South Park allgemein
Englische Folgen jetzt auch auf southpark.de

21.07.2009

Southpark.de hat sein Versprechen schnell wahr gemacht, und stellt nun (nach dem gerechtfertigten Protest vieler Fans) auch die englischen Versionen der Folgen online. Man kann also in der Episodenübersicht wählen, welche Sprache man sehen will. Nur die 13. Staffel fehlt noch, wird aber sicher noch nachgereicht.
Was leider nach wie vor den deutschen Fans vorenthalten wird, sind die nicht übersetzten Inhalte der amerikanischen Website, wie etwa die Hintergrundberichte und Sounds (die Lieder findet ihr ja zumindest hier bei mir ;)). Aber dazu hatte ich ja HIER geschrieben, wie man die Sperre umgehen kann – und es ist auf jeden Fall lobenswert, dass auf unsere Wünsche versucht wird einzugehen.

12 Kommentare zu “Englische Folgen jetzt auch auf southpark.de

  1. Dominik

    Naja, ich finde es gut dass man nun wählen kann allerdings frage ich mich immer noch warum soviele Fans lieber die Englischen Folgen schaut. Ich kann zwar Englisch, aber es gibt halt immernoch Wörter (wie zum Beispiel Beschimpfungen) die die meisten nicht in ihren Vokabeln haben. Naja, mir sind die deutschen Episoden lieber ;)

  2. Johnny the homicidal maniac

    Das ist gut.
    @Dominik : ist es nicht besonders cool einen Haufen englisher Beschimpfungen zu lernen?
    Im Orginal sind ausserdem viele Songy besser (nicht alle) Hast du z.B. “What What in the Butt
    von Butters auf deutsch und english verglichen? Einfach schrecklich in deutsch!

  3. Stempel

    Ja, das mit den Songs ist schon auf jeden Fall wahr, besonders auch im Film sind die englischen besser, jedoch guck ich South Park auf öffters (nicht immer) auf deutsch, da man dann nicht so aufmerksam zuhören muss.

  4. Zwerg-im-Bikini

    @Dominik: Natürlich ist es ein Problem, wenn man die Original-Folgen nicht gut genug versteht. Dann kann man das schwer nachvollziehen. Aber es gibt einige gute Gründe, warum so viele sie bevorzugen:

    Der Hauptgrund ist wohl, dass viele Wortspiele und Gags auf deutsch einfach nicht funktionieren, und die deutsche Synchro (selbst wenn man sich noch so viel Mühe gibt) deshalb nicht an das Original herankommt. Man kann gewisse Dinge einfach nicht übersetzen, mit diesem Problem haben viele Comedy-Serien zu kämpfen.

    Puntk zwei sind die Stimmen. Das ist zwar teilweise Geschmackssache (wer nur den deutschen Cartman gewöhnt ist wird ihn vielleicht mögen), aber wer sich die Zeit nimmt, sich mit den Originalstimmen vertraut zu machen, wird feststellen, dass sie viel besser passen. Das liegt nicht nur an Trey Parker und Matt Stone, sondern auch an der Technik. Die deutschen Stimmen werden nicht nachbearbeitet, und klingen deshalb mehr nach Männern die ihre Stimmen verstellen, als nach Kindern. Die Originalstimmen werden noch mal extra angepasst.

    Dann die Lieder. Es gibt Ausnahmen, gerade in den letzten Staffeln hat man sie teilweise richtig gut hinbekommen. Aber Reime zu übersetzen geht halt auch selten wirklich gut.

    Und zu guter letzt wäre da natürlich noch die Sache, dass von Staffel 1 – 7 (also zu RTL Zeiten) sehr frei übersetzt wurde. Teilweise wurden Witze zensiert, anderswo viele Schimpfwörter zusätzlich eingebaut. Z.B. haben auf deutsch Erwachsene geflucht, die das eigentlich nie tun würden, weil es nicht zu ihrem Charakter passt. Das verfälscht die Serie und lässt sie dümmer erscheinen als sie in Wahrheit ist. Man muss es leider so sagen: Das RTL-South Park hat der Serie viel von ihrer Intelligenz geraubt, und wer diese Folgen nur auf Deutsch kennt, verpasst einiges an Tiefsinnigkeit.

    (hey, das wäre vielleicht mal was, was ich in die F.A.Q. kopieren sollte *g*)

  5. Sascha

    Sagen wir es so: Ich mag die deutschen Stimmen lieber.

    Mit den Wortwitzen habt ihr Recht, man sollte sich zumindest mal die englischen Folgen ansehen, wenn man bisher nur die deutschen kennt. Schadet auf gar keinen Fall. Trotzdem ist mir das deutsche Synchro lieber. Wie gut, dass wir alle wählen können. Ich guck mir wie gesagt aber auch gerne mal alles im Original an; kann die Englisch-Kenntnisse ja nur verbessern ;)

    Ich finde es immer etwas traurig, wenn das deutsche Synchro so extrem in Grund und Boden getrampelt wird. Zumal es manchmal wirklich von Leuten* kommt, die sich einfach nur damit brüsten wollen, dass sie die Folgen in einer anderen Sprache gesehen haben. Dann kommt sowas wie “Das Synchro war ja sooooooooooo schlecht…” Was zum Teil einfach nicht stimmt!
    Übrigens finde ich, dass manchmal im Deutschen etwas besser interpretiert wurde, als im Original. Ist zwar in der Tat selten, aber kommt vor ;)

    *(ZiB; “euch” mein ich damit natürlich nicht, sondern vielmehr die, die sich einfach nur wichtig machen wollen.)

  6. Marklar

    Gut, das ist schon sehr entgegenkommend! Leider sind die engl. Clips für deutsche Fans (bin aus Österreich) weiters nicht verfügbar. So an sich (also wenn die Sperre der originalseite nicht wär’) finde ich die deutsche Seite natürlich toll!

    @Sascha: Ich kann dich schon verstehen, ich find’ z. B. die Simpsons und Scrubs auf Deutsch besser gerade wegen der Stimmen und es gibt auch deutsche Folgen, die mir bresser gefallen als ihr engl. Pendant, darunter z. B. “Vorsicht vor dem wahren Leben”. Auch Cartmans deutsche Stimme finde ich sehr gelungen und Garrisons gefällt mir auf Deutsch sogar besser. Aber ansonsten sind die Stimmen von Stan, Kyle und Butters aus von ZiB genannten Gründen m. M. nacheinfach fehlbesetzt.Auch kommen manche Nebenfiguren wie z. B. der Ansager der Rob Schneider -Filme in”Kenny ist in cartman drin” einfach nicht so witzig rüber wie im Origiunal. Und gerade bei SP sind imo die Stimmen und die Betonung wichtig.
    Ich muss dir leider auch widersprechen: Ich glaub’ nicht, dass viele Fans, denen die deutsche Synchro nicht gefällt, einfach nur mit ihren Englischkenntnissen “angeben” wollen. Ich nehme an, dass viele Leute auf dieser Seite bereits ausgeschult sind oder zumindest einige Jahre Englischunterricht gehabt haben. Außerdem spricht heutzutage fast jeder (zumindest unter den unter 30-Jährigen) bis zu einem gewissen Grad Englisch. Fortgeschrittenere Kenntnisse sind da wirklich nichts so Besonderes, dass man noch großartig damit angeben könnte. Wenn jemand teilweise Probleme hat, einzelne Dinge auf Englisch zu verstehen, dann ist das meist reine Übungs- und Gewöhnungssache. Wenn SP im Originsal italienisch oder französisch oder von mir aus chinesisch wäre, wäre das vielleicht etwas anderes mit dem “angeben”.
    Für dich ist es vielleicht einfach nicht nachvollziehbar, dass mancher wirklich nicht ganz zufrieden mit der deutschen Synchro sind, eben weil sie dir besser gefällt.

  7. Sascha

    @Marklar:
    Wie gesagt, jeder soll die Sprache gucken, die ihm gefällt. Klar kann ich es nachvollziehen, dass viele das Original-Synchro mehr mögen, und die deutsche Fassung meiden.
    Sagen wir es mal so: Damals, als ich SP nur auf Deutsch kannte, ist mir trotzdem die Tiefgründigkeit ins Auge gestochen. Auch wenn RTL-Folgen damals in der Tat viele unnütze Schimpfworte eingebaut haben (In der Herr der Ringe Folge (Name vergessen hab^^)erklärt Randy den Kindern was ein Porno ist, und sagt auf deutsch etwa “das heißt dann, sie ficken zusammen”, während auf englich der Ausdruck “Liebe machen” verwendet ist, was man ja hätte übernehmen können…) mag ich die Folgen halt auf deutsch trotzdem gerne.
    Übrigens, ich finde die Stimmen von Cartman, Mr. Garrison, Ms. Cartman, Ike, Kenny (außer Staffel 7, da hat man ihn zu viel verstanden, aber sonst ist die Synchro-Stimme absolut TOP!) und Timmy im deutschen Synchro viel viel besser als in englisch.

    Andersherum mag ich die neuere Stimme von Mr. Mackey absolut nicht…

  8. stan x

    Wie wäre es denn damit: Herbert Grönemeyer synchronisiert Konzertmitschnitte von Michsel Jackson?
    Scheißidee?
    Na, also.

  9. Azgoth

    Nett, das southpark.de nachliefert.
    Ich bleib trotzdem bei southparkstudios.com, weil die uns immer die eine oder andere Staffel voraus sind. Außerdem sind die deutschen Folgen noch nicht wirklich frei von glitches, z.B. die Imaginationland-Episoden haben teils massiv Verschnitt am Ende.

  10. Wilf

    Sehr schön, jetzt noch Staffel 13 auf Englisch und die Welt ist in Ordnung:)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.