibt es blos für Leute!

  5. trallala

    25 Jahre? Bei aller Antipathie gegebüber dämlichen Eiferern: ist das nicht ein wenig happig für einen pubertierenden Trottel, der mal großer Gotteskrieger spielen wollte?
    Schließlich hat er keinen umgebracht und ist nie wirklich zur Tat geschritten. Dafür de facto lebenslänglich, für ein paar große Worte?
    Hoffentlich führen die da mal ein Rechtssystem ein, daß diese Bezeichnung vedient. Andererseits: hier ist es ja auch nicht mehr viel besser.

  6. Isabelle

    Ich finds gut und völlig berechtigt, dass er 25 Jahre kriegt. Morddrohungen und dann auch noch die Sache mit seinem Sohn! Ist zwar schade, dass 200/201 nicht gezeigt wird bzw. noch nicht wurde aber lieber das als noch mehr Zensierungen, Morddrohungen oder sogar die Absetzung der ganzen Serie!!!

  7. Mogli

    Ihr würdet ja sogar für South Park töten -.- Was für freaks ihr seid

  8. Unglaublich

    Was man hier liest, zeigt doch sehr wie geistig verwirrt und debil manche South Park Fans sind.
    Aber das weiss man ja nicht schon seid gestern !

    Nicht im Ansatz rechtfertigt eine Morddrohung 25 Jahre Haft. Keine Debatte notwendig.
    Was seine Texte angeht darf man nicht vergessen das in den USA Redefreiheit größer geschrieben wird als hierzulande. Da kann man auch ungestraft den Tod aller amerikanischen Soldaten fordern (westboro baptist church) oder … wasauchimmer.
    Von daher wird hier vielleicht mit zweierlei Maß gemessen.

    Ich kenne die Beweislage seiner andren Vergehen leider nicht …
    Man hätte auch eine mildere Strafe aussprechen können und ihm das Sorgerecht entziehen.

    Gibt wohl einen guten Grund wieso ZIB das “Kontroverse” Tag benutzt hat. Wäre schön wenn ihre Anhängerschaft auch mal ein wenig neutraler denken würde.

    Für die Zensur verantwortlich war übrigens NICHT dieser Typ. Zu verschulden hat dies ganz alleine Comedy Central. Was meint ihr wie viele Morddrohungen Politiker und Prominente auf täglicher Basis bekommen ?! Die meisten nimmt man aber nicht ernst.

  9. j0e

    Dem ist nicht mehr hinzuzufügen.. sicherlich ist die zensur einer folge dramatisch aber deswegen solch ein unverständliches und übertriebenes urteil zu befürworten ist schlichtweg peinlich. Manch einer sollte vll. zunächst mal sein Hirn anschalten bevor er hier solch ein Blödsinn postet. Kommt mal wieder klar mit der Welt Kinders.. als nächstes schreibt hier einer gleich auf den Stuhl mit ihm, zuzutrauen wärs manchen ja…

  10. Zwerg-im-Bikini

    Es sind aber doch zum Glück die wenigsten die so denken, die meisten sind durchaus dazu fähig, das ganze etwas differenzierter zu betrachten. Das sieht man ja auch hier.
    Und dabei ist es völlig egal ob South Park Fan oder nicht, solche Diskussionen würden überall entstehen. Es gibt immer ein paar, die gleich “Kopf ab!” schreien ;).

  11. Nik

    Also ich persönlich finde es gerecht, das er 25 Jahre bekommen hat. Man sieht ja, was ein Aufruf alles bewirken kann. Wer sich nur ein Bisschen mit Geschichte und Politik auskennt weis, das die ganzen Kreuzzugaufrufe und so weiter von millionen Menschen befolgt wurden. Genauso wie bei Osama bin Laden…. Wie viele Leute lassen sich zu Terroristen ausbildenund bekämpfen alle Länder die bin Laden als “unrein” befindet?? Sehr viele!!!!!!!!!!! Man sollte Vorsichtig mit sowas sein, vorallem wenn noch eine gezielte Morddrohung dabei ist Das mit den Folgen finde ich auch schade, aber genaugenommen verstehe ich die Reaktion von ihm und euch nicht!!! Er war angepisst weil etwas gegen Moslems in der Folge ist. Dabei könnten sich auch Christen, Budisten usw auch aufregen, wenn man nur mal den Artikel bei Focus durchliest (link oben unter Quelle). Ihr seid angepisst weil Euch 40 Minuten Southpark nicht gezeigt werden…. SCHWACHSINN!!!!!!!!! Irgendwann seht ihr die Folgen vlt und was wenn sie Langweilig sind?!? Dann war die Aufregerei umsonst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  12. trallala

    @Nik

    Zwar an sich ein gutes Beispiel, aber: wenn Millionen Leute einem Idioten folgen (du hattest das Beispiel Kreuzzug), und Marodierend die Welt durchziehen, ist dies nicht eher Schuld der Millionen als Schuld des Einzelnen?
    Weniger abstrakt mit populärem Beispiel: sind die Leute der Gestapo unschuldig, weil Hitler sie aufgestachelt hat?
    Oder am aktuellen Beispiel (keine Gleichsetzung intendiert): trägt nicht viel mehr Comedy-Central eine größere Verantwortung für das 200/201-Debakel, weil sich der Sender einer überflüssigen Selbstzensur aus Feigheit und falsch eingeschätzter Bedrohung unterworfen hat?

    Außerdem kurz zum Vergleich: hierzulande bekommen (richtige) Mörder de facto nur selten mehr als 15 Jahre. Und das macht ja auch Sinn, denn nach 15 Jahren ist kein Mensch mehr derjenige, der er mal war; besonders nicht, wenn er diese Zeit in grausigen Zuständen (Gefängnis) verbringt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.