Trey & Matt
Neue Show von Trey & Matt: How’s Your News?

13.01.2009

How's Your News?Es gibt neues von den beiden South Park Schöpfern zu vermelden, sie werden die ausführenden Produzenten einer neuen MTV-Show sein. “How’s Your News?” basiert auf einer Reihe von Kurzfilmen von Arthur Bradford, ab 1998 gedreht wurden. Behinderte interviewten dabei als Reporter fremde Leute auf der Straße.
Nun wird daraus eine neue MTV Serie, in der diese Reporter in einem Bus durch die USA touren, um beispielsweise von den Grammys zu berichten. Dabei treffen sie natürlich auch auf Stars, unter anderem Amy Sedaris, Sarah Silverman, Jimmy Kimmel, Ben Affleck, Kathy Griffin und John Stamos. Am 8. Februar geht es los, vorerst natürlich nur beim amerikanischen MTV.
In einem Interview meinte Matt Stone dazu, dass er sich etwas Sorgen macht, dass das Image von South Park auf die neue Show abfärben und ihr schaden könnte. Es soll auf keinen Fall der Eindruck erweckt werden, dass man sich über Behinderte lustig macht. Und in wie weit die beiden direkten Einfluss auf “How’s your News” nehmen ist fraglich, da sie ja viel mit der Arbeit an South Park zu tun haben und hier nur ausführende Produzenten sind. Trotzdem ist es interessant zu wissen, in was sie ihr Geld und ihre Zeit investieren, man darf gespannt sein ob und wann die Show zu uns kommt :)
 
Quelle: SP Scriptorium

6 Kommentare zu “Neue Show von Trey & Matt: How’s Your News?

  1. danny

    Mit Sicherheit wird die Show auch bald in Deutschland starten. Alles, was das US-MTV macht, kommt früher oder später beim deutschen MTV auch. Musik ist ja sowieso gestrichen – und die weggefallenen Sendungen müssen ja mit neuen US-Shows gefüllt werden ;-)

  2. ChangingCharacter

    Ich find das Konzept gut, dass nicht nur “perfekte” Menschen ins Fernsehen dürfen,
    sondern auch die, die eine Behinderung haben.
    Natürlich sind diese Menschen auf irgend eine Weise eingeschränkt in ihren Fähigkeiten, aber das macht sie ja nicht zu Menschen zweiter Klasse.
    Deshalb finde ich es ehrlich gut, wenn auch Behinderte eine Sendung moderieren dürfen^^

  3. Zwerg-im-Bikini

    @R3m: Genau, die Interviews sollen schon in erster Linie witzig sein. Es ist aber gleichzeitig eine Dokumentation, die zeigt dass auch behinderte Menschen zu sympathischen Entertainern taugen. Dass man nicht nur über sie, sondern auch mit ihnen lachen kann.
    Auf der Website gibt es einige Videos, da kann man schon mal reingucken.

  4. South Park Freak

    hm hab sowieso ken MTV…und scharf drauf das zu sehn bin ich nich…nur weil das was von M&T ist muss ich nich das mögen löl

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.