Trey & Matt
Book of Mormon auf CD – und vielleicht als Film?

05.05.2011

CDAm 7. Juni erscheint die offizielle Musik-CD zu Trey Parker und Matt Stones erstem Broadway-Musical “The Book of Mormon”. Man kann das Album schon in amerikanischen Online-Shops vorbestellen und bei iTunes wird es auch erhältlich sein. Dort wird als Erscheinungsdatum der 17. Mai angegeben. Von den 16 Liedern sind 5 mit dem Vermerk “explicit” versehen und wer es nicht abwarten kann, der kann sich hier zumindest das erste Lied “Hello!” schon einmal anhören. Käufer U.S. Staffelboxen (Season 14) können es sich außerdem kostenlos herunterladen.

Aber das ist noch nicht alles, was es zu dem Musical zu berichten gibt! Es läuft äußerst erfolgreich und die Promenz gibt sich die Klinke in die Hand, um es zu sehen. Da wundert es kaum, dass es für mehrere Preise nominiert wurde, unter anderem für 14 Tony Awards. Die Tony Awards gelten als die wichtigsten Preise für Theaterstücke und Musicals und deshalb können wir auf die Verleihung am 12. Juni sehr gespannt sein.

Bei diesem Erfolg liegt es nahe, dass man Pläne für die Zeit nach den Broadway-Aufführungen macht. Angeblich steht schon so gut wie fest, dass das Musical danach auf Tour durch verschiedene amerikanische Städte gehen soll. Und was für uns wohl die beste Nachricht ist: Trey Parker soll einer Verfilmung nicht komplett abgeneigt gegenüber stehen! Er sagte dazu, dass Matt Stone und er in ihrer Karriere bisher gelernt hätten, dass man in Hollywood dann Geld für etwas bekommt, wenn es erfolgreich ist. Weil man dort nur ans Geld denkt ist es egal, welchen Inhalt etwas hat, solange es Erfolg verspricht. Sollte das Musical also weiterhin so gefeiert werden wie bisher, können wir uns ganz vorsichtig auf eine mögliche Verfilmung freuen. Auch wenn es dann bestimmt noch einige Jahre dauern wird.

15 Kommentare zu “Book of Mormon auf CD – und vielleicht als Film?

  1. StatusZwo

    GEIL! Das klingt doch schon mal sehr gut, dass die Songs auf CD erscheinen!
    Und das mit den Nominationen ist auch mal sehr geil! Und eine Verfilmung wäre natürlich… TOTAL GENIAL!

  2. Jürgen Durden

    14 nominierungen für trey und matt und neil patrick harris moderiert? sieht so aus als ob ich dieses jahr zum ersten mal tonys schauen muss…

  3. SweetManiac

    Nach dem ich das Lied gehört habe, will ich noch viel mehr das Musical sehen >.< Vielleicht kommts ja auch nach Europa, das wäre der Hammer!

  4. SP-Junkie

    Hab grade “Hello” gehört. Absolut geile Nummer. Die CD is jetzt schon ein Pflichtkauf!…
    “…eternal life is superfun” hahaha. Einfach zu geil. Wenn´s wirklich nach Europa kommen sollte würd ich wahrscheinlich zum ersten Mal seit ca. 10 Jahren wieder in ein Musical gehen.
    Wobei bei einer Inszenierung im deutschsprachigen Raum glaub ich schon die Gefahr besteht das sie es auch auf Deutsch aufführen was dem Ganzen glaub ich ziemlich viel Flair nehmen würde.

  5. kalllllt:)

    Hello ist genial! Tut mir noch mehr weh, dass ich das Musical überhaupot nicht anschauen kann. Wenns nur nach Europa kommen würde…aber ich warte sehnsüchtige auf die CD und hoffe, dass darus ein Film wird. 14 Tony Nominierungen, das ist genial! Hoffentlich wirds was!

  6. StatusZwo

    “The Book of Mormon” kann übrigens gar nicht alle 14 Awards gewinnen, für die es nominiert ist, weil einige Nominierungen für die selbe Kategorie sind! ;)

  7. SP-Junkie

    @StatusZwo:

    ähm.Blöde Frage. Wie kann man den in der selben Kategorie mehrmals Nominiert sein????
    (Für bestes Musical sind nominiert: Book of Mormon, Book of Mormon, Book of Mormon und “xxx” oder wie läuft das???)

  8. Jürgen Durden

    @junkie: ich hab mich dasselbe gefragt und einiges recherchieren hat ergeben, dass in manchen darsteller kategorien 2 leute aus BoM nominiert waren, da können natürlich nicht beide gewinnen…

  9. Stendy

    Leider hab ich was Musicals angeht, und sei es auch “Broadway”(von dem ich keine Ahnung hab), kein Schimmer, und kann mich des Themas leider nicht meinen Vorrednern in fast allen Thesen anschließen. Man kann einfach nur hoffen, dass das Musical in etwa den selben Humor aufweisen kann wie South Park oder Team America. Als Film kann ich sowas auch nicht mir sofort vorstellen, dafür kenne ich das Genre nicht.

    Ich sah zwar die SP-Folge “All about Mormons?” (Mormonen machen sich was vor), unglücklicherweise hab ich immer noch keine Ahnung was das Buch Mormon (“Book of Mormon”, ihr versteht?) allgemein auf sich hat oder ob es Zusammenhänge gibt.

    Vermutlich haben Trey & Matt sich nicht an SP gerichtet sondern hier eine ganz andere Richtung eingeschlagen. Schön wäre ja auch jeden Fall zu hoffen, dass sowohl OST-CD als auch Film(?) oder zumindest das Musical selbst es auch zu uns schafft.

    Das wollte ich mal loswerden. :/

  10. StatusZwo

    @SP-Junkie und Jürgen: Ja, in der Kategorie “Best Performance by an Actor in a Leading Role in a Musical” sind drei Darsteller aus The Book of Mormon nominiert. Nur einer kann davon gewinnen. Das heißt: The Book of Mormon kann maximal 12 Tony-Awards gewinnen, was aber immer noch verdammt viel wäre ;)

  11. Dickes Tier

    Das Lied is Hammer Trey & Matt haben’s halt drauf mit Musik^^ auserdem bevor die den Mormonen Film machen…war da nicht mal was davon das die so nen Godzilla Film und nen Highschool oder so Film noch machen wollen?
    Apropos Film könntest du wenn es geht eine eigene Meinung Kommentarbox und Zibs Meinung usw. wie bei den Episoden zum South Park Kinofilm machen wenn du möchtest? währe nähmlich interresant :)

  12. SP-Junkie

    Gehört jetzt nicht zum Thema der News:

    Ich hätte eine Idee für den Episodenguide.
    Wie wäre es wenn man bei der Bewertung als Standardvorgabe “Nur Kommentar” einfügen würde. Das würde zwar keine Mehrfachbewerter abhalten dafür aber Bewertungen verhindern, die wie bei der letzten Folge zum beispiel, so beginne “Also ich hab mir von der Folge eigentlich mehr erwartet…”. Die also wenn man sie durchliest die Folge nur mittelmäßig bewerten und dann aber trotzdem fünf Sterne geben.
    Ausserdem würde es einem die Möglichkeit geben auf einzelne Kommentare zu reagieren ohne das Ergebnis zu verfäschen.
    Die Gefahr wär natürlich das das Ganze dann mehr in eine Diskussion als in eine Bewertung ausartet, aber einen Versuch wär es zumindest wert.
    Also ich glaub das die meisten für eine “echte” Diskussion doch eher eine Andere Platform wählen werden.

  13. Zwerg-im-Bikini

    Das Problem ist: Ich weiß nicht wie das geht ;). Da ich nicht programmieren kann, kann ich das Script leider nicht so umändern, dass ein Kommentar ohne Bewertung möglich ist.

    Außerdem möchte ich nicht, dass sich die “Die Folge war geil!” und “Die Folge war scheiße!” Fraktionen in immer gleichen Streitereien auslassen. Das bringt keinem etwas. Wer diskutieren möchte geht ins Forum oder in den Chat und selbst in den Newskommentaren der neuen Folgen kann man sich völlig ungestört auslassen. Es gibt also schon genug Möglichkeiten dafür. Aber der Episodeguide soll ein Platz sein, wo nur eure Meinungen stehen. Fragen gehören dort genau so wenig rein wie Reaktionen auf andere Meinungen. Wenn jemand etwas sachlich falsches schreibt, korrigiere ich ihn natürlich, aber ansonsten sollte dort idealerweise jeder unkommentiert seinen Senf abgeben können.

    @Dickes Tier: Das sollte allerdings möglich sein… denke ich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.