SP-Studio
Das SP-Studio braucht eure Hilfe!

11.01.2018

Diesen Beitrag habe ich bereits auf englisch gepostet, aber nun sollte ich das auch hier machen. Bitte nehmt euch die Zeit, ihn zu lesen. Und wenn ihr dieses Jahr nur eine Sache von mir bei Facebook oder Twitter teilt, dann diesen Beitrag. Es wäre mir sehr wichtig. Danke.

Mit Flash stirbt auch das SP-Studio.

Das SP-Studio, das vor 15 Jahren hier beim Planearium entstand, und sich zu einem weltweit beliebten Avatar-Creator gemausert hat, verwendet Flash. Adobe wird den Flash Support 2020 endgültig einstellen. Das kommt nicht überraschend, denn Google, Apple oder Microsoft haben es bereits aufgegeben. Das bedeutet für das SP-Studio, dass es auf immer weniger Plattformen funktioniert – und bald auch nicht mehr bei euch. Um es zu retten, müsste ich so bald wie möglich von Flash zu HTML5/JavaScript wechseln. Allerdings ist dieser Umbau extrem aufwändig, was der Grund dafür ist, weswegen ich ihn nicht schon längst in Angriff nehmen konnte. Ich muss das meiste komplett neu aufbauen. Das SP-Studio zu retten, würde viel Geld kosten. Und hier kommt ihr ins Spiel, denn alleine kann ich es nicht schaffen.

 

Ihr könnt diesen Umbau mit PayPal oder Patreon Spenden ermöglichen.

Nur mit eurer finanziellen Unterstützung kann das SP-Studio überleben.

Falls in den nächsten Monaten genug Geld zusammen kommt, könnte ich die Website damit retten und eine zukunftssichere Version online stellen. Ich habe dafür ein neues Ziel zu meiner Patreon-Kampagne hinzugefügt (und dort bekommt ihr außerdem kleine Belohnungen für eure Spenden). Vorab: Ich weiß, dass es viel Geld ist im Vergleich zu dem, was ich normalerweise durch Spenden erhalte. Aber ich weiß auch, dass andere Projekte bei Kickstarter oder Patreon deutlich mehr verdienen, und wie viele Menschen SP-Studio Bilder jahrelang kostenlos verwendet haben. Und ich bitte hierum nur für dieses Jahr. Nachdem der Umbau zur HTML5-Version abgeschlossen ist, läuft das SP-Studio wieder, ohne dass so viel Geld nötig ist. Und dann könnte es sogar möglich sein, eine App und spannende neue Features zu ergänzen.

Wie viel Geld wird benötigt?

Mein Ziel ist es erst einmal, mindestens 600 $ bis März zu erreichen (momentan bin ich etwa bei der Hälfte). Das sind bei weitem nicht die kompletten Kosten, die mir entstehen – aber es wäre das Minimum, womit ich es wagen könnte, mit dem Umbau zu beginnen. Auch wenn ich noch nicht abschätzen kann, wie viel ich für eine vollständige Version brauche. Das wird davon abhängen, wie kompliziert es wird, bestehende Funktionen von ActionScript zu JavaScript zu übertragen, und ob ich das alleine umsetzen kann oder jemanden für Hilfe bezahlen muss.

  • Falls ich das Ziel erreiche, wäre die Zukunft des SP-Studios gesichert. Zum Start hätte es weniger Funktionen als die aktuelle Flash-Version, aber es wäre gerettet. Dazu käme ein schickes Redesign.
  • Falls ich mehr als das Minimum von 600 $ einnehme, kann ich auch komplizierte Funktionen übernehmen – und Verbesserungen zur aktuellen Versionen einbauen. Und ich müsste selber weniger draufzahlen.
  • Falls ich das Ziel nicht erreiche, muss ich das SP-Studio einstellen. Ich würde das Geld nutzen, um dieses Jahr einige finale Updates zu veröffentlichen. Aber mit dem Ende von Flash könnte die Website nicht mehr weiter existieren.

Verdienst du nicht schon Geld?

Ich arbeite an dem SP-Studio und dem Planearium seit über 15 Jahren ohne Bezahlung. Vor einigen Jahren konnte ich meine Projekte gut durch das Werbebanner auf sp-studio.de finanzieren, aber inzwischen bringt so etwas leider kaum noch Geld ein. Mein letzter Spendenaufruf für das Planearium liegt 7 Jahre zurück, und seitdem schlage ich mich so durch. Es gibt einige phantastische Leute, die meine beiden Seiten freiwillig mit Spenden unterstützt haben. Aber eine Hand voll Menschen kann nicht für einen so großen Umbau bezahlen, wie der, der jetzt nötig ist – und das würde ich auch nicht auf die paar Schultern abwälzen wollen. Meine Patreon Kampagne für das SP-Studio lag letztes Jahr im Schnitt bei unter 50 $, und auch wenn man die einzelnen PayPal Spenden dazu rechnet, würde das leider nicht für den Umbau reichen. Denn dafür muss ich zum einen Zeit von meinem regulären Job abzweigen, in der mein Lohn wegfällt, und zum anderen bräuchte ich ein Budget, um mir Hilfe von Experten holen zu können, die sich mit einem solchen Projekt auskennen. Bislang waren die Spenden für das SP-Studio ein Bonus, der es mir ermöglicht hat, mir mehr Zeit für Updates und die Pflege der Website zu nehmen. Jetzt hingegen geht es sozusagen um Leben und Tod, denn ohne eure Hilfe muss ich SP-Studio.de schließen. Bitte glaubt mir, dass ich das nicht so hart formulieren würde, wenn ich nicht über alle Alternativen nachgedacht hätte. Ich hasse es um Geld betteln zu müssen. Ich wurde in den letzten Tagen schon mehrmals übel dafür beschimpft. Diese Leute scheinen nicht zu verstehen, dass ich mir diese Situation nicht augesucht habe, und dass mein einziges Ziel ist, die Seite für meine Besucher zu erhalten. Jede Hilfe findet freiwillig statt.

Kann man auch ohne Geld helfen?

Wenn du dich damit auskennst, ein derartiges Projekt mit HTML5 neu aufzuziehen, dann melde dich bitte. :) Denn ich werde damit auf jeden Fall Hilfe brauchen. Ansonsten ist momentan sehr wichtig, die Situation von sp-studio.de bekannt zu machen. Sehr viele Leute kennen meine Website, weil sie sie irgendwann einmal benutzt haben, aber die wenigsten besuchen sie regelmäßig oder folgen mit bei Twitter oder Facebook. Deshalb ist es schwierig für mich, sie zu erreichen. Ich bin kein YouTuber, an dessen Lippen die Massen hängt, und das macht sich jetzt bemerkbar. Wenn man sich im Netz umsieht, sieht man unheimlich viele SP-Studio Avatare, und wenn nur ein Bruchteil dieser Menschen einen Dollar spenden würden, wäre das SP-Studio gerettet. Aber ich weiß nicht, wie ich sie informieren soll… Deshalb bitte ich euch: Wenn ihr Freunde habt, die das SP-Studio schon einmal benutzt haben, dann erzählt ihnen von den Problemen. Und teilt diesen Beitrag.

Ich möchte so gerne, dass meine Website überlebt…

Das SP-Studio bedeutet mir unheimlich viel, denn es nimmt genau wie das Planearium einen wichtigen Teil meines Lebens ein. Der Wechsel von Flash zu HTML5 wird zwar hart werden und keinen Spaß machen, aber trotzdem habe ich Bock darauf. Denn hinterher die Updates mit neuen Objekten, die machen mir auch nach 15 Jahren noch Spaß. Und die neue Version würde großartige neue Möglichkeiten bieten. Ich habe beispielsweise Pläne für ein großes Redesign und hier liegen schon Kritzeleien dafür herum. Ich sehe mir immer noch gerne die Bilder der Besucher an, die Kunstwerke zaubern, von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie möglich sind, obwohl ich die Einzelteile ja selber gezeichnet habe. Und wie von Grundschülern bis zu Uni-Professoren jeder etwas mit dem SP-Studio anfangen kann, freut mich unheimlich. Mit den Jahren ist es so sehr gewachsen, dass mir kein Avatar-Creator mit mehr Optionen einfällt. Der auf der offiziellen South Park Website basiert ja sogar auf meiner Version, bietet aber weniger Möglichkeiten. Deshalb hoffe ich, dass das SP-Studio auch die nächsten Jahre noch bestehen bleiben kann, um im Netz ein kleines bisschen Spaß und Kreativität zu verbreiten. Denn von den bescheidenen Dingen, die ich in meinem Leben bisher erreicht habe, ist es das am wenigsten bescheidene.

 
Vielen Dank fürs Lesen – und natürlich für jede Unterstützung!
Wenn das SP-Studio überlebt, dann wegen euch.

~Janina

4 Kommentare zu “Das SP-Studio braucht eure Hilfe!

  1. Neuro

    Ich war nie aktiv hier im Forum, aber ich habe immer viel Freude am Planearium gehabt und das SP-Studio regelmäßig genutzt, daher habe ich dir eben 20€ per Paypal überwiesen, ich hoffe wirklich, dass du dein Ziel erreichst ZiB, du hast der South-Park-Community über die Jahre ohne erwartetet Gegenleistung soviel gegeben, dass das hier das Mindeste ist, was ich fühle tun zu können.

  2. Maz

    Ich denke du solltest das SP-Studio mit Unity umsetzen. Damit kannst du alle aber wirklich alle Platformen die du willst ohne grosse Portierungsprobleme umsetzen und das meiste was das Studio momentan kann, geht ohne all zu grosse Programierkentnisse. Anstelle von Unity könnte es auch eine reine 2D Game Dev Platform sein wie PenPy das sich eigentlich auch sehr anbieten würde.

    Aus meiner Sicht ist das ’schwierige‘ Teitaufwändige beim SP Studio die Grafiken und die verlierst du ja nicht.

  3. Zwerg-im-Bikini

    Ich habe anfangs zwischen Unity und HTML5/JavaScript/SVG geschwankt, mich dann aber für letzteres entschieden. Zum einen, weil es mir zukunftssicherer erscheint… ich möchte auf keinen Fall in einigen Jahren vor einem ähnlichen Problem stehen wie bei Flash. JavaScript und HTML5 kenne ich schon länger, auch wenn ich viel Hilfe brauchen werde. Je offener, desto lieber ist es mir. Und außerdem werde ich hauptsächlich die Browserversion brauchen. Das SP-Studio wird nie auf Konsolen erscheinen, dafür ist es dann doch nicht „Spiel“ genug. Also ist es nicht so wichtig, abseits der Browserversion unterschiedliche Plattformen bedienen zu können. Ein zusätzlicher Grund ist, dass sich einige nette Programmierer gemeldet haben, die mir bei der JavaScript-Version helfen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.