South Park allgemein
Mehr Mohammed-Zensur

22.04.2010

201Dass Mohammed in der neuen South Park Folge “201″ nicht gezeigt wird, war vorhersehbar. Dass Comedy Central aber sogar die Nennung seines Namens überpiept, obwohl das eine Woche zuvor noch kein Problem darzustellen schien, ist erschreckend. Die Drohungen einiger fanatischer Islamisten haben den Sender zu sehr eingeschüchtert, obwohl Trey Parker und Matt Stone gerne eine unzensierte Version gezeigt hätten.

Auf der offiziellen amerikanischen Homepage kann die Folge nicht wie alle anderen angesehen werden. Stattdessen wird ein Hinweis angezeigt, dass die Folge nach der Auslieferung vom Sender nachträglich durch diverse Pieptöne zensiert wurde, und man sie zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht online stellen darf. Eine Wiederholung im Fernsehen wurde anscheinend ebenfalls schon ausgelassen. Momentan ist die einzige Möglichkeit, sich die Folge anzusehen, also über illegale Download-Seiten – und dort gibt es natürlich auch nur die zensierte Fassung, die auf Comedy Central lief.

Ich will hier nicht zu viel spoilern, aber eine Sache noch: Man kann nicht genau sagen, ob alle Pieptöne von Comedy Central eingefügt wurden, oder einige Absicht waren. Viele halten die überpiepte Rede am Ende für einen absichtlichen Gag. Ein offizielles Statement dazu, wie die Folge genau geplant war, gibt es leider noch nicht.

Der Eintrag im Episodeguide wird bald online sein, ich editiere dann diesen Beitrag. Aber bitte denkt daran, dass Diskussionen ins Forum oder hier in die Comments gehören – der Episodeguide ist nur für einmalige Bewertungen gedacht. Ich erwähne das deshalb noch einmal, weil ich in letzter Zeit einige Episodeguide-Kommentare deswegen löschen musste.

NACHTRAG: UND BITTE HÖRT AUF, DOWNLOAD-LINKS IN DIE KOMMENTARE ZU SCHREIBEN!
Die kann ich hier selbstverständlich nicht stehen lassen, auch wenn ihr es nur gut meint.

NACHTRAG 2: Jetzt ist die Folge im Episodeguide online. Sobald sie offiziell irgendwo verfügbar ist, werde ich sie wieder dort verlinken.

68 Kommentare zu “Mehr Mohammed-Zensur

  1. Sebastian

    Ein Scheiß – eigentlich sollten nun alle möglichen Netzwerke und Internet-Autoren etc. zu fleiß so viele Bilder von Mohammed zeigen, wie möglich – wenn wir uns geschlossen wehren, haben sie keine Chance.
    Mir steht es einfach nur bis hier!!

  2. Jochen

    Die Folge versprach viel und hatte viel Potential, durch extreme Zensur ist es aber eine Qual geworden. Wegen einigen radikalen Islamisten, wird das gesamte islamistische Volk verunglimpft.
    Religion ist die größte Pest, die diese Welt heimsucht. Man sollte jede islamische Zeitung oder Karikaturisten (Mir fällt auf die Schnelle die richtige Bezeichnung nicht ein), für ein Abbild von Jesus mit radikalen Christen bedrohen. Kotzt mich an.

  3. Goten

    Also zunächst mal fand ichs gut, dass die Folge gezeigt wurde und nicht gänzlich untersagt.
    Die Zensur an sich stört in der Folge eigentlich gar nicht so doll, abgesehen mal vom Ende, was dadurch natürlich komplett unvollständig wirkt und ich gerne gehört hätte, was als Moral eingebaut wurde.
    Na ja, mal abwarten wie sich das weiter entwickelt.

    Mal noch was in eigener Sache an ZiB. Die Captcha-Abfrage nervt. ^_^ ;-)

  4. Zwerg-im-Bikini

    @Goten: Leider habe ich nur die Wahl, diese Abfrage zu verwenden oder die Kommentare nur noch für registrierte User frei zu geben. Weil sich nicht jeder extra mit seiner E-Mail Adresse registrieren möchte gibt es die Abfrage. Aber es sind ja nur zwei Wörter, die man eintippen muss – ich find’s nicht so schlimm ;)

  5. SP is my Life

    Hmmm, da steht man morgens extra früh auf. Watschelt im Bademantel zum PC nur um sich seine Dosis abzuholen und dann ist nichts da.
    Ich komme mir vor wir Randy ohne sein Internet.
    Na egal es gibt ja noch Crack:)

    an ZIB. Eine klasse Seite.

  6. cyberdanny

    Ich habe mir jetzt gerade mal die ersten fünf Minuten von “201″ gezwungenermaßen auf einer illegalen Seite angesehen. Und ich kann nur sagen: Das ist eine Katastrophe? Warum wird jetzt sogar Mohammed zensiert? Das wäre so, als dürfte keiner im Internet Mohammed schreiben oder den Namen sonst irgendwo aussprechen.

    Ich werde mir die Folge nun zuende ansehen, aber das ist mehr als erschrekend und könnte der ganzen Folge schaden.

    @ZiB: Was hälst du von der Folge?

  7. max

    Sehe ich wie SP is my Life^^
    Da nutz ich das mal auf, dass ich später Schule habe, steh früher auf damit ich noch gucken und dann das^^ Habe sie letztendlich doch noch gesehen… *hust*^^
    Naja, das wichtige ist ja, dass sich Trey und Matt anscheinend nicht haben einschüchtern lassen, sondern das von Comedy Central ausging. Aber das mit dem Namen-zensieren war schon echt albern. Ich meine, bei 200 kann man ja einigermaßen verstehen, dass die von revolution muslim denken, mohammed wird im bärenkostüm lächerlich gemacht, aber in 201 kam ja nichts dergleichen vor. Mohammed war quasi einfach nur da. Also da hätte man eher 200 zensieren können, obwohl am besten natürlich gar nicht ist ;)
    Die Folge war trotzdem richtig genial. Die Sache mit dem Ober Ginger (mehr sag ich dazu noch nicht^^) war einfach nur geil. Wie die ganze szene aufgemacht war… Die Musik erinnerte mich irgendwie an das Ende von Monkey Island 2^^

  8. Goten

    @ ZiB: hehe, weiß doch. War ja keine Kritik. Und wenigstens kann man die beiden Wörter lesen, nicht so wie auf anderen Seiten, wo man dann den Kontrast auf 800 % stellen muss, die Farbintensität auf rot-grün hauen, plus 4-fach-Zoom und dem rechten Schneidezahn in die Vertiefung des USB-Slots… ich schweife ab.

    zum Thema: Was mich bisschen wundert, ist, dass auch Wörter wie “fucking” zensiert wurden. o_O

  9. kid.

    Hi ZiB, kleine Korrekturfraglichkeit: Ich glaube, so liest sich zumindest das “do not have network approval to stream the ORIGINAL version of the show”, dass Matt&Trey kein Interesse an der zensierten Version hätten, die sie aber sehr wohl zeigen dürften, wenn sie denn wollten.

  10. SP-Junkie

    Traurig zu sehen welche Macht der Terror auf dieser Welt wirklich hat. Bin echt gespannt wie sich das ganze noch entwickeln wird. Denn ich gaub das diese Episode in den Medien noch einige Wellen schlagen wird.
    Denn gerade diese übertriebene Zensur die CC betreibt ist ja eigentlich schon fast noch mehr Verarschung von Mohammed (damn I said it) als es, wenn sie ihn einfach gezeigt hätten, je gewesen wär.
    (Fand ich übrigens auch schon bei der Darstellung im Bärenkostüm.)

    Zur Folge selbst:
    Fand sie extremst geil. Die ganzen Gags aus der vergangenheit die da reingepackt wurden. Einfach herrlich. Würd ihr in jedem Fall 5 Sterne geben, ausser das “Wir lernen” am Schluß wurde nicht von CC gepiept sondern von M&T. Falls das ein Witz von den beiden war würd ich nur 4 Sterne geben.

  11. The Man who sold the world

    @Goten
    Das mit dem “fucking” ist aber nicht von CC, sondern von Trey und Matt. Machen sie ja nicht zum ersten Mal (aber scheinbar recht willkürlich, wenn man sich die Eine oder andere Folge mal ansieht).

    Comedy Central setzt also auf appeasement. Dazu dieses nette Zitat von Winston Churchill:

    “An appeaser is one who feeds a crocodile — hoping it will eat him last.”

    Irgendwie erinnert mich die Mohammed-Zensur an den Anfang von Life of Brian…

  12. Zwerg-im-Bikini

    @kid: Stimmt, das ist nicht eindeutig. Ich kam nur darauf, dass auch die zensierte Fassung nicht gezeigt werden darf, weil die Wiederholung abgeblasen wurde.

  13. nerd

    @ZiB: Ohne jetzt zu viel verraten zu wollen: Wirst du in Zukunft die Profile der South Park Charaktäre (in hinsicht auf Cartmans Dad und was so dazu gehört) überarbeiten?

  14. Zwerg-im-Bikini

    @nerd: Klar, das wird erledigt. Ich weiß nur noch nicht genau wann, weil ich die Rubriken immer dann aktualisiere, wenn ich gerade Zeit übrig habe. Meistens erst in der Pause zwischen den Staffeln.

  15. Giallo

    Mann, die sollen echt mal nicht so rumjammern wegen Mohammed.
    Ich glaube ja fast, dass diese zensierte Version und das Verschieben/nicht veröffentlichen dürfen Absicht ist, um zu zeigen, wie bescheuert dieser Aufstand ist.

    Wie auch immer… wenigstens war 201 wirklich die Fortsetzung von 200.^^
    Dass Cartmans Vater genannt wird, hätte ich nicht gedacht, aber interessante Auflösung.

    Tom Cruise has semen on his back.xD

    Um zur Normalität zurückzukehren: Die 14.Staffel hat echt Qualität! Schade, dass es nächste Woche schon wieder zur Pause kommt.

  16. max

    @MF: guck die folge (b.z.w. such danach. Hier wird’s keine Links geben, wie oben schon gesagt ;) ) oder lies sie auf der englischen wikipedia nach. Da steht wer das ist. Aber nichts hier rein schreiben, manche wollen es sicher noch nicht wissen ;)

  17. Severin

    Meiner Meinung nach war die Folge von Anfang an gar nicht unzensiert.
    Das Orginal kann nur mit der Zensierung und den Piep-Tönen gewesen sein, weil sonst der Witz mit Tom Cruise und der Moralpredigt am Ende gar nicht funktioniert hätte. Da kann es doch im Endeffekt gar keine unzensierte Version geben, das soll doch so sein, oder? Der Witz mit den beiden CNESORED Balken und den Piep Geräuschen im Schluss hätte in einer unzensierten Version doch gar nicht funktioniert?
    Die Fortsetzung selbst war klasse, hätte allerdings das Potential für einen Dreiteiler. Die Auflösung um Cartmans Vater war so dermaßen interessant und gut durchdacht…. wahnsinn. Darauf wär ich NIE gekommen…
    Am Schluss dachte ich eher an Maklar, aber naja.^^

  18. Crabtree

    Es nervt einfach nur. Wo kommen wir denn dahin? Und die dürfen da sitzen und so Drohungen verbreiten und keiner kann denen was???
    Ich sag nur “Der-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf”. Und man kann auch hier wieder nur auf die Cartoon Wars – Folge hinweisen….
    Wenn wir Terror wie diesen zulassen, dann dürfen wir uns bald mit Wetten dass…!? und DSDS zufrieden geben…. -.-

  19. SP-Junkie

    @Severin: Woher willst Du wissen das das mit dem 2. Censored Balken bei Tom Cruise als Witz gedacht war. Schließlich weißt Du ja nicht was man sehen würde wenn der nicht da wäre. Vielleicht wurde im Original, das nicht gesendet werden durfte Mohammed die ganze Zeit über unzensiert gezeigt und nach der Sache mit der Maschine war Tom irgendeine schräge Mohammed/Cruise Kreuzung die einfach von Comedy Central auch zensiert wurde….

  20. sarahmi

    Daran hätte ich niemals gedacht! Ich wäre niemals darauf gekommen, dass gerade ER Cartmans Vater ist!
    Es ist crazy, total abgedreht!
    Als ich die Szene gesehen habe, wo Cartman weint, tat er mich richtig leid. Ich dachte nur: Ach du Scheiße, das ist hart!
    Doch, seine Aussage danach war… eigentlich ja zu erwarten… :D
    Eine richtig gute Folge! Wirklich klasse! Ich werde später im Episodenguide 5 Sterne geben, das kann ich schonmal versprechen ;)

    PS: mir hat Butters gefehlt, er ist ja kein einziges Mal zu sehen gewesen (vielleicht im ersten Teil kurz, mit den anderen Kindern am Anfang, aber sonst :/ ) also, das fand ich schon recht schade, aber sonst, gelungene Folge! Ich hätte echt nicht mit einer Fortsetzung gerechnet, ganz ehrlich!

  21. Lanx

    Ich hoffe die weggepiepste moral war nicht beabsichtigt, obwohl es Anzeichen dafür gibt, das sie genau so beabsichtigt war. Immerhin wird jeder der mal nachdenkt die Moral schon längst erkannt haben.
    In meinen Augen war die Zensur von Mohammed ein schwerer Rückschlag, ich denke nicht das Trey&matt das kommentarlos hinnehmen werden.

  22. Verm

    VIele vergessen eine Sache bei der Geschichte. Moslems dürfen sich garnicht über Jesus lustig machen, da Jesus für Moslems zwar nicht der Sohn Gottes ist, aber immerhin ein bedeutender Prophet.
    Da der Islam die jüngste der drei Abrahamischen Religionen ist beinhaltet er große Teile des Juden- und Christentums, daher ist radikalen Moslems überhaupt keine Möglichkeit gegeben sich über die Religion ihrer Feindbilder lustig zu machen.

  23. Zwerg-im-Bikini

    @Severin: Ein Teil der Zensur (die Piepstöne, zumindest bis zur Rede am Schluss) war auf jeden Fall unbeabsichtigt und wurde nicht vom South Park Team, sondern nachträglich vom Sender eingefügt. Es würde keinen Sinn ergeben, dass sie das erfinden. Vor allem wenn man Treys und Matts Einstellung zu der ganzen Mohammed-Geschichte kennt.

    Was die Zensur VOR der Auslieferung an den Sender angeht, können wir alle nur mutmaßen, was gewollt oder erzwungen war. Denn selbst wenn beispielsweise Mohammeds Bild direkt von den Zeichnern zensiert wurde, bedeutet das ja nicht, dass sie es so wollten. Wenn Comedy Central ihnen sagt, dass sie die Folge sonst nicht ausstrahlen, haben sie keine andere Wahl als Kompromisse einzugehen.

  24. Aki

    Also…das find ich jetzt aber garnicht mehr lustig von COMEDY central-__-
    Man,was soll das denn?
    Wie Kyle einmal sagte, endweder zeigt man alles, oder garnichts.
    Aber nicht jetzt mit so ner piepse-kacke anfangen hier*seutz*
    Vorallm,wo soll das enden????o.ô
    Als nächstes Kommen die Juden,
    dann kommen die Christen,
    dann kommen Körperlich eingeschränkten Menschen-
    und das geht dann immer so weiter,
    bis SP nurnoch aus piepsern besteht,weil nichts mehr gesagt oder gezeigt werden darf.*kotz*
    Ich..KANN es verstehen, dass nicht jeder mit derben Humor umgehen kann..
    oder es mag..
    wie gesagt-is verständlich.
    Aber wie kann man dann verlangen, dass die Künstler(in dem Fall Trey und Matt) sich in ihrer
    Meinungsfreiheit und ihrer kreativität einschränken lassen, nur damit man nicht mehr
    über die Witze einer serie heult, die man wahrscheinlich eh nicht guckt oder mag!?
    Ich…also..das macht mich echt Fuchsig hier.
    Weil alle pochen immer so auf ihre Religionsfreiheit-was ja auch ihr gutes recht sein kann.
    Aber das recht der einen DARF NICHT da anfangen,wo das recht von jemand anderen beschränkt wird.
    Das muss im gleichgewicht bleiben-jeder sollte das recht auf glaubensfreiheit haben, ebenso wie
    jeder das recht haben MUSS sagen und zeigen zu dürfen was er will.
    Wo kommen wir denn sonst da hin?*murr*

    also…echt..ich bin ENTTÄUSCHT das CC hier so DERMAßEN den schwanz einzieht.
    Damit lassen sie zu, das terrorismus funktioniert*nick*.
    Jaja…lachend geht die Freiheit zu grunde…*kopfschüttel*

  25. tommy44

    die folge war mal der absolute hammer. die auflösung mit cartmans vater war wirklich grandios. darauf wär wohl niemand gekommen :) und die zensur am ende war definitiv gewollt. ich denke am ende gibts keine echte schlusspointe. bzw. ist die zensur die pointe. matt + trey lassen glaub ich nicht diese 3 figuren nacheinander so lang sprechen. das war einfach nur ne anspielung auf die bescheuerte zensur durch comedy central (deren entscheidung allerdings natürlich nachvollziehbar ist). das gleiche mit dem balken auf tom cruise. is natürlich mit absicht eingebaut, aus demselben grund wie die zensur am ende. soll m.e.n. ne kritik an der beschränkten meinungsfreiheit sein..

  26. tommy44

    ach und @Aki

    hack mal nicht allzu sehr auf comedy central rum :) selbst wenn alle bei dem sender zu gerne die zensur weggelassen hätten, sie haben gar keine wahl. sie repräsentieren nicht nur sich selbst, sondern automatisch auch die menschen die zusehen bzw. die nationen die dahinter stehen.
    stell dir mal vor, es kommt durch diese kacke wirklich jemand ernsthaft zu schaden – was heutzutage leider nicht ausgeschlossen ist – dann ist CC am arsch. das können sie auf keinen fall riskieren. ihnen sind da die hände gebunden.
    imho ist es aus sicht des senders überhaupt schon recht mutig die beiden folgen überhaupt auszustrahlen. da liegt kein leichtes gewicht auf den verantwortlichen. also ich möchte die bürde zumindest nicht tragen. ich schlafe gern sorgenfrei ein ;)

  27. Aki

    @Tommy44

    Nur weil man den Terroristen in die Hände spielt,und sich ihrem Willen beugt,
    hat man noch lange keine sicherheits Garantie.
    Menschen können IMMER zu schaden kommen,das ist leider so.
    Nur seh ich da die drohende gefahr einer ketten reaktion…
    und wenn DAS passiert, kannste sendeanstalt + Sp knicken.
    Wer wills denn dann noch sehen, wenns seinen Humor zuliebe der ‘sicherheit’
    ablegen musste? dann ist es nicht besser, als Spongebob, oder Die Simpsons-
    nur eben mit pupser witzen-wenn man DIE dann nicht auch noch wegpiepsen musste..

    Ich kann deinen standpunkt verstehen*nick*
    aber es muss doch alternativen geben…
    das eingehen auf die forderungen von iergendwellchen irren alleine kanns nicht sein..

  28. cyberdanny

    Ich kann nicht mehr länger warten. Wann wird der Episodeguide zu dieser Folge aktualisiert?

  29. andilow

    @Severin:
    Ist nicht wahr,oder ? ich davhte auch an Maklar!

    achja und noch ne frage… ist Pip jetzt für immer Tot ?

  30. cyberdanny

    Ich dachte übrigens auch an Maklar! ;)
    Aber das Ende mit dem Wal war auch ganz nett.

  31. Stendy

    DAS macht neugierig. Bei uns in Deutschland wird alles, was in SP USA bisher gepiept wurde, nicht gepiept. Mal sehn, ob das diesmal anders sein wird.

    Oder wir machen diesselbe Kacke bei uns und lassen ein Großteil mit Piep-Tönen.
    Die Hauptsache ist, Trey & Matt bleiben vorerst am Leben. Denn es scheint ja offenbar keine Probleme gegeben zu haben.

  32. Zwerg-im-Bikini

    @Stendy: Nicht ganz. In den U.S.A. ist es seit einigen Jahren so, dass es zwei Fassungen gibt. Die TV-Fassung (zensierte Schimpfwörter) und die, die einige Tage danach ins Internet und später auf DVD kommt (unzensierte Schimpfwörter). Es ging dabei bisher tatsächlich nur um Schimpfwörter, nicht um inhaltliche Zensur. Zumindest ist mir keine bekannt, korrigiert mich bitte, falls ich mich irre ;).

    Bei der Übersetzung ins Deutsche wird nichts dazu erfunden, dort wo Pieps-Töne sind, werden sie also bleiben. Das sieht man zumindest an den früheren Folgen, die bei uns auch mit Piepstönen liefen, obwohl das im deutschen Fernsehen absolut unnötig ist. Wenn die unzensierte Version nicht auf southparkstudios.com oder auf DVD veröffentlicht wird, werden sehr wahrscheinlich auch alle anderen Länder in die Röhre gucken, da sie nur die zensierte Fassung als Ausgangsmaterial für ihre Übersetzung erhalten.

  33. LuLuLu

    Also ich fand die folge eigentlich hammer
    die piepstöne haben schon genervt(vorallem am ende)aber es war trotzdem eine hammer folge
    ich fands auch gut das alte charaktere (oder ereignisse) aus anderen folgen wieder vorgekommen sind wie z.B.scott tenorman und der orca…

  34. Moonwalker

    Hey Leute, ich würde gerne als praktizierender Moslem und Fan der South Park Serie Stellung zu der Sache nehmen:

    Ihr müsst bedenken, dass eine Beleidigung des Propheten für Moslems das Gleiche, wenn nicht noch schlimmer, wie die Beleidigung der Eltern ist. Folglich wird die Missachtung des strengen Bildnisverbots im Islam seitens der Karikaturisten oder Matt/Trey auch als schwere Beleidigung verstanden.
    Als Moslem finde ich’ s natürlich blöd, dass Matt und Trey es nötig sehen, sich über meine Religion lustig zu machen, aber andererseits sind die Radikalen schuld, die sich so krass verbunden mit Gewalt darüber aufgeregt hatten. Ich meine da die Demonstrationen, die den Karikaturen folgten, bei denen glaube ich sehr viele Menschen starben. Ich finde, die Radikalen haben dadurch nur dem Islam selbst geschadet, denn friedliche Proteste oder Diskussionen wären da angebrachter. Bei Cartoon Wars wurde eben diese blöde Reaktion der Fanatiker satirisch kritisiert. Und bei Super Best Friends wurde unser Prophet im Grunde genommen gar nicht verarscht, es wurde eine friedliche Absicht verfolgt.
    Hätten diese gewalttätigen Demonstrationen und auch die Ermordung van Goghs, was ich verurteile, nicht stattgefunden, würde also diese Folge 200 und 201 gar nicht erst über den islamischen Propheten sein. Aber ich find diese Darstellung des Propheten trotzdem verletzend, aus den oben genannten Gründen.

    Ferner würde ich gern ausdrücken, wie traurig ich es als Moslem finde, dass der Islam durch diese behinderten Radikalen derart in Verruf geraten ist. Wer sich richtig mit dem Islam beschäftigen würde und ein paar richtige kennen würde, würde verstehen, dass der Islam keine Terrorreligion ist, die Frauen unterdrückt. Ich kann nur sagen, dass Terror dem Islam widerspricht.

    Nochmals: Diese Radikalen schaden dem Islam, anstatt ihm zu helfen.

    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. MfG

  35. WarWolf

    @moonwalker ich bin zwar kein Moslem, stimme dir aber in allen punkten zu. Aber wurde dabei nicht einfach nur den verbots zwang von der Darstellung von Mohammed auf die Schippe genommen, als Mohammed selber?

  36. Sebastian

    @ZiB: Warum wird hier eigentlich genauso viel Zensur-Terror um diese illegalen Links gemacht?
    Haftest du etwa für die Kommentare hier oder worum geht es dabei?

  37. Zwerg-im-Bikini

    Genau so ist es. Als Betreiber einer Internetseite ist man dazu verpflichtet, ein Auge darauf zu werfen, was andere dort schreiben – und es gegebenenfalls zu löschen. Egal ob mir das persönlich Spaß macht oder nicht, leider geht es nicht anders, wenn ich nicht riskieren möchte, selber Ärger zu bekommen.

    Die Gesetzgebung ist nach wie vor nicht ganz eindeutig in Deutschland, aber gerade deshalb sollte man das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ich musste schon einmal eine empfindliche Summe wegen dem Planearium zahlen, weil ich unterschätzt habe, wie schnell man es mit übereifrigen Anwälten zu tun bekommt…. Das wünsche ich niemandem und möchte es nicht wiederholen ;)

  38. flachmann

    ich bekomm echt zu viel! hab mir die folge jetzt endlich auch “beschafft”! alsoo bis auf die moral am ende ist ja alles sehr gut verständlich! aber diese raligionsfanatiker sind das aller aller letzte! in den 10 geboten steht auch du sollst dir kein bild von gott machen, ja und was passiert? große künster haben ihn gemalt, es gibt 1000000000 karikaturen etc….! und regt sich darüber irgendwer ernsthaft auf? nein!!!! wieso können diese bekoppten nicht einfach genauso drüber hinweg sehen wie es gläubige christen tun? diese mentalität ist das allerletzte in meinen augen! absolut weltfremd und nicht nachzuvollziehen! ich wette auf trey und matt warten mehr jungfrauen nach dem tot als für jeden dieser spinner! ( das soll nicht generalisierend verstanden werden, auf alle moslems, nur eben auf die vollpfosten unter ihnen die sich und ihre religion viel viel viel zu erst nehmen )

    zur folge ansich: ab mir nach “200″ leider NOCH mehr erwartet! bn etwas enttäuscht aber war trotzdem ne 5 sterne folge für mich :D hab sehr viel gelacht! wüsste nur gerne, was sie genau als moral ansehen!

    flachmann

  39. The Man who sold the world

    @Moonwalker

    Es wurde sich in keiner Folge (Superbest Friends, Cartoon Wars, 200) über Mohammed lustig gemacht. Ganz im Gegensatz zu z.B. Jesus und Buddha, die alleine in 200/201 mehrfach (teils sehr übel) durch den Kakao gezogen werden.
    Die Einzigen, über die man sich lustig macht, sind die radikalen Idioten, die (sind wir mal ehrlich) mit dem Islam (übersetzt “Frieden”) so viel zu tun haben wie schimmliges Toastbrot.

  40. Moonwalker

    @WarWolf, ich glaube kaum, dass Matt und Trey eine Ahnung vom Ausmaß des strengen Bildnisverbots haben. Die haben einfach nur auf die übertriebenen Reaktionen angespielt.

  41. Tweek

    wan wurde das ende zensiert mal so ne frage da wo die mit tom cruse reden und das ende auf dem mon das ???

  42. Mr.Hankey

    @moonwalker und WarWolf:

    Satire beleidigt bestimmt nicht nur Muslime.
    Es ist völlig egal, ob die Beleidigung von Mohammed schlimmer ist als die Beleidigung der Eltern oder sonst irgendetwas, denn:
    In den satirischen Darstellungen, die die Welt zu bieten hat, bekommt jeder sein Fett weg!
    Ich sehe keinen Grund darin, dass muslimische Gläubige hier mit Samthandschuhen angefasst werden sollten.

    Satire darf alles und verletzt deswegen potentiell jeden.
    Der Unterschied ist nur, dass verletzte Christen, Juden, Mormonen, Buddhisten, Hinduisten, Scientologen, Asiaten, Dänen, Kanadier, Republikaner, Demokraten, Banker, Prominente, Diabetiker oder Behinderte nicht mit Bomben drohen, wenn sie verletzt werden!

    Und noch etwas: Wenn man sich wirklich sehr stark von irgendwelchen Darstellungen verletzt fühlt, dann zwingt einen niemand, es sich anzusehen!

    zu Moonwalker: Wenn man ein Fan von South Park ist und folglich sehr, sehr viele wirklich beleidigende Verunglimpfungen nicht nur hinnimmt, sondern sogar lustig findet, dann sollte man es doch für sich behalten, wenn eine von mittlerweile über 200 Folgen einen selbst verletzt!

    In anderen Worten:
    Wer über andere lacht, muss es auch hinnehmen, wenn auch mal über ihn gelacht wird. Und ich
    persönliche finde, dass vor allem Muslime in South Park noch sehr, sehr gut wegkommen!

    Kurzum: Entweder man lässt Satire völlige Freiheit oder lässt es ganz sein.

  43. Aki

    @ The Man who sold the world

    Darauf ein Amen!

    Nur weil man etwas darstellt, ist es noch lange keine beleidigung/ein angriff oder eine verarsche.
    Man muss immer das gesamtpaket betrachten,und sich nicht nur darauf versteifen, das er gezeigt wird.
    Und gerade dass jemand sagt, man habe seine religion beleidigt,zeigt, dass er nichts verstanden hatt…

  44. Moonwalker

    @man who sold the world

    Du hast zwar vollkommen recht, denn ich bin mir relativ sicher, dass Matt und Trey es überhaupt nicht böse gemeint haben, aber die bildliche Darstellung ist mehr oder weniger eine Beleidigung für Moslems. Hoffen wir mal, dass man sowas immer friedlich diskutieren wird.

  45. Aki

    PS:
    @ Mr.Hankey

    darauf auch ein Amen-besser hätte man es nicht sagen können x33
    ich schliesse mich deinen worten voll und ganz an.*anschlies desu x3*

  46. Cartmans vater *** ********

    Ich fand die folge sehr gelungen und das Alte Caracktere wieder kommen wie tweek pip ^^
    und wan wurde das mit dem ende zensiert. Wird es mal eine unzensierte fasung von
    ******** geben Und Sie zeigen in. Das mit den Muslimen find ich bisschen übertreiben und ich bin Christe und lache auch über Jesus der ist voll korrekt ^^

  47. Use To Abuse

    Jetzt kann man aus irgendwelchen vertraglichen Gründen nicht mal mehr die Folgen ab The Tale of Scrotie McBoogerballs anschauen. was ist nur los? das ist der horror!

  48. Moonwalker

    Leute, ich habe hier eigentlich nicht gepostet, um auszudrücken, wie beleidigt ich bin (vllt hätte ich das gar nicht erwähnen sollen), sondern in erster Linie wie scheiße ich es finde, dass solche möchtegern Moslems durch Aktionen wie z.B. Morddrohungen dem Islam selbst schaden.
    Ich wüsste nicht, dass Satire heißt, dass man jeden beleidigt. Definition: “mithilfe von Ironie, Witz und Übertreibung entlarvende und kritisierende künstlerische Darstellungsform, verwendet in der Literatur oder im Kabarett” Und ich habe nicht alles hingenommen und wie ein Kind geheult, wenn es einmal mich betroffen hat. Es ist nunmal so, dass South Park ‘s Intentionen recht intelligent sind, und nahezu nur Leute, Organisationen usw. kritisiert wurden, die es auch verdient haben; zu den Folgen Cartoon Wars und 200/201 würde es wohl sowieso nicht kommen, wenn die möchtegern Moslems keine Eigentore geschossen hätten.

    Ich hoffe einfach nur, dass es nicht zu Ausschreitungen kommt, und wollte ferner klarstellen, dass der Islam keine Terrorreligion ist.

    Peace, you guys!

  49. LokisSon

    Einfach nur eine bodenlose Frechheit sowas überhaupt zu senden. Alle noch einmal schön der Freiheit hinterherwinken, denn die liegt bald neben Willzyx und Tom Cruise…

  50. Sgotty

    Also ich fand die Folge wirklich eindrucksvoll, besser hätten sies kaum machen können, das mit Scott Tenorman und den Rotschöpfen, einfach nur genial. Auch ich hätte nicht mit so einer Auflösung gerechnet, war aber wirklich stark gemacht. Ich finde ausserdem, dass das alles so geplant war von Trey und Matt. Die haben doch sogar Tom Cruise, bei dieser Klon-Aktion zu dem Propheten gemacht (zensiert versteht sich). Dieser Gag hätte doch niemals funktioniert, wenn Mohammed unzensiert zu sehen gewesen wäre. War schon eine brilliante Folge, eine der Besten die es je gab. Entweder sind die Moslems jetzt noch mehr angefressen, weil sie sich einen Scherz mit ihrem Propheten gemacht haben oder sie sehen endlich ein, wie bescheuert diese “fast Sekte” doch ist. Das Ende der Folge war auch typisch South Park!

  51. DerFAN

    Am besten wir bedrohen Comedy Central als Southpark Fansekte mit Anschlägen, wenn sie die FOlge nicht unzensiert zeigen, müsste ja funktionieren wenn die sich von jeden dahergelaufenen Spinnern einschüchtern lassen-was sagt ihr?

    arme welt ey :(

  52. SP is my Life

    Hat Mr. Garisson nicht mal so eine Coole Rede vor der Klasse gehalten warum die so angefressen sind.
    Von wegen es ist Freitag abend und… ihr kennt den rest;)

    Hab jetzt immer noch die die neue Folge gesehen:(

  53. KingOfTheGingers

    wow sogar bild.de das deutsche klatsch und volksverdummungs blatt schreibt nun über SP hier mal die überschrift
    “Islamisten wollen ?South Park?-Schöpfer töten” und “Empörung über Darstellung des muslimischen Propheten im Bärenkostüm in der amerikanischen Kult-Zeichentrickserie” naja wenn die von der “Bild” die folge 201 gesehn hätten würden sie wissen das das net stimmt also das 2te davon <.<

  54. unwichtig

    wieder ein sieg für ein paar fanatische spinner gegen ein paar weicheier.

    eigentlich sollte man jetzt erst recht mohammed zeigen. und zwar überall, zeitungen, internet, fernsehen usw…

    das coolste wäre natürlich eine karrikatur von manfred deix, dem würd ich das zutrauen :D

  55. Tenzen

    Na ja, wen überrascht es?

    Der rückständige und primitive islamische Mob treibt doch schon seit einigen Jahren den Westen munter vor sich her. Ob in Deutschland, Europa oder Amerika.

  56. crashingsux

    Ich finde, M&T unterwerfen sich dem karikatierten Mohammed “guhl” selber, seht euch an was die mit Jesus gemacht haben: Internetpornosüchtig, Buddah: Kokainabhängig. Hätten M&T das mit Mohammed gemacht wären ihre Tage gezählt. Daran sieht man wie schlimm es um die Meinungs+Pressefreiheit im Bezug auf den Islam steht. Muslime sollten sich mit den Grundsätzen der Meinungsfreiheit anfreunden auch im Bezug auf sich selber.

  57. jacky

    Geniale Folge – nur ist sie aufgrund die nervigen Piepstöne und der Zensierung überhaupt nicht sehenswert!

    Frechheit!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.