SP-Studio
Besucht mich bei Patreon.com

20.04.2015
Patreon Kampagne für das SP-Studio

“Sag mal ZiB, wieso bist du nicht bei Patreon?” “Gute Frage eigentlich…”
Die letzten Wochen habe ich an einem Video gebastelt und mir viele Gedanken über Patreon gemacht. Wenn euch das Planearium und SP-Studio gefallen, könnt ihr mich ab jetzt dort unterstützen! Bitte nehmt euch kurz die Zeit, euch mein Profil anzusehen. Das Video habe ich auf Englisch aufnehmen müssen, weil die meisten SP-Studio Besucher aus anderen Ländern stammen, aber es gibt Untertitel:

https://www.patreon.com/janinahimmen

Was ist Patreon? Es handelt sich um eine Crowdfunding Plattform, bei der es nicht um große zukünftige Projekte geht. Patreon wird überwiegend von kreativen Menschen genutzt, die ihre Dienste kostenlos anbieten, aber auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Es geht um Inhalte, die regelmäßig veröffentlicht werden: Webcomics, Videos, Songs… oder in meinem Fall meine selbstgezeichneten SP-Studio Updates. Als Patron sichert man einen kleinen Betrag pro Monat zu – schon ein Euro kann viel bewirken. Natürlich kann man das jederzeit wieder einstellen. Es wird nicht die Katze im Sack gekauft, sondern man unterstützt diejenigen, deren Arbeit man kennt und mag. Dieses Konzept finde ich sehr fair und ich habe mich deshalb für Patreon entschieden.

Warum nach Geld fragen? Wie ihr wahrscheinlich wisst, arbeite ich seit über einem Jahrzehnt alleine und unbezahlt an dem Planearium und SP-Studio. Das ist eine sehr zeitraubende Aufgabe, denn neben den Updates beantworte ich täglich E-Mails und sonstige Nachrichten. Der Spruch “Zeit ist Geld” trifft zu. Früher konnte ich meine Unkosten durch einmalige Spenden und ein Werbebanner beim SP-Studio decken. Aber die Spendenbereitschaft per Paypal geht inzwischen gegen Null und Werbebanner rentieren sich nicht mehr wie früher. Deshalb kann ich es mir nicht mehr erlauben, so viel Zeit in diese Projekte zu stecken, wie ich gerne möchte. Doch sie liegen mir nach wie vor sehr am Herzen und dem Feedback nach zu urteilen, das ich vor allem durch das SP-Studio bekomme, ist das Interesse der Besucher nach wie vor vorhanden. Mich erreichen so viele Wünsche, die ich nicht umsetzen kann. Es wäre mein Traum, es mir leisten zu können, wieder mehr daran zu arbeiten. Deshalb starte ich den Versuch mit Patreon.

Was is der Plan? Ist der Patreon Aufruf erfolgreich, wird es mehr und größere Updates beim SP-Studio geben. Denn dann kann ich einen Teil der Zeit, die ich momentan für meine freiberufliche Arbeit nutze, dafür abzweigen. Und übrigens auch für das Planearium, denn wenn ihr gezielt diese Seite unterstützen möchtet, könnt ihr das auch über meinen Patreon Account tun. Gebt mir dann nur bitte Bescheid, damit ich es weiß – wenn ich merke, dass viele Planearium Fans unter den Unterstützern sind, werde ich nicht nur SP-Studio Updates berücksichtigen.
Wenn das Interesse an meiner Patreon Kampagne nur gering ist, habe ich es zumindest probiert, und dann muss ich Konsequenzen aus dem Ergebnis ziehen. Das bedeutet weniger Updates. Soweit der Plan. Sollte das ganze wider Erwarten erfolgreicher sein als erhofft, werde ich das zusätzliche Geld natürlich sinnvoll einsetzen, zum Beispiel um neue Funktionen mit Hilfe erfahrener Programmierer umzusetzen. Aber damit rechne ich erst einmal gar nicht. Ich hoffe einfach, dass zum Beispiel von den vielen Menschen, die die von mir gezeichneten Avatare benutzen, zumindest ein kleiner Teil etwas zurück geben möchte. Das wäre gemessen daran, wie verbreitet sie im Netz sind, schon ein toller Erfolg!

Wenn ihr nicht selber etwas geben wollt, dann erzählt bitte anderen von meiner Patreon Seite. Ich bin nicht gut darin, mich zu vermarkten und nerve euch normalerweise nie mit “teilt dies”, “teilt das” Aufforderungen. Aber jetzt bin ich darauf angewiesen, dass diese Sache bekannt wird. So viele Menschen benutzen SP-Studio Avatare oder haben sie früher benutzt, aber ich erreiche sie nicht alleine, weil die wenigsten den RSS Feed abonnieren. Deshalb ist jede Hilfe dabei, die Patreon Kampagne bekannt zu machen, willkommen.

Vielen Dank an jeden, der mich unterstützen möchte!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.