South Park allgemein
Isaac Hayes ist tot

10.08.2008

Isaac Hayes ist heute kurz vor seinem 66. Geburtstag gestorben. Die unverwechselbare Stimme von Chef, dem Koch der Schulkantine, wurde von Verwandten leblos in seinem Haus aufgefunden, die Todesursache ist noch unklar. Es ist aber bekannt, dass er in den vergangenen Jahren unter gesundheitlichen Problemen zu leiden hatte, Fremdverschulden wird ausgeschlossen.
Der begnadete Sänger war der bekannteste dauerhafte Gastsprecher von South Park, bis er wegen der Scientology-kritischen Folge “Trapped in the Closet” überraschend ausstieg. Trotzdem dürfte sein plötzlicher Tod ein großer Schock für alle South Park Fans sein, seine einzigartige Stimme wird uns immer im Gedächtnis bleiben.

72 Kommentare zu “Isaac Hayes ist tot

  1. Tuning

    Finde ich sehr traurig… und ab jetzt auch iwi komisch, wenn man sich South Park auf English anguckt mit Chef…
    Ruhe in Frieden Isaac (R.I.P)

  2. NoB0dY

    Nicht Isaac Hayes!!!!
    Wieso?!?!
    Bei allem Respekt, aber es ist nicht auszuschließen, dass die Scientology-Sekte hinter seinem Tod steckt. Diese Wahnsinnigen mit ihrer Geldgeilheit haben das (wenn sie es wirklich waren) sicher nicht zum ersten Mal gemacht…
    Trotzdem
    RIP, Mr Isaac “Chefkoch” Hayes.

  3. Zwerg-im-Bikini

    Ich denke trotz Scientlogy nicht dass man hinter seinem Tod irgendeine Verschwörung vermuten muss, denn er war wirklich krank gewesen.
    Außerdem ist das nicht die Art von Scientology, sie versuchen zu manipulieren und würden wahrscheinlich eher jemanden in den Selbstmord treiben als sich die Hände schmutzig zu machen. Isaac Hayes hat für sie sogar die Show verlassen, einen Grund für einen Mord gab es also gar nicht.

  4. Blackhawj

    Oh mann habs gestern auch mitbekommen kein Tag isses her -.-
    Sehr scheisse erst der Schauspieler der an meinem Geburstag sterben musste -.- ( Bernie Mac)
    und jetzt auch noch Isaac Hayes. Mann ey!
    Das is sau schade aber jeden tag sterben leute.
    Mein Beleid an die Angehörigen

    R.I.P

  5. na ich halt

    owe…. armer isaac
    abba sein chef wird auf ewig in errinerung bleiben :)

    R.I.P.

  6. danny

    RUHE IN FRIEDEN, Isaac Hayes. Er war unverwechselbar mit seiner Stimme und hat South Park auch mit seinen Liedern zum Kult gemacht.

    R.I.P.

  7. LauRAWR

    Er war echt eine Bereicherung für SP
    & seine Stimme war einfach einzigartig.
    Ruhe in Frieden Isaac..

  8. D. Bag.

    Das ist schade, aber jeder muss mal sterben.
    Denken wir mal nur eine Minute an ihn.
    60,59,58,57,56,55,54,53,….
    So jetzt kann Isaac stolz auf uns SP-Fans sein.
    Alles gute Isaac.

  9. Azgoth

    A lot of us don’t agree with the decissions Isaac has made in the past few years.
    Some of us feel hurt and confused that he seemed to turn his back to us.
    But we won’t let the events of the last years take away the memories of how much Isaac made us smile.
    I’m going to remember Isaac as the guy who always brought out a song.
    I’m going to remember Isaac as a man who’s voice and humor made me laugh.
    It doesn’t matter what happened: I’m gonna miss him.

    Be happy
    Be free
    Have humor

    Were ever you are now.

  10. Goldfingern

    Was sollst, jeder muss mal sterben, und er war ja eh nicht mehr dabei, nur weil mein seine alberne Sekte kritisiert hat.

  11. Pathologe

    “Die unverwechselbare Stimme von Chef, dem Koch der Schulkantine, wurde von Verwandten leblos in seinem Haus aufgefunden”

    Was? Nur die Stimme? Wo ist denn der Körper geblieben?

  12. Ste6fan7

    Ziemlich traurig das ganze.
    Zum letzten Beitrag schrieb noch jemand, dass er wieder bei South Park einsteigen solle, nun ist es zu spät, zuerst Chefkoch und nun auch der Synchronsprecher.
    Allerdings ist er nun endlich von Scientologie los gekommen, die wie ich glaube auch daran schuld waren, dass er als Chefkochs Synchro aufhörte.
    Traurig Rest in Peace

    Seit Anfang des Jahres gab es fast nur schlechte Nachrichten für mich, zuerst Heth Ledger, dann noch zwei andere Personen in meinem Umfeld und nun auch Isaac Hayes, irgendwie scheint das Jahr richtig beschissen zu laufen, natürlich sind die zwei Personen die ich persönlich kenne am schlimmsten, Aber irgendwie ist das merkwürdig.

  13. kalllllt =)

    ach nee, der arme. mich hat’s echt getroffen als ich des gehört hab, den niicht nur seine stimme in South Park sondern auch seine lieder hbae ich echt lieb gewonnen…
    Ruhe in Frieden, mein lieber =(

  14. Simon

    Das ist ein schlechter Scherz, oder? Der deutsche natürlich, Isaac Hayes klingt doch total deutsch *Ironie aus*

  15. Olly

    Sehr sehr schade. Zumal ich irgendwie nie die Hoffnung aufgegeben habe, dass er irgendwann aus diesem gräßlichen $cientology-Alptraum aufwacht und zurückkommt.
    R.I.P.

  16. Randelman

    @Simon

    Wieso Schlechter Scherz ich habe noch nie was von dem Gehört.
    Aber schon sschade da ich jetzt weiss dass es der Deutsche war der war nämlich verdamt gut

  17. MiesMedes

    mit chefkochs liedern bin ich, zum teil, groß geworden.
    ich meine, er war DER chefkoch. der einzige und wahre.
    nie wieder steak madagascar
    R.I.P

  18. Arielle

    Ich hab es heute in der Zeitung gelesen und es hat mich sehr getroffen. Auch wenn Chef ohnehin nicht mehr dabei war, wird er doch jetzt gleich noch mehr fehlen, denn jetzt weiß man, dass es definitiv keine Chef-Rückkehr geben wird. Seine Stimme war einfach unverwechselbar!

  19. Simon

    @Randelman
    Nein, Isaac Hayes war der amerikanische Sprecher. Das hört man ja schon am Namen.
    Aber es ändert nichts daran, denn wenn für Chef kein anderer amerikanischer Sprecher eingesetzt wird (wovon ich ausgehe, um die Einzigartigkeit Isaac Hayes’s zu zeigen), wird auch der deutsche Sprecher nicht mehr zum Einsatz kommen, was ich persönlich sehr schade finde.
    Denn eine Hoffnung, dass Isaac Hayes doch noch einmal zu South Park zurückkehrt, war bei mir noch immer vorhanden. Das hat sich aber jetzt, man muss es leider so sagen, erledigt…

    R.I.P.

  20. HaarigerToepfer

    Jetzt haben wir ihn zum zweiten und letzten mal verloren. Traurig, ist aber Bestandteil des Lebens. Beileid an die Angehoerigen und ewigen Frieden an den Verstorbenen.

    @Randelman
    Also immer wenn ich was nicht weiss, benutz ich so eine tolle Erfindung namens ‘google’ die tollerweise auch immer beim Browerstart sich oeffnet. Da kann ich Sachen reinschreiben und krieg Seiten die mein Geschriebenes behandeln. Musst du unbedingt mal ausprobieren, bevor du dich erneut, ja des oefteren aufgefallen, zum Trottel machst.

    Liebe Gruesse dein HaarigerToepfer

  21. Adio

    sehr tragisch, mit ihm stirbt auch ein teil in jedem SP-Fan… wie viele hier hatte ich auch immer di hoffnung chef würde zurück kommen…aber ejtzt hoffe ich, es geht isaac, wo immer er auch sein mad, gut und möge er in freiden ruhen.

    goodbye children…

    RIP. Isaac “jerome ‘chef’ McElroy” hayes

  22. Hot Luva

    Aber wie ein weiser schwarzer Koch einmal sang:

    “I’m gonna make love, even when I’m dead,
    my body might get cold, but it’s always hot in my bed
    Make loooooove, don’t you be afraid;
    Just because my heart ain’t beatin’, it don’t mean you won’t get laid.”
    -
    Herr, schenk ihm die ewige Ruhe.

  23. Randelman

    Jetzt stelt euch mal nicht so an.
    Klar ist das Schlüm das jemand stirbt aber wen irgendwo ein Artzt oder Feuerwehr mann Stirbt
    Heult da nicht die Ganze Welt und die haben im Gegensatz noch was Sinnvolles gemacht.

    Und @ HaarigerToepfer

    Deine Aussage is Ganz schön Unferschämt.
    Nur weil man mal nicht weiss wer Das ist.
    Dann sag mir Doch mal bitte “ohne Google” wer Bernhard Völger ist.
    Denn müste normaler Weise auch jeder kennen.
    Und wenn du jetzt Doch Google Nutzt kann ich das nicht sehen, aber du Weist es Genau Das du es nicht gewust hast.

    Und natürlich hätte ich Google nehmen Können hatte ich aber Keinen Bock drauf
    weil mich das garnicht Interessiert wer das ist .

  24. Zwerg-im-Bikini

    @Randelman: Wieso fragst du dann, wenn es dich nicht interessiert?
    Natürlich darf hier jeder Fragen stellen und sollte deshalb NICHT ausgelacht werden *zudenanderenschiel*. Aber wenn du das so begründest, dann ist das auch ein bißchen seltsam… ;)
    Also finde ich, ihr solltet es besser beide dabei belassen.
     
    Und natürlich ist es “nur” irgendein Mensch, aber wenn man danach geht dann könnte man sich jede Todesanzeige sparen. Isaac Hayes ist ein weltberühmter Sänger, auch wenn du ihn nicht gekannt hast. Und für South Park war er enorm wichtig. Er war der bekannteste Gastsprecher der Serie und hat mit seinen Liedern zum Erfolg in den ersten Staffeln beigetragen, nicht umsonst wurde Chef die erste South Park CD gewidmet ;)
    Von daher ist es nur natürlich, dass South Park Fans um ihn trauern, auch wenn niemand hier ihn persönlich gekannt hat. Er war einfach über eine sehr lange Zeit hinweg eine wichtige Person für die Serie.

  25. HaarigerToepfer

    @Randelman
    Also ich finde es unverschaemt was meine Augen erleiden muessen, wenn man deine Posts liest. Von deinen Beitraegen heraus nehme ich mal stark an, dass du noch zur Schule gehst. Da wundert es mich doch sehr stark, was du als deutsche Sprache verkaufen willst. Ich finde es auch paradox, dass du im einem Moment fragst wer das ist, im naechsten nicht mal mit Sarkasmus vertraut bist und dann auf meinen Post antwortest, dass es dich eh nicht interessiert hat. Nunja, um dich zu beruhigen, nein ich habe nicht ‘google’ genutzt um den Namen ‘Bernhard Völger’ nachzuschlagen, da es mich wirklich nicht interessiert. Und wenn es dazu kommen sollte, dass mein Internet nicht funktionieren wuerde, hab ich immer noch die Option, wie Milliarden Menschen vor mir, eine Buecherei aufzusuchen.
    Have fun in the sun und moege der Herr auch bei dir mal Hirn regnen lassen

  26. Simon

    Ich finde das hier alles auch total “schlüm”. Also wirklich….

    Das Wort zum Sonntag hat unser HaarigerTopefer gesprochen, ich bedanke mich!

    In diesem Sinne, Schönen Feierabend

  27. HaarigerToepfer

    Nichts zu danken Simon dafuer bin ich ja da ;)
    Lustigerweise, ist Simon auch mein Vorname^^

  28. Aki

    oh man, das ist echt hart ;__;
    und auch iergendwie…ich weiß nicht…schicksalhaft?
    ich meine, erst stirbt Chef Koch und dann seine
    unverwechselbare stimme,die ihm Isaac Hayes
    geliehen hatte. Ich war natürlich schon etwas ‘sauer’auf ihn,
    als er wegen dieser bekloppten Sekte einfach aufgehört hatte,
    aber..die hoffnung, das er es sich doch noch anders überlegt,
    war dann doch schon iergendwie da.
    Und jetzt is die auch weg…nun sollte Chef aber echt nicht mehr
    wiederkommen, denn es sollte bis zum schluss..also
    bis jetzt, Hayes Charakter bleiben, und wenn er nicht mehr
    is,dann sollte es Chef auch nicht mehr sein.

    Aber,wann ist denn die beerdigung?war die schon?
    wenn ja, waren Trey und Matt anwesend bzw werden
    sie anwesend sein? das würde mich echt mal interessieren.
    Wenn keiner der angehörigen etwas dagegen hatt, würde ich es
    gut finden wenn sie kommen würden, denn trotz aller diferenzen
    bleibt es ja ein stück South Park geschichte,
    wellches mit zum erfolg geführt hatte und nicht zuletzt war er
    auch ein Freund und da sollten sie,trotz der kleinen streitigkeit,
    so gut sein und ihm die letzte ehre erweisen*nick*.
    Ich finde einfach, im angesicht des Todes verliert
    jede streitigkeit ihre priorität,von daher sollten sie
    sich überwinden können,ich würde es aufjedenfall
    mehr wie angemessen finden.

    Bleibt einem nur zu sagen;
    Rest in Peace Isaac Hayes

    PS: leute, ich finde es an bestimmten stellen echt respektlos was
    manche hier vom stapel lassen -__-
    ohne jetzt mit den finger auf wem zu zeigen aber,
    wenn einem der tot einer person, die uns über soviele
    jahre zum lächeln gebracht und mit wirklich tollen songs
    verwöhnt hatt,egal ist, ist das ja schön und gut aber das
    dann in so einer situation auch noch zu sagen is ja mal..
    *räusper* mehr wie unangebracht!-__-
    Natürlich sterben jeden tag menschen,
    aber wir haben nicht zu jedem menschen so einen bezug, wie
    wir ihn zu Isaac hatten. Über soviele jahre war er präsent
    in unserem Fan-dasein und das wir dann traurig sind,
    dass er nun wirklich nie mehr da sein wird, sollte
    verständlich sein.
    Sich aber dann zu so einer respektlosigkeit zu erdreißten und
    zu sagen,’wir sollen uns mal nicht so anstellen’ verschlägt
    mir echt die sprache! trauern hatt nichts mit anstellen zutun,
    stellt euch mal vor was is,wenn personen die euch nahe stehen,nicht
    mehr sind,und dann kommt jemand zu euch und sagt
    ‘stell dich mal nicht so an, täglich sterben menschen und da heult auch keiner’!
    würde euch das einleuchten?bzw aufmuntern?bestimmt nicht,oder?
    also wenn man die sensibilität einer klo bürste hatt,sollte man sich seine dummen
    kommentare für was anderes aufsparen anstatt eine trauer geimeinde
    damit zu belästigen-__-

  29. trauriger panda

    echt traurig ein großer mensch und musiker ist von uns gegangen aber er wird durch seine musik weiterleben nur schade das er southpark vorher verlassen hat

  30. Simon

    @Aki: Großen Respekt für deinen Beitrag!!!

    In Angesicht dessen, dass in den USA die Synchronsprecher einen wesentlich höheren Wert haben, als in Deutschland, stimme ich da voll und ganz zu. Chef sollte nicht mehr zu Southpark zurückkehren, schon garnicht als Möchtegern-Darth-Vader.
    Leider ist es in Deutschland Gang und Gebe, dass ein verloren gegangener Synchronsprecher einfach mal eben durch einen Anderen ausgetauscht wird. Dadurch verliert der jeweilige Charakter an Individualität. Zu einer guten Figur einer Serie gehört nicht nur der bildliche Teil, auch die Stimme ist ganz entscheidend. Ich habe das schon mehrfach gemerkt, dass ich bei enier bestimmten Serie den Charakter plötzlich nicht mehr mochte, weil einfach ein anderer Synchronsprecher den Part übernommen hat…

    In der Hoffnung, dass Chef alias Isaac Hayes nicht mal eben ersetzt wird, wünsch ich euch ein schönes Wochenende!

    Simon

  31. Sebastian

    @Aki: Vielen Dank und Respekt für diesen großen Beitrag,
    ich hätte es nicht besser ausdrücken können.
    Trey und Matt scheint dieser Tod ja auch sehr Nahe zu gehen – auf SouthParkStudios.com steht ja auch rechts “in Memorian: Isaac Hayes”
    Vielleicht werden T&M ja auch eine SP-Folge oder einen SP-Kurzfilm Isaac Hayes widmen

  32. Olly

    @ Simon am 15. August 2008 um 15:17 Uhr
    „Leider ist es in Deutschland Gang und Gebe, dass ein verloren gegangener Synchronsprecher einfach mal eben durch einen Anderen ausgetauscht wird“

    Da machst Du´s Dir aber etwas zu einfach. Was wäre denn die Alternative zum Synchronsprecher-Austausch? Die neuen Staffeln einfach gar nicht mehr synchronisieren? Die neuen Staffeln einfach gar nicht mehr ausstrahlen? Oder denkst Du, es würde die amerikanischen Produzenten kümmern, ob in Deutschland ein Synchronsprecher ausgefallen ist? Soll z. B. Matt Groening sagen, wir stoppen die Simpsons, weil in Deutschland Frau Volkmann gestorben ist? Das ist denen selbstverständlich herzlich egal. Deswegen wird doch Marge nicht aus der Serie herausgeschrieben. Den Machern der deutschen Synchronisation bleibt doch gar nichts anderes übrig, als den Synchronsprecher auszutauschen.

    Einzige Lösung: komplett auf die Synchronisation verzichten…

  33. Blub

    Schon traurig dass der jetzt gestorben ist!
    Aber ich fand die Rolle des Chefs sowieso nicht so gut.
    Ich fand seine Lieder einfach nur bescheuert.
    Natürlich sehen das die meisten hier bestimmt anders.
    Allerdings denke ich dass der Austritt von Hayes aus der Serie.
    Ihr eigentlich geholfen hat sich zu verbessern

  34. fromdadarkside

    @olly: doch er hat da schon recht… kleines Beispiel, Captain Picard (aus Star Trek – The next Generation) wurde in den ersten 3 Staffeln der Serie von einem wirklich guten Synchronsprecher gesprochen, ab der 4. Staffel (vielleicht wars auch die 5e is ja egal) wars plötzlich ein anderer, wesentlich schlechterer Sprecher, und Picard war nicht mehr Picard… er hat einfach Charakter verloren durch die schlechtere, neue Stimme. Im Film der ein Jahr nach der Serie produziert wurde kam wieder der erste Sprecher zum Einsatz, also kann er nicht gestorben sein, wollte vermutlich nur mehr geld oder irgendwas anderes… da machen sich’s die deutschen Synchro-Studios schon sehr leicht.

    in diesem sinne… ruhe in Frieden Isaac Hayes ;(

  35. Truxle

    @Simon

    In Deutschland ist es aber anders. Gehen wir mal von Marge Simpsons aus, die ja von Elisabeth Volkmann bis zu ihrem Tod gesprochen wurde. Dannach übernahm Anke Engelke diese Rolle. Im Original kann man mit relativ wenig Aufwand eine Figur verschwinden lassen, wenn der Orignal-Sprecher stirbt – aber in Deutschland, wo ja nur nachsynchronisiert wird gestaltet sich das schwierig. Sollte Pro7 jetzt die Simpsons absetzen, weil eine einzige Stimme fehlt? Oder sollte Matt Groening nun Marge deswegen entfernen?

    Das ist in meinen Augen ein großer Unterschied und etwas unvermeidbares Stimmen auszutauschen.

  36. Sebastian

    was mich dessenbezgl. an south park stört: clyde, officer barbrady, stans opa, jesus, butters, clyde, mr. mackey, jimbo, randy und noch sehr viele mehr sind über die staffeln hinweg einfach in jeder folge total anders und immer ausgetauscht.

  37. danny

    Könnt ihr beim Thema bleiben? Es geht hauptsächlich darum dass Hayes gestorben ist, nicht um deutsche Synchronisation. Es ist doch egal: Chefkoch ist nicht mehr bei South Park, also brauch man sich auch nicht über die deutsche Synchro auch keinen Kopf zu machen.

  38. Simon

    Danny, wir sind noch immer beim Thema, also poste bitte etwas sinnvolles, oder eben garnichts, danke.

    @ Olly und Truxle: Ich gebe euch beiden da natürlich Recht, es ging mir persönlich jetzt viel mehr um deutsche Serien, da hatte ich mich wohl etwas unklar ausgedrückt.
    Natürlich muss ein Sprecher ersetzt werden, wenn der vorherige Sprecher nicht mehr aktiv sein möchte, oder kann, aus welchen Gründen auch immer. Es ist dabei auch unvermeidbar, dass der Charakter durch eine neue Stimme anders rüberkommt. Ich möchte damit nur sagen, dass oft getauscht wird, obwohl es nicht unbedingt nötig ist (angesprochenes Beispiel von fromdadarkside und Sebastian), und das finde ich teilweise sehr schade.

  39. Oberchecker

    Eh, ihr Spacken! Macht den Randelman nicht fertig, nur weil er nicht der Klügsten einer ist ;)
    Zur Frage, ob englisch (bzw. amerikanisch) oder deutsch: Natürlich hört es sich englisch an, aber wer ist denn der deutsche Synchro-Sprecher? Hört der sich denn deutsch an? Nein, weil er ja nicht deutsch sein muss! Außerdem ist Mustafa aus Ankara auch Deutscher, genau wie Achmed Schachbrett und wie die Immigranten alle heißen!
    Man muss also nicht deutsch klingen um deutsch zu sein. SPACKOS!!!
    Ich bin der Oberchecker!
    Und der Beitrag sollte wegen seines gelungenen Inhaltes nicht gelöscht werden!
    MASTAH!

  40. 5,0 Original

    Hey gute Nachricht,
    dann haben wir ja nur höchstens 2 1/2 Staffeln mit ihm verpasst,
    und müsses nicht bis zum Ende der Show rumheulen dass er sich wegen seiner Sekte so angepisst hat.

  41. Truxle

    Ob man das eine gute Nachricht nennen kann darf bezweifelt werden, jedenfalls finde ich deinen Beitrag hier ziemlich unpassend :-/

  42. Blub

    wieso ich find 5,0 Original hat recht.
    Das hat mich auch schon total genervt das alle rumflennen nur weil Chef net mehr dabei war.
    Er war höchstens für ein zwei Gags am Rande gut aber er war nicht wirklich wichtig.

  43. elvis

    ey man es geht doch net mehr um die deutsche syncro es geht um isaac hayes er ist tot streitet euch nicht wegen der scheiss syncro ihr solltet wegen isaac trauern weil ich dachte das er zurückkommt aber er ist gestorben.also macht gefälligst mal vernünftige kommentare,und streitet euch nicht darum was mit der deutschen syncro passiert.man man man

  44. danny

    Vorallendingen braucht man sich ÜBERHAUPT KEINE SORGEN um die deutsche Synchro zu machen, da es eh keine Rolle spielt, da Chef seit Staffel 10 nicht mehr bei SP ist. Hier geht es garnicht um die Synchronisation von Deutschland. Und es geht ebenso nicht drum, was Pro7 mit den Simpsons gemacht hat, als die Synchrostimme von Marge gestorben ist.

    Und nochwas: Chef wäre sowieso nie zurückgekommen, weil man dann auch einfach keine passende Rolle mehr in SP für ihn gehabt hätte. Oder hätte euch ein Darth Chef gefallen?

  45. Chef

    Wir sollten um Isaac Hayes trauern, weil du dachtest, dass er zurückkommt? Ein seltsamer Wunsch, den ich dir aber nicht verwehren möchte: Mein Beileid gilt Isaac Hayes’ Angehörigen … und deinem Deutschlehrer, elvis.

  46. Clyde

    Schon sehr traurig, auch wenn man nur deutsche folgen als deutscher schaut, hat man doch immer den gedanken daran.
    Wirklich schade, super typ gewesen.
    “In memorian to Isaacs Hayes´´

  47. Olly

    Also…
    Zunächst mal vielen Dank an Simon für die unaufgeregte Antwort. Ich hatte Dich – wie Du ja selbst geschrieben hast – missverstanden. Ich war sachlich, Du warst sachlich: So kann´s doch auch gehen…
    Was den Großteil der letzten Kommentatoren (nämlich danny, Oberchecker, 5,0 Original und elvis) hier angeht, kann ich wirklich nur hoffen, dass Ihr unter 6 Jahren alt seid. Das ist die einzige Möglichkeit, Eure Aussagen zu erklären ohne ein ganzes Arsenal übelster Beschimpfungen zu verwenden…

  48. DeadArtist

    @Olly: Was erwartest du denn von jemand der Oberchecker heisst?

    Am liebsten man gibt seinen Senf dazu (egal wie normal oder krank die eigene Meinung auch sein mag) wie ich jetzt zB. mit “R.I.P. Isaac” und dann am liebsten garnicht wieder hier reinschauen, andernfalls könnte man Kopfschmerzen kriegen.

  49. John Doe

    Die Todesursache ist – wie fast immer – Drogenmißbrauch.
    Bei all dem Koks ist ihm das Hirn wahrscheinlich eh schon aus den Ohren rausgeflossen.
    Jeder macht mal Fehler.

  50. Ilmattick

    R.I.P Isaac Hayes..
    Tja, der war schon immer ein absolutes markenzeichen der Serie.. Sehr traurig und ein großer Verlust…

  51. zwenny

    Oh mein Gott, sie haben Chefkoch getötet!

    In unserem Lokalradio (www.radio901.de/) haben sie auch von ihm berichtet.
    Jedoch haben die sein Mitwirken in Souh Park verschwiegen.
    Dort war er ledeglich ein begnadeter Sänger.
    Deshalb dachte ich zuerst es wäre uninteressant,
    aber als dann eines seiner Lieder zum Gedenken gespielt wurde,
    war mir klar warum mir der Name so bekannt vorkam.

    Ruhe in Frieden Isaac Hayes!

  52. blaa

    ich finds ziemlich traurig… aba ich hab auch i.wo gelesen, dass er nicht wegen der scientology folge gegangen is, sondern weil er vorher nen schlaganfall hatte… und es is auch gestanden, dass er an nem schlaganfall gstorbe is… wirklich schade..

  53. sdfa

    ahhhhhhh scheiße ich hasse den scheiß ich will die eingeweide enes scheiß viehs nehmen unddamit pip pip pip und pip pip und dann anden kopf tun und abpipen

  54. BobaCartman

    @Aki:Respekt, ich hätte es selbst nicht besser sagen können! Ich teile deine Meinung, und war anfangs auch sauer auf ihn. Jedoch finde ich, wie ich SEHR oft betone, das Chefkoch ein letztes mal bei South Park kommen sollte und einen würdigen Tod bekommt, und von SAC befreit wird, wie Hayes von Scienetology.

    RIP Isaak Hayes

    FU Scienetology

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.