Trey & Matt
Offizielles Statement zur letzten Folge

22.04.2010

Soeben haben Trey Parker und Matt Stone ein Statement an die Fans abgegeben:

“In the 14 years we’ve been doing South Park we have never done a show that we couldn’t stand behind. We delivered our version of the show to Comedy Central and they made a determination to alter the episode. It wasn’t some meta-joke on our part. Comedy Central added the bleeps. In fact, Kyle’s customary final speech was about intimidation and fear. It didn’t mention Muhammad at all but it got bleeped too. We’ll be back next week with a whole new show about something completely different and we’ll see what happens to it. “

Für die des Englischen nicht mächtigen fasse ich es kurz zusammen. Sie haben in den 14 Jahren, die sie inzwischen an South Park arbeiten, von keiner Folge sagen können, dass sie nicht voll dahinter stehen. Diesmal allerdings wurde ihre Version, die sie an Comedy Central geliefert haben, komplett umgeändert. Die Piepstöne sollten KEIN Gag sein, sondern wurden alle von Comedy Central hinzugefügt. Kyles Ansprache am Ende handelte von Einschüchterung und Angst. Und obwohl darin Mohammed nicht einmal erwähnt wurde, wurde sie ebenfalls komplett zensiert. Die beiden werden nächste Woche mit einer Folge zu einem komplett anderen Thema zurück sein und sehen, was dann damit passiert.

Der kurze Text klingt so, als seien sie wirklich enttäuscht von Comedy Central… man merkt wie unzufrieden sie mit der zensierten Fassung der Folge sind, und dass sie sie vielleicht sogar lieber gar nicht ausgestrahlt hätten, als sie so verstümmelt zu sehen.

Übrigens müssten in der Sommerpause die Verträge mit Comedy Central verlängert werden, die momentan bis zum nächsten Jahr laufen. Kein günstiger Zeitpunkt, so bitter wie das jetzt für Trey Parker und Matt Stone gelaufen ist…

Quelle: southparkstudios.com (Ländersperre!)

57 Kommentare zu “Offizielles Statement zur letzten Folge

  1. Astimo

    Tja
    Das heisst wohl wir werden das original von 201 nie zu gesicht bekommen … oder?

    Was Meinst du ZiB?

  2. Sgotty

    Also das finde ich echt ne große Sauerei, CC ist zwar ein relativ mächtiges Imperium aber das sie Trey und Matt nicht ihre eigene Entscheidungen treffen lassen können und vorallem akzeptieren können ist für mich eine Unverschämtheit. Ich wäre auch enttäuscht gewesen, obwohl es für mich echt so ausgesehen hätte, als hätten die Macher diese Piepstöne absichtlich in die Folge gechnitten, so kann man sich irren, echt voll fies von CC.

  3. Jaketenorman

    Ich finde T&M sollten sich nicht von CC herumschubsen lassen. Wär ich an ihrer Stelle würd ich mit der Kündigung drohen…

  4. LokisSon

    Vielen Dank an T&M für die “klaren” Worte und um es mal in aller Deutlichkeit zu sagen: Fuck you Comedy Central!

  5. SwissS

    @Astimo:
    Ich hoffe sehr, dass wir die Folge irgendwann noch einmal unzensiert zu Gesicht bekommen werden!
    Ich finde es wirklich absolut schade, eine Sendung, die davon lebt, jegliche Tabus zu brechen, einzuschränken und zu zensieren!
    Wie bereits schon erwähnt wurde:
    Dies ist ein Trend, der South Park wahrscheinlich (leider..) in nächster Zeit immer häufiger begleiten wird, denn diese Zensur ist nur ein Anfang (meine Meinung).

  6. Didi

    Hm… unter diesen Umständen verständlich, dass sie enttäuscht sind.
    Ich persönlich muss sagen, dass ich die zensierungen für Gags gehalten habe und da am meisten an der ganzen Folge gelacht habe… und jeder der die Hintergründe kennt, wird das sicher auch witzig finden. Und dass Kyles Rede am Ende auch komplett zensiert wurde ist an sich nicht so schlimm, wie sie meinen, immerhin sind wir alle klug genug zu wissen, was sie uns sagen wollten. Und die Leute denen man es eigentlich mal sagen sollte, werden es eh nicht auf diese Art und Weise verstehen, weil sie einfach zu sehr in ihrem Hass verbittert sind. Tja, sehr arme Schweine… mehr nicht… nur zu bemitleiden.

  7. The Man who sold the world

    Mal ehrlich: what the fuck?

    Tut mir echt Leid für die Jungs. Über die Jahre, die ich jetzt schon South Park Fan bin, habe ich die Beiden immer gemocht. Weil sie diese großartige Serie schaffen und weil sie dabei so herrlich abgedreht bleiben, wie sie von anfang an waren. Da ist es furchtbar zu sehen, was Comedy Central sich erlaubt hat.

    Aufgrund des Fakts, dass 201 nicht die Folge ist, die Trey und Matt gemacht haben, sondern ein Beweis für die Feigheit und Ignoranz der Menschen bei CC, die keinen Arsch in der Hose haben für die Freiheit zu stehen (und ihr wollt Amerikaner sein?), werde ich sie nicht im Ep-Guide bewerten.

  8. Zwerg-im-Bikini

    Ich finde den Text auch unheimlich traurig… sie waren immer so begeistert, wenn sie in Interviews von den Freiheiten berichtet haben, die sie bei der Arbeit an South Park haben. Es kann gut sein, dass ihnen diese Sache jetzt einen großen Dämpfer verpasst hat, denn wo sollen sie sonst hin? Es gibt zwar genug andere Sender, aber mit Comedy Central verbindet sie so viel, dass sie anderswo bestimmt mit noch mehr Zensur zu kämpfen hätten.

    Es würde mich jedenfalls wundern, wenn sie sich jetzt noch richtig für die nächste Folge ins Zeug legen können… ich würde es wahrscheinlich nicht können.

    @Astimo: ich glaube es auch nicht. Dass sie bis jetzt geschwiegen haben deutet darauf hin, dass sie bestimmt so einige Diskussionen mit Comedy Central geführt haben. Wenn die Folge jetzt nicht bald unzensiert online geht, werden wir gar nicht mehr damit rechnen können.

  9. kallllllt:)

    Also waren die Pieptöne doch kein Gag. Obwohl ich das doch ziemlich lustig fand, es hatte ein Hauch von Ironie, dass sie jetzt nichtmal mehr den Namen erwähnen dürfen.

    Aber dass selbst South Park, eine Serie die, wie Trey und Matt gesagt haben, seit 14 Jahren kein einziges Mal einer so großen Zensur ausgesetzt war nun so zerstümmelt wird, muss doch etwas heißen.
    Ich bin kein Fan von Gewalt, aber Leute, es muss was gegen diesen Terrorismus passieren. Das, was T&M hier widerfahren ist, ist nichts anderes als purer, einschüchternder Terrorismus. Es muss was geschehen. Ich weiß nicht was, ich weiß nicht wie, wie gesagt bin ich gegen Gewalt. Aber so kann es nicht weitergehen. Terrorismus jeglicher Art ist ein Verstoß gegen Menschenrechte und dass solche Leute wie T&M, die noch niemanden wirklichen Schaden gefügt haben, darunter zu leiden haben und sogar mit einer Drohung zu kämpfen haben, das geht mir echt unter die Haut.
    Mit Kyles Rede ist das jetzt schade. Vielleicht ist sie ja wenigstens im Script enthalten?

  10. Zwerg-im-Bikini

    Da die Rede in der zum Sender geschickten Fassung der Folge enthalten war, steht sie garantiert im Originalscript. Leider werden diese aber normalerweise nicht veröffentlicht… hoffentlich machen sie zumindest hierbei eine Ausnahme.

  11. max

    Ich wüsste gerne, wie die Folge ausgesehen hätte, wenn die drohung b.z.w. wie sie selber sagen der hinweis nicht auf revolutionmuslim.com gekommen wäre. Oder auch nur, wenn es nicht bei CNN oder wo es war gekommen wäre, sondern nur klein auf der website geblieben wäre…
    Ich würde zu gerne die Originalfolge sehen, schon alleine wegen der Moral am Ende. Bin gespannt wie das dann nächstes jahr (oder schon ende diesen jahres^^) auf deutsch aussieht…
    Aber die Mohammedzensur denke ich kam schon von trey und matt. Weil wie schon oft gesagt wäre das mit der zensur von tom cruise ja kein witz^^
    Und die hinweismeldung, wenn man die folge gucken will sagt ja auch nur was von “additional Beeps” oder so.
    Ich bin gespannt, ob wir die unzensierte version noch sehen werden, ob T&M die Zensierte Hochladen, oder ob auf southparkstudios.com demnächst einfach nur stehen wird “weil comedy central scheiße ist gibts die folge hier nicht” oder so^^

  12. Stempel

    Kann ich verstehen.
    Die Folge war so irgendwie teilweise richtig schwach, obwohl sie das sonst bestimmt nicht wäre!

  13. WarWolf

    ich glaub das CC auf Druck der Medien die Zensur durchgeführt hat. In der Nacht zum 22. bevor die neue folge ausgestrahlt wurde kam ein kurzer Bericht über die Drohung bei N24. Ist zumindest meine Theorie dazu das CC die bremse gezogen hat.

  14. buzzti

    I <3 M&T!!

    Ich wusste doch, dass die beiden keinen lahmen biep-gag am Ende bringen würden!

  15. Fleischy

    Nächste Woche beschwärt sich die katholische Kirche, danach die Juden und Aids kranken. zum schluss die Amerikanische Regierung, ja ja wie gesagt wenn die Folge im Internet nicht unzensiert gezeigt wird wars das für mich

  16. Name (erforderlich)

    Warum gibt es die Folge 504 jetzt scheinbar gar nicht mehr??????????
    Zumindest auf der deutschen SP Seite.

  17. Luke

    Jetzt haben sie tatsächlich die erste Folge komplett von der Webseite gelöscht, in der man Mohammed noch sehen konnte..
    Wenn das mal keine totale Überreaktion ist, die noch so manche Konsequenzen mit sich bringen wird..
    Mich würde es wundern, wenn Trey und Matt so weiter machen wie bisher.
    All das, was se in 14 Jahren vertreten haben, ist nun nicht mehr möglich.
    Und ich glaub kaum, dass sie momentan in irgendeiner Form Lust haben, sich neue Folgen zu überlegen.

  18. Giallo

    Ich halte Trey Parker und Matt Stone für gewieft genug, dass sie sich das nicht gefallen lassen.

    Es wird in der Zukunft wohl versteckte Reaktionen drauf geben, da bin ich mir sicher.

    Die Zensur ist ein Skandal und so schade es ist, aber der macht South Park noch interessanter. Man darf gespannt sein…

  19. Aki

    Also…ich hab mich zwar schon die ganze zeit über das Thema aufgeregt, aber iergendwie
    kann man da auch nicht anders…*seuftz*

    was soll man da sagen???o.ô
    1:0 für den terrorismus und seine anhänger!
    Ein Trauriger Tag für alle SP fans, und flammenden verteidiger der redefreiheit.*kopfschüttel*
    Ich bin normalerweise ein sehr friedliches und ruhiges kleines etwas, aber hier könnte einem echt
    der hut hoch gehen!…und glaubt mir, der IS mir schon hochgegangen.
    Weil es einfach nicht sein kann, das wir uns hier, in den Freien teilen der weld(zumindest, laut grundgesetze…) so von iergendwellchen Angefressenen Terroristen einschüchtern lassen.

    Ich kann Trey und Matt wirklich SEHR GUT verstehen. Das muss wie ein Tritt in die Eier für sie sein..
    denn die beiden haben mit South Park nicht nur ne lustige kleine sendung auf die beine gestellt,
    sie haben auch etwas sehr geselschaftkritisches hochgezogen, was nach 3 folgen themen behandelte, die in 20 jahren ‘Die Simpsons’ nicht vorgekommen sind. Das hatt die sendung so ausgezeichnet..
    Und es hatt ihnen gefallen,den fans, und nach ner weile auch den kritikern(aller anfang war schwer ;).
    Und genau DAS hatt man ihnen genommen, mit dem hemmungslosen zensieren und ‘Terroristen gerecht’ machen, dieser folge. Und das man jetzt alle anderen Folgen wo Mohammed zu sehen ist ebenfalls nicht mehr ausstrahlen will….das is…n doppelter schlag ins gesicht.
    Immerhin mussten sie nachgeben, nachgeben in einer sache, für das sie sich immer eingesetzt und was sie immer selbst auch genutzt haben; das recht auf Redefreiheit,und ihre rechte auf Künstlerfreiheit.
    Das ist Hart…und das haben sie nicht verdient. Die wussten schon ganz genau, was sie da möglicherweise anzetteln,wenn sie Mohammed weiter zeigen und benennen,und sie taten es trotzdem. Das ist Mut,wahrer Mut, un das muss man ihnen-trotz allem-hoch anrechnen.

    Ich bin aufjedenfall auch traurig…aber auch gespannt, wie das bei uns im DT fernsehn zu sehen sein wird… wenn das auch hier ne piep-show wird…*drops*

    Und auch,wenn die beweggründe von CC verständlich sind…befürworten tu ich es nicht.

    mein beileid an die Jungs, aber sie sollten jetzt nicht aufgeben!ö.ö

  20. Uroboros

    Och nee, erst die schlimmste Zensur ever für die beiden, jetzt wird auch noch eine ganze Folge quasi verbannt. Ich sehe gerade leider verdammt schwarz für SP :/ würd mich nicht wundern wenn sie kein bock auf die vertragsverhandlungen haben und nach der 15ten Season schluss machen.

  21. KingOfTheGingers

    omg ich hab diese Folge gestern noch auf SP.de gesehn und nun das….auch auf Southpark.nl und uk ist sie entfernt worden. Damit sind es theoretisch keine 200 folgen mehr <.< . Hoffe das SP nicht dahin bröckelt , sondern so bleibt und auch so weiter macht wie zuvor. Tolles jubiläum CC hat angst und will wohl nicht als Auslöser für einen Konflikt oder Terror Anschlag sein D:…. Diese Spinner die glauben das man eine Religion dazu benutzen kann um Terror&Angst zu verbreiten sollte man nicht mit Zenzur bekämpfen sondern mit anderen hilfmitteln D:, sie schaden alle, der religion selbst (hier dem Islam) und natürlich SP.

  22. The bouncing ball

    Ist doch ironisch… Freedom isnt free..aber CC ist nur ein weiterer medienhurenkonzern…its all aböut the möney…

  23. Ulmer

    Ich würde fast überlegen eine Art Brief an die Jungs zu schicken, dass wir aus Deutschland zu 100 % hinter ihnen stehen und ebenfalls fassungslos sind, wie sich Comedy Central hat von den Islamisten einschüchtern lassen.
    Ist sowas irgendwie möglich ZiB?

  24. Zwerg-im-Bikini

    Ich kenne leider nur (möglicherweise sogar veraltete) Adressen für Autogrammwünsche, sie halten sich da ziemlich bedeckt… Aber ich bin sicher, dass sie mitbekommen, dass die meisten ihrer Fans absolut hinter ihnen stehen :).

  25. SP-Junkie

    Danke Aki für Deinen Beitrag. Brauch ich nicht mehr so viel schreiben denn die wichtigsten Dinge hast Du bereits gesagt.
    Das jetzt auch noch Folge 504 entfernt wurde ist ein Schlag ins Gesicht für jeden sich frei haltenden Menschen. Ich formuliere das bewusst so, denn die ganze Geschichte führt uns klar vor Augen wie frei wir wirklich sind.
    Und auch wenn es mich traurig machen würde denke ich immer mehr, das es von Matt und Trey ein cooles Statement wäre zu sagen: “Scheiß auf Geld, scheiß auf Verträge und Scheiß auf Comedy Central! Hiermit ist Southpark beendet! Zumindest auf diesem Sender!”

  26. zokk

    cartoon wars wird traurige Realität…
    bald beschweren sich Juden, Christen und Andere

  27. Macuser90

    Hoffentlich ist diese Folge auf der DVD und Blu-ray unzensiert.
    Von nun an hasse ich Comedy Central, dass sie sich wieder habe einschüchtern lassen.
    Vielleicht wäre es ja auch möglich South Park nur noch für die DVD zu produzieren, ohne TV Ausstrahlung und ohne CC, dann könnte man alles unzensiert lassen.
    Scheiß radikakle Islamisten, man sollte gerade jetzt überall Bilder von Mohammed zeigen…

  28. Macuser90

    Ergänzung: glaubt ihr eigendlich, dass die DVDs der 5. Staffel in Zukunft auch zensiert werden oder womöglich die zukünftige Blu-ray?
    Außerdem wäre es ja auch möglich, dass Comedy Central den Episodenguide der Staffeln 5-10 kürzt.

  29. nerd

    Also zum Thema “Folge niemals unzensiert”: Auf iTunes bekommt man die Folgen eigentlich immer komplett unzensiert. Also auch mit sämtlichen “Fuck” und so weiter die normalerweise zensiert werden. Ich denke mal die Chancen sind vielleicht gar nicht mal so schlecht dass es diesmal auch so sein wird. Allerdings bezweifle ich es auch wieder wenn ich sehe dass sie nicht mal auf der eigenen Webseite gestreamt werden darf.

  30. Aki

    @ZiB

    ich hab mal ne frage; hatt diese sache mit CC auch auswirkungen auf das Planearium?
    also..streichst du hier dann auch das wort ‘Mohammed’ überall raus,wo es mal vorkam?ö.ö
    und gabs eigentlich bilder von dem?*jetzt nicht weiß* werden die auch gelöscht?
    ich meine, kann ja sein, dass man da jetzt konform gehen muss mit CC…o.ô
    und weißt du vieleicht, ob die deutsche webpräsenz von CC auch so reagieren wird/muss?
    also, dass die die Mohamed folgen aus dem register streichen müssen?ö.ö

  31. Yves

    Jetzt haben sie schon 200 von der Deutschen Seite genommen, kurz war es dort verfügbar!!!!

  32. zipuo

    Echt schade wie das alles jetzt gelaufen ist. Ich denke das Hauptproblem lag in der Kommunikation zwischen M&T und CC. Hätten sich beide Parteien vorher besser abgesprochen, dann wäre den beiden bestimmt ein anderer Weg eingefallen dieses Thema zu behandeln. So folgt eine Überreaktion der anderen und im Endeffekt hat man auf diese Weise den Fundamentalisten nur in die Hände gespielt….die freuen sich wahrscheinlich mehr über die Folge, weil sie sich damit wiedermal ins Gespräch gebracht haben und nun denken einen SIeg davon getragen zu haben. SOllte M&T sich entscheiden mit Southpark aufzuhören, wie es manche von euch meinten, hätte ich dafür allerdings kein Verständniss, weil die Botschaft hieße: Islamisten lassen amerikanische Kultserie einstellen. Das wäre ne ganz falsche Botschaft!!!!! Zum Glück ist jetzt erstmal Pause, sodass die beiden ganz in ruhe ihre nächsten Schritte bedenken können, anstatt unter irgendeinen aufgebauschten Druck zu geraten. Vllt wäre es ganz lustig die Affen von dieser Seite mal ganz konkret aufs Korn zu nehmen,also weg von Mohammed,aber vllt sollte man das Thema auch ganz lassen, damit die Fundis nicht nochmehr aufmerksamkeit bekommen. Irgendwie ne Kneifzangenproblematik. Als letztes kann ich aber auch nicht verstehen, warum CC so ne Macht besitzt. M&T könnten doch auch genauso gut ne Folge produzieren, die nur auf youtube oder auf ner ganz eigenen Internetseite erscheint, völlig frei von Zensur, nurmal so um ein Zeichen zu setzen.
    Und versteht eigentlich irgendeiner von euch, was die Religiösen spinner immer für Probleme haben(egal ob Christen oder Moslems) Reicht es nicht, wenn zum Beispiel der Christ denkt:Nagut der und der kommt in die Hölle, weil er schwul ist und gut ist. Aber nein, alle predigen ständig Hass im Namen ihres Gottes. Das ist ware Blasphemie!!!!
    Nagut genug aufgeregt, sehen wir mal das positive daran: Es gab keine 200te Folge, also müssen die beiden wohl nochmal ne Jubiläumsfolge machen*träum* ;) peace leute

  33. Flow

    @ZIB: Ich hatte mich daran erinnert, das in der 5ten Staffel eine Folge über die Super Bad Friends gezeigt wurde, in der Mohammed zu sehen war, heute wollte ich sie mir anschaun, auf der deutschen Seite scheint sie ganz verschwunden zu sein und auf der amerikanischen ist sie gesperrt.
    Find ich echt ne Frechheit, dass sie jetzt auf einmal so Angst bekommen.

  34. Panzerkanzler

    Scheiss auf Comedy Central! Scheiss auf Vorgaben einer pseudolibertären Unterhaltungsindustrie! Scheiss auf Zensur! Wenn wir bei South Park eins gelernt haben, dann, dass man sich nicht einfach von irgendwelchen zwielichtigen Pennern anpissen lassen darf und Meinungsfreiheit unser höchstes Gut sein muss! Danke an Trey und Matt für ihren offenen Umgang mit dem Problem! Tretet Comedy Central in den Arsch und zieht euer Ding zur Not woanders durch!

  35. Zwerg-im-Bikini

    @Aki: Die deutsche offizielle Seite hat sich schon der amerikanischen angepasst und die Folgen entfernt.

    Hier im Planearium werde ich das allerdings NICHT tun. Es gibt glücklicherweise kein Gesetz, das einem vorschreibt, sich der Selbstzensur einer Firma anzuschließen. Deshalb bleiben der Episodeguide und die Episodenpics hier so komplett und unzensiert wie sie es immer waren. Bisher hat sich noch niemand bei mir darüber beschwert.

    Und ich denke, dass selbst die aggressivsten Islamisten sich auf diejenigen konzentrieren, die die Folgen erstellt haben und ausstrahlen – nicht auf Fanseiten, die nur neutral darüber berichten. Bisher war das zumindest der Fall.

    Das einzige was ich in Zukunft möglicherweise lösche sind solche unpassenden Kommentare wie eben von willzyx23… das muss nicht sein. Mir liegt nichts daran, dass das Planearium dazu genutzt wird, gegen irgendeine Religion zu hetzen (oder anders herum gegen Trey Parker und Matt Stone). Sondern wir sollten lieber zeigen, dass wir dazu in der Lage sind wie zivilisierte Menschen mit dem Thema umzugehen – selbst wenn es uns tierisch aufregt.

  36. Uroboros

    Tja, als nächstes folgt dann wohl Cartoon Wars. Dann wären alle Episoden mit Mohammed entfernt :/
    Schätze mal die zensieren 200 und CW genauso wie 201. Bei Mohammed ein Piepton.
    “Super best Friends” ist sicher nicht “zensierbar”, vondaher wird die nicht so schnell wiederkehren auf den offiziellen Seiten :(

  37. Law

    There Will Be Goo

    Das war das erste, an das ich dachte, als ich die neue SouthPark-Folge zu Gesicht bekam. Es passte – und passt – wirklich jede Handlung von der verantwortlichen Mediengesellschaft zu diesem einen Faktor “Goo” und seinen Auswirkungen.
    201 ist ein Spiegel unserer Gesellschaft, in der die Wahrheit verborgen liegt: Es gibt nichts in dieser Welt, das undiskutiert und unangetastet akzeptiert werden und zu gesellschaftlicher Immunität gelangen darf. Diese Immunität, das “Goo”, ist eine Lüge. Und nur durch das mutige Ansprechen der Sache kann diese Lüge für immer verschwinden.

    Es gibt Menschen, die das verstehen und zur Aufklärung beitragen wollen. Und es gibt Menschen und Institutionen, die der Aufklärung durch Angst und daraus resultierende Reaktionen maßgeblich im Wege stehen. Solang Dinge, wie die Zensur der Jubiläumsfolgen und nun auch die nachträgliche Zensur der SuperBestFriends-Folge, stattfinden, solange wird die Welt Angst vor vermeintlichen Konsequenzen haben. Diese Angst gilt es zu nehmen, und wäre 201 unzensiert ausgestrahlt worden, wäre ein Stück der Macht dieser Angst genommen worden.

    So bleibt das “Goo”, und es wird auch weiterhin bestehen bleiben. Dieser ernüchternden Tatsache sehen sich jetzt auch Trey Parker und Matt Stone gegenüber, die die Angst und die folgende Überreaktion nun sogar noch weit mehr getroffen hat, als es mit einem einfachen Zensur-Balken geschehen wäre.
    Es handelt sich hier zwar “nur” um eine Zeichentrickserie, aber eigentlich geht es um viel mehr als das, auch aufgrund ihrer Popularität. In erster Linie geht es um Aufklärung. Ich weiß nicht, wie sehr Parker und Stone davon betroffen sind oder inwiefern sie über dieser Verantwortungslosigkeit stehen können. Aber ich glaube nicht, dass eine “Goo”-freie Serie es akzeptieren kann, mit solchem überhäuft zu werden. Die Konsequenzen kann sich jeder nur ausmalen, auch wenn er es vielleicht lieber nicht möchte.

  38. PLOM

    eigentlich bin ich ja dagegen feuer mit feuer zu bekämpfen,aber lustig fände ich folgende idee.
    was wäre,wenn plötzlich tausende von menschen mohammedkarikaturen ins netz stellen, jede mit dem vermerk, dass sie solange online bleiben, bis die letzte fundamentalistische seite im netz verschwunden ist. wenn ihnen das dann so wichtig ist, sollten sie doch ihre seiten dicht machen. in jedem falle wäre es interessant zu sehen, wie die terroristen dann auf diese form von terror und erpressung reagieren und quasi mit den gleichen argumenten wie trey und matt zur verteidigung der meinungsfreiheit aufwarten müssten und gegebenfalls selber unter den druck einer appeasement entscheidung kämen. irgendwie wunschdenken vielleicht und auch nicht ganz fair den anderen moslems gegenüber, aber den gedanken, einen erpresser auf die gleiche weise zu erpressen oder einfach mal den spieß umzudrehen fände ich schon sehr interessant, auch wenn er nur mal so theoretisch angedacht ist.

  39. Greywolf

    Schon in der Folge Cartoon Wars hab ich mich gefragt warum Trey und Matt es zugelassen haben das Mohamed zeniert wurde vom Comedy Central…wie kann ein sender so eine Sendung ausstrahlen wenn sie hinter dem was die serie uns lehren und sagen will nicht stehen?
    Irgentwie ironisch ne folge zu zeigen in der es darum geht warum man Mohamed trotz terror zeigen sollte und CC es dann zensiert Oo

    Und auch hier sehen wir wieder Terrorismus funktioniert weil ein sender wie CC es zulässt das er funktioniert…wie in diesem fall.

    Ich wette es wäre rein gar nix passiert wenn man Mohamed gezeigt hätte auch bei cartoon wars Oo

    Ich weiß an dieser stelle wieder warum ich religionen hasse…

    Trey und matt sollten sich nach nem anderem sender umsehen oder wenns gar nit anders geht mit soutp park aufhören…SO gehts jedenfalls nicht, nicht mit so nem heuchler sender

    Bzw.
    Erst wierd ne folge zensiert…dann die nächste…die nächste wird gar nit mehr ausgestrahlt und dann wird die sendung abgesetzt xD Na kommt ich was bekannt vor?^^

  40. Sgotty

    Als im 2. Teil von Cartoon Wars diese Szene mit Family Guy und dem Propheten war, hat da CC wieder seine Finger im Spiel gehabt oder hat T&M dies bewusst gemacht?

  41. LokisSon

    @Sgotty
    Nachdem es Bilder davon gibt, wie Mohammed Peter Griffin diesen “Fischhelm” überreicht, würde ich darauf tippen, dass die Zensur von CC ausging. Wobei ich dieses Eigentor von CC in dem Zusammenhang noch wirklich witzig fand. Die Realität ist doch immernoch die beste Satire (worauf SP ja auch grundlegend aufbaut).

  42. the end

    ZiB:
    kann es sein das man bei soutpark.de das forum jetzt gespert hat bei mir kommt nähmlich folgende meldung:

    Database error

  43. Zwerg-im-Bikini

    Ja, siehe aktuelle Planearium-News. Sämtliche offizielle South Park Foren wurden gestern Abend offline genommen :(

    @LokisSon: Die unzensierten Bilder von Mohammed in “Cartoon Wars”, die im Internet kursieren, sind allerdings Fälschungen. Es gibt angeblich eine unzensierte Version, aber die liegt nach wie vor gut behütet in Trey und Matts Tresor ;)

  44. BC

    @Ulmer & ZiB

    Wie wärs mit einem Offenen Brief den man im Planearium veröffentlichen könnte? Wenn die Planearium Besucher (sind ja recht viele :)) den auf YouTube, MySpace usw verlinken, würden T,M&CC bestimmt darauf aufmerksam werden.

  45. Dillweed

    So, ich hab mir mal eben die Freiheit genommen und CC USA eine Mail geschrieben (ohne dabei ausfallend zu werden, wichtig um ernst genommen zu werden @all die noch schreiben wollen… ;) ).

    Mich kotzt es einfach an, dass erstens die künstlerische Freiheit von Matt Stone und Trey Parker eingeschränkt wird und so auch zweitens das Recht auf freie Meinungsäußerung ad absurdum geführt wird. Wo kommen wir hin, wenn man jeder Drohung nachgibt und sich allem anpasst was vorgegeben wird? Vielleicht sollte South Park demnächst nur noch im von Randy Marsh vorgeschlagenen Stil (Strichmännchen) ausgestrahlt werden. Weder Dicke (werden ja durch Cartman karikiert) noch Gingers, Schwule (Garrison), Peta-Aktivisten, Piraten, Japaner, Chinesen, Behinderte und so weiter sollten sich so verarscht vorkommen. Das mit den Dialogen sollte man ja auch hinbekommen können, einfach alles geschlechts- und wertungsfrei halten, dann hätten wir das Problem auch gelöst…

    Gibst du einem nach, gibst du allen nach. Ich werde weiterhin politisch unkorrekte Witze reissen, ich lache weiterhin über jeden der mir lächerlich erscheint, und am liebsten lache ich den Fundamentalisten direkt ins Gesicht. CC’s reaktion ist überzogen, falsch und dumm. Schade dass Rückgrat nciht angeboren ist…!!!

  46. StatusZwo

    Comedy Central ist definitiv zu weit gegangen!
    Ich sehe dies als den Anfang des Endes von South Park, da Trey und Matt eventuell keine Lust mehr haben werden, weiterhin für CC zu arbeiten.
    Trey und Matt haben immer wieder in South Park gezeigt, dass man solche Ungerechtigkeiten nicht hinnehmen darf und sie einfach persifliert ohne dabei Angst vor Tabubrüchen haben zu müssen, und dann das…
    Ich kann mir gut vorstellen, dass T&M jetzt im Clinch mit CC liegen (werden) und vielleicht eine Absetzung der Serie – von welcher Seite auch immer – droht…
    Hoffentlich ist das nur ein Horrorszenario, welches nicht eintreten wird.

  47. pinki009

    Bin ich die Einzige hier, die die Sache auch aus Sicht con CC nachvollziehen kann?
    Stellt euch mal vor, die hätten nix weiter gemacht und die Folge unzensiert ausgestrahlt, obwohl sie von etwaigen Drohungen wussten, und später wäre dann entweder auf Trey und Matt oder direkt auf Mitarbeiter von Comedy Central ein Angriff von radikal-islamistischer Seite her erfolgt. Dann hätten die, die die Folge ausgestrahlt hätten, sich vor der halben Medienwelt dafür verantworten müssen, bzw. sie hätten sich selbst zum Ziel gemacht. Recht auf Meinungsfreiheit ist wichtig und schützenswert, aber was hättet ihr in der Position gemacht? Ich hätte an der Stelle jedenfalls nicht in der Haut der Verantwortlichen stecken wollen, es war quasi eine Situation, die CC nur verlieren konnte.

  48. StatusZwo

    @pinki009:
    darüber habe ich natürlich auch nachgedacht, das rechtfertigt es jedoch nicht, dass CC Kyles Schlussrede so verstümmelt hat, wenn es stimmt, was Trey und Matt in ihrem Kommentar sagen.

  49. Dillweed

    @pinki009:
    Du machst es dir zu einfach. Warum sollte man die Verantwortung für die Taten extremistischer Individuen übernehmen, wenn diese komplett abseits des gesunden Menschenverstandes agieren?
    Wer trägt denn die Verantwortung für diese abgrundtief dummen und bösen Taten, wenn nicht die Täter selbst? Ist es nicht eine mentale Bankrotterklärung wenn jemand statt sachlichen Argumenten nur noch Gewalt entgegensetzen kann?

    Kanye West hat Matt und Trey ja auch nicht verklagt weil er als schwuler Fisch dargestellt wurde. Wer Satire nicht versteht, soll ganz einfach die Schnauze halten und das gilt besonders für religiöse Eiferer. Wer heutzutage noch an eine ultimative spirituelle Instanz glaubt darf dies gerne tun, aber deshalb physische Existenzen zu bedrohen ist abgrundtief dumm und verachtenswert.

    Never give in to religious fanatics!

  50. ---

    wenn ich keinen gesunden menschenverstand mit einer moralfunktion hätte und es nicht besser wüsste, hätte ich wirklich gesagt, dass man diese organisation, die diese drohungen ausgesprochen hat, wirklich zerbomben sollte.
    es steht mir wirklich bis hier

  51. pinki009

    @Dillweed: “Warum sollte man die Verantwortung für die Taten extremistischer Individuen übernehmen, wenn diese komplett abseits des gesunden Menschenverstandes agieren?”
    -> Natürlich _sollte_ man dafür die Verantwortung nicht übernehmen, es würde aber erfahrungsgemäß darauf hinauslaufen. Guck dich doch in den Medien mal um: Da wird jede Gelegenheit ergriffen, Anderen was anzulasten. Und glaub mir, da _hätte_ es einen gewaltigen Aufschrei gegeben, wenn was passiert wäre, unabhängig davon, wer es gewesen wäre. Schließlich sind konkrete Personen oder hier eben Sender immer einfacher zu bekämpfen als irgendeine unbekannte Macht, die man nur unter irgendwelchen Synonymen kennt. Mit meiner persönlichen Weltsicht hat das eigentlich weniger zu tun.

  52. Prof.Chaos

    @all Southparketiers

    wie wäre es denn, wenn Matt & Trey die Serie nur noch direkt auf einer Homepage zum gucken und oder downloaden anbieten? Ich würde pro Folge 0,50 – 1,50€ bezahlen, und ich denke das würden andere Fans auch tun.

    Die sollten so schnell wie möglich weg von fucking MTV/CC.

    Ich bin auch dafür das man Religionen abschafft oder zumindest stark in ihren Auswüchsen beschneidet.
    Wenn die schon an Zauberei und HokusiPokusi glauben wollen, sollten doch andere Menschen nicht davon behelligt werden.

    Ich bin mal gespannt was sich die sogenannten Regierungen noch alles von den Voodooheinis vorschreiben lassen. Man könnte glauben wir seien im finstersten Mittelalter.

    Fuck the New World Order
    Barry Soetoro for President

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.