South Park allgemein
Die Stimme der South Park Frauen

22.12.2007

Hier könnt ihr ein interessantes Interview nachlesen, und zwar mit einer Frau, von der wahrscheinlich die wenigsten schon mal etwas gehört haben: April Stewart. Aber sie spricht seit einigen Jahren die meisten weiblichen Figuren in South Park, und von daher ist es schön, mal ein bißchen mehr über sie zu erfahren.
 
Für diejenigen unter euch, die des Englischen nicht so mächtig sind, fasse ich kurz das wichtigste aus dem Interview zusammen. April Stewart übernahm den Job als Mary K Bergman verstarb, die zuvor alle weiblichen Figuren gesprochen hatte (sie vertut sich im Interview allerdings auffallend bei den Jahren!). Allerdings war es schwer in ihre Fußstapfen zu treten, und so werden die Rollen heute meistens zwischen ihr und einer gewissen Mona Marshall aufgeteilt. April spricht zwar die meisten Hauptfiguren, aber die Mütter von Kyle und Butters beispielsweise nicht. Ihre Lieblingsstimmen sind die von Wendy und der Bürgermeisterin und sie verrät, dass sie Shelley immer als letzte spricht, weil danach erst mal das Mikrofon gereinigt werden muss.
April Stewart ist nicht wie die anderen Mitarbeiter die komplette Zeit über dabei, sondern fährt nur zu den Tonaufnamen ins Studio. Sie muss oft in letzter Minute noch verfügbar sein, weil Trey bis zuletzt Änderungen an den Drehbüchern vornimmt, und dann noch Tonaufnahmen nötig sind. Oft wird bis Dienstag Nacht gearbeitet, am Mittwoch wird die Folge an den Sender geschickt, abends ausgestrahlt und Donnerstags geht es mit der Produktion der nächsten Folge weiter. Dieser Zeitdruck hat natürlich seine Nachteile, denn es darf nichts schief gehen – als sie einmal wegen einer Erältung keine Stimme hatte brach Panik aus, und da sie momentan schwanger ist kann es gut sein, dass in der nächsten Staffel in einer Folge kaum Frauen zu hören sein werden.
April plaudert außerdem ein bißchen aus dem Nähkästchen, was bestimmte Folgen betrifft. Trey und Matt würden sich immer bemühen, bei aktuellen Filmen und Serien auf dem laufenden zu bleiben. So kam es, dass die Folge 1106 – D-Yikes! schon zur Hälfte fertig war, dann aber komplett umgeschrieben wurde, weil sie den Film “300″ gesehen hatten und unbedingt einbauen wollten. Einige ihrer Aufnahmen würde April nicht ihrer Familie zeigen, z.B. eine Sexszene mit Mr Garrison. Was ihren Vertrag angeht will sie auf jeden Fall dabei bleiben, momentan ist South Park ja bis mindestens ins Jahr 2011 verlängert worden.
 
Wer jetzt neugierig geworden ist kann hier mehr über April Stewart erfahren: www.aprilstewart.com

11 Kommentare zu “Die Stimme der South Park Frauen

  1. thelonelysniper

    Also wenn sie wegen ihrer Schwangerschaft irgendwann eine Folge nicht vertonen kann, werden Trey und Matt sich bestimmt ne Story ausdenken in der die Frauen aus irgendeinem Grund nicht mehr sprechen. Könnte ich mir echt gut vorstellen.

  2. Am I real?

    jo des könnt ich mir auch so vorstellen. irgendwie aus der folge rausschaffen, mit chefkoch ham se des ja auch geschafft gehabt …

  3. Big Cartman

    Ich hab keine Lust mich für die weiblichen SP-Stimmen zu interessieren. :(

  4. Schwanz

    gibt es eigentlich auch bilder von den deutschen sprechern? das würde mich mal intetessieren.

  5. Schwanz

    ehm ja, ich hab gerade gesehn, dass es das schon gibt. sorry.

    kann es eigentlich sein, dass jimbo die gleiche stimme hat wie tom hanks?

  6. Schwanz

    ehm ja, ich hab gerade gesehn, dass das schon erwähnt worden ist.
    ich finde die deutsche synchro im übrigen sehr gelungen. viele sind da ja anderer meinung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.