Planearium
Das Planearium twittert

31.05.2009

TwitterMan muss mit der Zeit gehen, allerdings spuckt das Internet auch ganz schön viele überflüssige Dinge aus, die man besser ignoriert. Ich bin mir selber noch nicht ganz sicher, ob Twitter mehr Fluch oder Segen ist, aber eins steht fest – es wird immer beliebter. Und deshalb twittere ich ab jetzt für das Planearium, und zwar hier:
http://twitter.com/planearium.

Für diejenigen, die noch nichts von Twitter gehört haben, erkläre ich das ganze kurz: Es handelt sich dabei um einen Microblogging-Dienst, was bedeutet, dass man seine Leser mit sehr kurzen Nachrichten auf dem neusten Stand hält. Wer bei Twitter angemeldet ist, kann das Planearium dort “followen” und bekommt dann immer angezeigt, wenn es etwas neues gibt.
Fürs erste ist der Twitter-Account nur ein Test, ich habe mir aber vorgenommen dort in Zukunft alle Planearium-Updates und News zu verlinken. Der Unterschied zu den News hier wird sein, dass ich auch mal kleine Kommentare einwerfe, die hier nicht wert wären erwähnt zu werden – z.B. wenn ich gerade am Planearium herumbastle oder eine South Park Folge gesehen habe. Eben alles mögliche zum Thema South Park und zu dieser Website.

Wer Twitter nicht benutzt verpasst aber nichts, denn eine kurze Twitter-Nachricht ersetzt selbstverständlich nicht die News auf dieser Seite. Es ist nur ein kleiner extra Service von mir für diejenigen, die dort sowieso einen Account haben :).

19 Kommentare zu “Das Planearium twittert

  1. Thedudeken

    Der Twitter ist wirklich keine schlechte Idee ZIP, besonders dann nicht, wenn South Park mal wieder in eine Pause geht, und man lange nichts auf dieser Seite zu lesen bekommt.
    Ich schwanke persönlich auch schon ob ich mir nicht einen zulege. Da ich doch selber sehr viele Unnütze sachen schreibe.

  2. Zwerg-im-Bikini

    Na dann ist das doch ideal – nirgendwo kann man so gut nutzlose Sachen schreiben, ohne dass es negativ auffällt *g*.
     
    @korschan: Sorry, aber ich lösche grundsätzlich alle “Erster!”-Kommentare ;)

  3. ElDaRoN

    Twitter halte ich persönlich für Mist. Ist doch nur wie ein schlechterer Blog. Außerdem melden sich zwar sehr viele bei Twitter an, aber die hören nach relativ kurzer Zeit auch wieder auf dort zu schreiben. Also ich lese nicht einen Twitter-Blog. Und überhaupt: Was willst du denn da reinschreiben? Also mir persönlich ist es egal, ob ich alle 2 Tage mal im Planearium vorbeischaue, ob es was Neues gibt. Und wenn es hier nix Neues gibt, dann gibts ja auch im Twitter nix Neues. :)

  4. Zwerg-im-Bikini

    Wie gesagt ist es eher als Service für diejenigen gedacht, die Twitter sowieso benutzen und dort aktiv sind. Sich nur für das Planearium einen Twitter Account zulegen soll natürlich niemand, das würde keinen Sinn machen. Aber für diejenigen, die Twitter regelmäßig nutzen ist es denke ich eine gute Sache.
    Und der Aufwand für mich hält sich glücklicherweise in Grenzen, ich werde deshalb also garantiert nichts anderes vernachlässigen ;)

  5. South Park Freak

    Okay da bin ich ja erleichtert !

    Denn ich würde mcih freuen weiterhin die schicken News hier zulesen als woanders

  6. StatusZwo

    Ich halte Twitter für extrem überflüssigen Schwachsinn und hoffe, dass du einen Rückzieher machst, denn man muss wirklich nicht jeden Mist mitmachen, nur weil es so viele anderen tun. Bei PayPal verstehe ich ja noch, dass viele schwach werden, weil diese Unternehmen ja wenigstens irgendwie einen Service anbietet, aber Twitter ist wirklich Nonsens.

  7. Zwerg-im-Bikini

    Ich selber lese auch nichts bei Twitter, aber das finde ich jetzt doch etwas übertrieben. Du tust ja gerade so, als ob es etwas furchtbar Böses wäre ;).
    Wenn etwas von vielen Menschen benutzt wird braucht dich das normalerweise natürlich nicht zu interessieren – aber wenn du eine größere Internetseite betreibst ist es wichtig, nicht blind durch die Welt zu rennen. Da sollte man auf die Bedürfnissen seiner Besucher eingehen.
    Und da ihr wie gesagt überhaupt keinen (!) Nachteil durch die Twitter-Aktivitäten habt verstehe ich nicht, wie man sich darüber aufregen kann. Da ist überhaupt nichts schlimmes bei, habt keine Furcht :) Hier auf der Seite bleibt doch alles beim alten.

  8. the_freaktaker

    gab’s nicht erst grad erst eine studie von amerikanischen forschern, die herausgefunden haben, dass twitter das gehirn verblödet?
    zumal bei twitter, ohne jemanden persönlich angreifen zu wollen, zu 95% sowieso nur idioten herumgeistern…
    also pass auf janina ;)

  9. Cartman97

    Was ist daran so schlimm? Es gibt wie ZiB schon von sich Kund gab keinen und ich wiederhole keinen Nachteil..
    Also für mich absolut genial, Janina. Ich freue mich schon sooooo sehr auf die Entwicklung von twitter.com ;) Es ist auch positiv das kleine News bzw nicht so wichtige jetzt auf einer anderen Seite kommen, da das Planearium nicht jeden Tag News parat hat. Fakt ist: Jania, klasse Idee, weiter so *g* ;)

  10. StatusZwo

    Du hast schon Recht: Twitter ist nichts Böses und wir haben auch keinen Nachteil, wenn du twitterst, aber wie gesagt, finde ich Twitter überflüssig und sehe daher keine Sinn darin, es zu unterstützen. Wenn du das trotzdem tust, ist es natürlich dein gutes Recht, und vielleicht gibt es ja einige Planearium-Fans, die eben auch Twitter nutzen.
    Aber ich finde nicht, dass man blind durch die Welt rennt, wenn man als Betreiber einer großen Internetseite nicht twittert ^^.

  11. wh4x

    Hi,
    ich hatte vor einiger Zeit mal vor im Forum zu fragen ob du nicht auch twittern willst, jetzt ist es ja soweit =)

  12. Thedudeken

    Ja zugegeben, ich schaue eher auf Planearium.de als auf die Twitterseite. Liegt aber eher daran das das Planearium in meiner Favi leiste ist. Twitter ist halt nur eine Seite wo man kurze Infos über den aktuellen Stand ablassen kann.
    Man könnte ja zum Start des neuen Planearium einen Twitterbox einfügen. Wo halt die kleineren News drin stehen.

  13. wh4x

    @Thedudeken, du kannst dir auch das Firefox Addon Twitterfox runterladen, dort siehst du immer wenn’s was neues gibt =)

  14. Thedudeken

    Könnte man, aber ich will meinem Firefox nicht noch eine leiste zumuten müssen, die mich dann nur aufregt, weil ich nichts sehe.

  15. hmmm...

    juhuuuu ein neuer Trend!! Natürlich muss Janina da gleich mit machen, wohooo

  16. Zwerg-im-Bikini

    Wer mich auch nur halbwegs kennt weiß, wie ich zu Trends stehe… ;) Wenn du mich beleidigen möchtest, musst du dir also schon etwas anderes einfallen lassen, mein feiger anonymer Freund.

  17. wh4x

    @Thedudeken, es wird keine Leiste hinzugefügt, lediglich ein kleines “T” icon unten rechts . Naja jedem das seine :D

  18. Macuser

    Ich finde Twitter genauso wie Facebook absolut unnötig, finde es aber gut, dass du dich um die Twitter-Nutzer kümmerst, richtig fürsorglich ^^.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.