TV Vorschau (USA)
1214 – The Ungroundable

17.11.2008

Wieder einmal geht eine Staffel zu Ende, und diesmal bekommen wir eine Vampirfolge zum Abschluss beschert, in der die beliebten Goth Kids eine größere Rolle spielen werden. Butters ist sich sicher, dass er einen Vampir in der Schule gesehen hat, aber niemand hört ihm zu. Und die Goth Kids regen sich darüber auf, dass die anderen Kinder sie mit Vampiren verwechseln.
 
1214   1214
 
Teaser-Video
 
Quelle: South Park Studios

53 Kommentare zu “1214 – The Ungroundable

  1. LingLing

    Was keine Filmparodie? das find ich aber mittlerweile sehr verwegen von Matt&Trey.
    Teaser sieht zumindest schonma gut aus
    Hoffentlich wirds keine Woodland Critter fortsetzung vom 2ten bild her könnte man nämlich darauf schliessen ;)

    MfG
    LL Cool Ling

  2. crnge

    naja nur weil man von der beschreibung nicht auf eine parodie schließen kann heißt das nicht dass es keine wirde… leider…

    ich sehe schon diese eine szene aus onterview mit einem vampir vor mir in der kirsten dunst und die andere typin hingerichtet werden :p

    und auch eine bladeartige szene hab ich schon vor meinem inneren auge :p

    aber… naja…
    lassen wir uns überraschen

  3. the_freaktaker

    Das auf den Pics sind doch hoffentlich nicht die Goth-Kids?^^ dann würd ich mir schon Gedanken darüber machen, wie der Zeichentrickstil verändert wurde, wenn ganze Personen ein völlig neues Aussehen verpasst bekommen…

    Naja Story verspricht mal wieder viel, das wichtigste: Keine Film-Parodie. Man ist ja bescheiden heutzutage und freut sich angesichts der restlichen 12. Staffel auch über so etwas.

    Wenn Butters dann endlich mal wieder zurückgeblieben und naiv dargestellt wird, hat die Folge schon mal wenigstens ein Muss erfüllt.

    Also, Potenzial hat die Folge, und das imo mehr als jede andere dieser Staffel, aber leider wurde in diesem Jahr aus den wenigsten potenziellen Weltklasse-Folgen wirklich etwas gemacht.

  4. DarkMark

    Drei Monate Ruhe vor SP…. naja, für mich drei Monate Ruhe vor denjenigen, die immer nur meckern :-) Aber jedem seine Meinung, dass einzige was mich stört, ist die negative Haltung bei jeder Vorankündigung. Einfach mal abwarten. ich fühlte mich bisher immer recht gut unterhalten, sitzt aber auch keiner hinter mir, der mir nen Magnum an den Kopf hält und “guck es” schreit.

    Eine Butters/Schul/Gothkidsfolge mit Vampiren als Grundgedanke – ich find’s klasse! Finde ich allerdings auch immer… also diese positiv erwartende Hatung jeder Folge gegenüber, tssstssss

  5. kutt.

    Ich musste an die gehypten Twilightbücher denken, der Film dazu kommt am 21. in den USA ins Kino. In dem Film geht es um ein Mädchen, das an der High School einen Vampir kennen lernt, die beiden verlieben sich…
    Jedenfalls sind die Bücher und der Film in den USA ziemlich beliebt, der Sound Track dazu ist ort auf dem ersten Platz der Charts, deswegen finde ich, dass das nahe liegt, dass die nächste South Park folge eine Vampirfolge ist.
    ^_^’

  6. Zwerg-im-Bikini

    Das sind denke ich nicht die Goth Kids, ich schätze mal es handelt sich einfach um eine neue (Vampir-) Gang auf dem Schulhof, die mit den Goth Kids verwechselt wird. Ob Filmparodie oder nicht ist mir eigentlich egal, weil ich die Filmparodien in South Park immer sehr gelungen finde – und die sind schließlich keine Erfindung der letzten Staffeln, sondern es gab sie von Anfang an zu Hauf, das vergessen manche in ihren Hassreden ;) Vor allem sind sie oft so “nebenbei” eingebaut, dass man die Folgen auch ohne den Film zu kennen versteht, also sollte sich eigentlich niemand daran stören. In den letzten beiden Folgen standen die Filmparodien sehr im Mittelpunkt, da werden sie es diesmal sicher lockerer handhaben.
    Ich freu mich jedenfalls sehr auf die Folge, schade dass dann erst mal wieder Pause ist.

  7. DarkMark

    Ich glaube, es sind Emos – da war doch neulich schonmal ne Anspielung bei zu den Goth-Kids… komme grad nicht drauf… hat nicht Butters “Hey, Emo-Kids” gerufen? Der “Vampir” wäre der Anführer der weltweiten Bewegung, die Emos quasi deren familias…. naja, abwarten…

  8. Pat

    Was?! Die Goth Kids?? Die die Stan aufgenommen haben als Wendy schluss gemacht hat???
    Na wenns wirklich die sind dannfind ichs aber echt schade das die sich weiterentwickeln und die anderen Characktere so bleiben wie sie sind… (Die sollten die Goth Kids so lassen wie sie waren)
    Naja warten wir mal ab wie es denn so weiter geht mit South Park. Ich bleib der Serie aber auf jeden fall TROY!!

  9. nerd

    @darkmark: wenn dann musst du schon die ganze geschichte erzählen. das war nämlich butters der gerufen hat “hey emo-kids”. am ende der szene guckten die kids sich dann an und meinten “did he just call us emos ?!”. ergo sind es keine emos (sie sehen auch nicht mal so aus) sondern einfach stink normale goths

  10. pams

    Die auf den Bildern dürften wirklich ne neue Gang sein, die entsprechenden Bilder auf der Site heissen nämlich vampirekids.jpg ;)

  11. Ste6fan7

    Ich könnte mir Vorstellen, dass die Goth-Kids sich genauso wie früher Butters zu Hauptcharakteren mausern, immerhin kamen sie nach etlichen Jahren bereits 2 mal in der 12. Staffel vor und nun eben das dritte Mal.

  12. DarkMark

    @nerd: Habe ich die Goth’s als Emos bezeichnet? Wo steht das? Wenn, dann musst Du schon die ganzen postings lesen.;-) Ich habe lediglich gesagt, dass es da eine Anspielung gab, in der diese als solche bezeichnet worden sind. (Die ich, wie ich auch gleich bemerkt habe, nicht mehr genau im Kopf hatte).

    Da sich die Goth’s sich über die Verwechslungen aufregen und auf den Bildern nicht die Goth’s abgebildet sind, gehe ich davon aus, dass die Bilder ggf. Emos zeigen und diese mit den Goth’s durch die anderen Kinder gleichgesetzt werden. :-P

    Der von Dir erwähnte Beitrag bezieht sich zudem auf ZIB’s vorposting ;-)

  13. LingLing

    @Janina: Ja klar gab es im Verlauf der Serie viele Filmanspielungen aber die waren halt wie du schon sagst so nebenbei und in Staffel 10-12 gabs jetz schon mehr als genug NUR Filmparodie folgen.
    Ich werde nicht gleich negativ an die Folge herangehen dazu mag ich die Serie viel zu sehr, ich würde sie auch nicht mehr schauen wenn ich immer mit einer schlechten Haltung an sie rangehe, aber diese gewisse Skepsis kann ich nicht ablegen.
    Aber ich möchte nich das aus South Park sowas wird wie die aktuelle Staffel der Simpsons mit Hausfrauen Humor und zu allen ganz nett sein, das wäre einfach nicht mehr South Park.
    Guck dir doch die früheren Folgen an da haben Matt und Trey kein Blatt vor den Mund genommen aber wie es aussieht wird aus SP genau das wovor Stan gewarnt hat in der 2ten Folge von Cartoon Wars.
    “Lässt du es einmal zu das die Serie zensiert wird, werden noch mehr Zensuren folgen”

    MfG
    LL Cool Ling

  14. Zwerg-im-Bikini

    Es gab bislang erst zwei zensierte South Park Folgen – die im Nachhinein zensierte Folge 105 (ich glaube es war die, mit Shelley und Stan) und eben Cartoon Wars. Natürlich wissen wir nicht 100%, was hinter den Kulissen vor sich geht, aber ich verfolge die Serie ja nun auch seit der 1. Staffel und habe nie den Eindruck gehabt, dass man braver wird und sich mehr zurückhält. Deshalb wundert mich es so, dass das jetzt einige glauben. Aus dieser Staffel war z.B. “Britney’s New Look” eine sehr gewagte Folge, zum einen wegen der heftigen Medienkritik (und der Kritik an den Zuschauern, die tatenlos zusehen), zum anderen wegen der drastischen Darstellung (über die sich sogar langjährige SP-Fans beklagt haben, weil es ihnen zu heftig war). Vielleicht kommt es manchen nur so vor, dass die 12. Staffel braver ist, weil wir in Staffel 9 und 10 mehrere große Skandale hatten? Aber dann muss man sich an die Zeit davor zurückerinnern, denn da war es jahrelang ziemlich ruhig um South Park, was Skandale angeht.
     
    Es stimmt natürlich, dass die letzten beiden Folgen sehr direkte Filmparodien waren. Jetzt noch eine dritte Folge am Stück so aufzubauen halte ich auch für zu viel. Aber solche netten Nebenbei-Anspielungen wie die Kameraszenen in “Pandemic” gehört für mich einfach zu South Park dazu.

  15. Rick

    “…in der die beliebten Goth Kids eine größere Rolle spielen werden.”

    Beliebt? Unnötig trifft es eher.

  16. LingLing

    Also was “Britneys new look” angeht empfinde ich das eher so das Matt&Trey da auf einen fahrenden Zug aufgesprungen sind als sich da wirklich etwas rauszunehmen, natürlich war das eine extreme Darstellung mit dem halb geöffneten Schädel, aber das sollte eigentlich eine Nation wie Amerika nicht schocken bei denen Filme wie “Art of the Devil” im Nachmittagsprogramm laufen.
    Natürlich will ich damit nicht fordern das SP sich ausschliesslich durch Skandalpolitik aufwerten soll, aber eine Sendung die durch den ,sagen wir mal “etwas” härteren Humor, auf sich aufmerksam gemacht hat sollte nicht so abflachen das es nurnoch eine Art von Humor gibt.
    South Park war ja von Anfang an eine Serie die nicht nur mit Fäkalitäten auf sich aufmerksam gemacht wie die BPJM es dem geneigten Elternteil versucht hat glauben zu machen.
    Und ich finde das sie da in der aktuellen Staffel doch etwas Witze machen die manchmal sehr kindisch rüberkommen.

    Mfg
    LL Cool Ling

  17. The Bodo

    ich möcht mich nur mal zu wort melden und ausschleißen, dass es die goth kids sind:

    es sind nämlich 6 kinder auf dem bild zu sehen

    goth´s gabs nur 4? (oder warens 5?)

    naja auf jeden fall keine 6

  18. DarkMark

    Es waren 3 und der Zwerg, Also dreieinhalb. Vier einsame Seelen an der Grundschule von South Park. War aber eigentlich klar, dass diese Kids es nicht sind. Wobei Goth-Kids eigentlich ein Sammelbegriff ist, in diesem Fall allerdings auf die “Gang” zu beziehen ist die wir bereits kennen. Das es sich auf dem Bild um die Kids handelt war nur im posting #4 befürchtet worden, ansonsten hat sich da niemand drauf bezogen.

    Einen Bezug zu vorherigen Episoden (insbesondere die aus der aktuellen Staffel mit der (Fehl)bezeichnung Emo-Kids der uns bereits bekannten Goth-Kids), um die in der Ankündigung erwähnte Beziehung zwischen den auf dem Bild abgebildeten Kids und den uns bekannten Goth’s, habe ich dann versucht herzustellen, dies wurde missverstanden.

  19. FranzXaver

    Stimme kutt. zu! Ich finde auch, dass das nach einem (gerechtfertigten) Angriff auf die völlg zu unrecht gehypte Twilight-Serie riecht. Harry Potter hatte damals ja wenigstens noch innovative Ideen, aber diese Buchreihe zielt völlig auf trendsüchtige, naive Teenies ab und ist zudem auch noch mies geschrieben. Ich hoffe mal, das dies tatsächlich das Thema ist und Matt und Trey kein gutes Wort an diesem Müll lassen!

  20. Pat

    Oh I´m so sorry!!
    Tut mir echt leid Leute auch ich hab gedacht es wären die alten Goth´s die da zu sehen sind aber stimmt jetzt wo ihr das sagt die alten Goth´s waren ja nur zu viert…öhm entschuldigung zu dreieinhalbt.
    Ich finde South Park sollte so weiterlaufen wie im mom: Mal etwas mehr voll mit schwarzem Humor und mal etwas weniger so ist die Serie 1997 gestartet und so sollte sie auch nie enden denn das was sich Trey & Matt da überlegt haben; mal eine Zeichentrickserie zu machen die sowohl politische als auch anderweitig prisante Themen aufs Korn zu nehmen ist doch echt was tolles! Nennt mir eine Serie in der es genauso zugeht wie in South Park.

  21. Ca11e

    Die uns bekannten Goth-Kids waren doch eh erst jetzt in der 2ten Hälfte der 12 Staffel zu sehen, warum auch sollten Parker und Stone das Aussehen innerhalb weniger Folgen verändern? ;)
    Tut mir Leid, ich weiß, dass die Diskussion schon vorbei ist, aber ich wollte es unbedingt loswerden :)

  22. LingLing

    @Ca11e

    Die uns bekannten Goth-Kids waren nicht in der 2ten hälfte der 12ten Staffel denn da sind wir gerade.
    Die Goth-Kids waren schon in Staffel 7 zu sehen in der 14 Folge.
    Ausserdem sind sie das nich da waren ein Zwerg eine dicke tussi und 2 typen dabei.

    Diskussion beendet :)

  23. weak

    also ich bin mit der schärfste kritiker der neuen folgen aber selbst ich muss mal sagen das es mich reizt diese folge zu sehen, ich habe lange darauf gewartet das die ganze emo szene mal durch den kakao gezogen wird und da man emo und goth und all der gleichen ja kaum noch trennen kann und matt und trey dies folgerichtig auch in einer vorigen folge darstellten denke ich das diese bemitleidenswerte “jugendkultur” nun endlich mal das bekommt was sie verdient, nämlich schallendes gelächter und tiefste verachtung dargestellt durch den herrlichen south park humor, der hoffentlich um einiges bissiger ist als in den vorigen folgen der zwölften staffel

    “NUR MUT MATT UND TREY; WIR WOLLEN DIESE HART ÜBERTRIEBENEN WITZE UND DEN EKELHUMOR”

  24. Geri

    @Kutt….yep definitiv Twilight-,Vampire Diaries- Parodie…find’s cool.-..freu mich schon, da ich, zugegebenerweise ein Fan dieses Genres bin…yep guilty…

  25. nervkindlen

    “das diese bemitleidenswerte ?jugendkultur? nun endlich mal das bekommt was sie verdient, nämlich schallendes gelächter und tiefste verachtung”

    @weak: Scheinst dich ja blended in der Szene auszukennen.. ginde jedoch, dass derartige polemische Hetze hier nicht hingehört – Verachtung? Warum denn, dir jemand auf den Fuß getreten?

    Zur Folge: Bin extrem gespannt drauf, rechne auch mit einem Twilight-Kommentar, wie auch immer der ausfallen wird ;).

  26. weak

    @nervenkindlen

    south park ist satire und zeigt auf was mit der welt nicht stimmt

    emo gehört definitiv dazu

    also isses gut so

    aber ich las schon es wird keine emo verarsche

    schade

  27. Turrican

    Butters ist mein Lieblingscharakter nach Cartman, die Goth Kids find ich scheiße.
    Abwarten.

  28. Ste6fan7

    @Zwerg-im-Bikini: Was für eine Szene wurde denn bei der Folge 105 zensiert ?

  29. Zwerg-im-Bikini

    Es gab ursprünglich eine kurze Szene im Wohnzimmer, in der Shelley Stan anzündet. Comedy Central wollte diese Szene nicht drin haben, weil es zuvor echte Fälle gegeben hat, in denen Kinder so etwas gemacht haben. In anderen Ländern wurde die Folge aber unzensiert ausgestrahlt, ich weiß gerade nicht auswendig wie es bei uns war.

  30. nervkindlen

    @weak:

    Na ja, aber Satire bedeutet nicht gleich tiefste Verachtung – ich hab auch nichts gegen eine Parodie diverser “jugendlicher” (warum eigtl in Anführungszeichen?) Subkulturen (zB Metal, Gothic, Emo, HipHop, usw. gab es ja schon ansatzweise auch alles), aber warum “verdiente” Verachtung? Bin jetzt auch kein großer Emofan, belächle das, aber das gibt mir als Außenstehender doch keinen Grund zur Verachtung, oder? Mit der Welt stimmt vieles nicht, die Emos könnten da vllt ein Symptom davon sein, dass diesen inneren Krankheitszustand anzeigt. Und darum gehören sie verachtet? Versteh ich nicht. Ich würd ma lieber sagen: Jedem das seine, wa. Mit deiner Ausrichtung wird auch nicht jeder mitkönnen, wie auch immer die is. Es lebe der Pluralismus, Relativismus!

    Freu mich dann btw. immer mehr auf die neue Folge.. bald ist soweit!
    Und hoffe so auf Twilight, weil dann kann ich die mir morgen mit meiner Freundin geben (die is Fan von den Twilight-Büchern), wieder ma einen Grund, mit ihr SP zu schauen! Schön, gell :D!?

  31. DarkMark

    Folge gesehen und als gut befunden. War nett anzusehen, mal wieder etwas Abwechslung, Butters, die Goth’s und wenig alltägliches. Ohne die wahren Hintergründe der aufgezeigten “Jugendkultur” zu kennen (so nen Sch*** macht doch nicht wirklich jemand???) – lustig fand ich’s allemal und als Seitenhieb auf jede ach so andere Subkultur mal ganz nett.
    Kann mich selber noch an Zeiten erinnern wo es garnicht so einfach war alles auseinanderzuhalten: Häh? Was bist Du heute?

  32. nervkindlen

    Mit einer ausfürhlicheren Bewertung wart ich auf die Möglichkeit im Episodenguide..
    ..auf jeden Fall sehr geile Folge.. chhrrrrr, chhhrrrrr! xD <3

  33. nervkindlen

    SPOILER!!!

    @DarkMark:

    Mitläuferkulturen gibt es natürlich.. wie du siehst, haben die “kleinen” Kids ihr eigenes Gothic-Ding hochgezogen, das mit dem richtigen Gothic-Ding aber nicht viel zu tun hat – von der Optik abgesehen. Sie zelebrieren eine oberflächliche Subkultur, um, nachdem diese jugendliche Trotzphase abgeschlossen ist und sie merken, das hinter dem, was sie da betreiben, eigtl. nichts steckt (siehe Butters), wieder Normalos zu werden.

    Daher kein wirklicher Seitenhieb (ok, die Definition von Goth am Ende war schon sehr plakativ simpel und daher amüsant, aber mit wahrem Kern) auf eine Subkultur, sondern auf eine Wannabe-Subkultur, einen Bereich, den es wohl in jeder Subkultur gibt. Kampf den Mitläufertum, sowas.

    Eine der geilsten Folgen bisher insgesamt, wenn man mich fragt.

    CHRRRR, CHHRRRRRRR!!!

  34. Zwerg-im-Bikini

    @DarkMark: Ich könnte mir vorstellen, dass diese übertrieben lächerlichen Vampire nur stellvertretend für sämtliche (pseudo) Emo-Kiddies stehen. Wir haben hier einen Close Up Laden der sich nur auf billige Gothic-Artikel spezialisiert hat, und der ziemlich genau so aussieht wie der Laden in der Folge ;)
     
    Zur Folge: Unterhaltsam, und es war schön dass die Goth kids eine größere Rolle hatten. Nachdem es in den letzten Staffeln ja viele gab, die sich mehr Schulfolgen gewünscht haben dürfte das in dieser Staffelhälfte ja ein super Schnitt gewesen sein :) Natürlich muss man dafür auf eine wirklich epische Geschichte verzichten, aber solche Folgen kommen schließlich auch garantiert wieder.

  35. DarkMark

    Hey ihr beiden,

    guckt euch mal die “” um Jugendkultur und das “ach so andere” vor Subkultur an ;-) Ob es diese Gruppierung wirklich gibt weiß ich nicht, hoffe ich nicht, will ich nicht wissen. Als Auswahl, in der jede andere “ich bin anders, guckt mich an, keiner versteht mich wirklich”-Kultur darzustellen allerdings sehr geeignet. Kennt jemand Malibus most wanted? Aber diese “Szene” hatten wir ja schonmal.
    Auch mein Schlusssatz sagt eigentlich nur folgendes aus: Hahahahah, möchtegernkarstadtpunk! Und Abends mit Mutti GZSZ gucken…

    Ist halt nicht leicht ohne Spoiler, also umschreibend, seine Meinung zu einer Folge kunzutun. Aber ist das ganze so missverständlich? Keiner versteht mich, außer meine neuen Freunde aus der Rave-Szene. Mama, kauf mir eine Warnweste und nen Mundschutz, ich bin anders als ihr!

    ZIB: Jup, die Emoszene fiel mir dazu auch spontan ein, insbesondere diejenigen, die meinen sich von den ihrer Ansicht nach fake-EMOs abheben zu müssen und härter (oder verletzlicher) als die anderen zu sein… und dann ganz traurige, schwarze Trnchen unter die Augen malen….

  36. Gothsarefags

    Also zunächst zur Folge :
    ich fand da waren wennige, wenn gar fas keine Lacher. Ich fand die Folge war sehr schlecht. Sie gehört neben der Britney Spears und der “China Problem” -Folge zu den schlechtesten der Staffel.
    Da ich diese Goth Kinder (oder Leute, was auch immer) wie die Pest verabscheue, konnte ich nix mit der Folge anfangen.
    Und nun zu einigen Komentaren hier :
    Wenn einige behaupten dass keiner die “wahre” Goth Kultur versteht, und dass viele nur Nachahmer sind, und das hinter der Goth Kultur mehr steckt, kann ich nur folgendes sagen :
    oooooh mein Gott. Ihr habt sooooo recht. Ihr seid so kompliziert. Kein Wunder, ihr steckt auch voller Lebenserfahrung. Hey 15 Jahre sind nicht zu verachten. Nein Nein, niemand macht das durch was ihr macht. Ihr habt das Leben verstanden. Dieses düstere, kalte traurige Dasein macht einen schon wahnsinnig. Euch geht es echt schlecht. Niemand leidet wie ihr. Ihr habt eine Kultur daraus gemacht. So und jetzt mal zur Realität : Ihr seid verzogene, kleine pisser die denn Sinn für die Realität verloren habt. Das Einzige Problem dass ihr habt, ist dass ihr nix anderes habt worüber ihr euch sorgen machen könnt. Lebt mal in Afrika wo jugendliche wie ihr hart arbeiten müsst, und trotzdem jeden Tag aufs neue hoffnungsvoll den Tag beginnen. Eure Väter fahren teure Wagen und ihr könnt euch jeden scheiss leisten den ihr wollt, ihr lebt in reichen Häuser, und von Problemen der Welt habt ihr keine Ahnung. Ooooh ja, euch geht es echt schlecht.
    Und was soll der scheiss von wegen Nachahmer : Na und, jeder der ein Trend verfolgt ist Nachahmer. Es haben ihn ja nicht alle gleichzeitig erfunden.
    Sooo ich hoffe ich habe niemanden beleidigt :- D . Sorry aber musste sein

  37. Turrican

    War auch ziemlich enttäuscht. Wie oben erwähnt: Ich liebe Butters und ich hasse diese dämlichen, selbstverliebten, eindimensionalen Goth-Spacken, die nur Scheiße labern können. Im Grunde sollen sie ja genau das darstellen, was Gothsarefags beschrieben hat – das macht sie aber nicht weniger ätzend, im Gegenteil. Als Cameo-Auftritt sind sie vielleicht für einen kurzen Schmunzler gut (“Did she just call us emos?”), aber sobald sie in einer Folge mehr als einen Satz haben, geht es echt den Bach runter. Da Butters und die Goths etwa gleichen Anteil an der Folge hatten, gabs somit einen eher mittelmäßigen Abschluss der Staffel – wobei Butters aber auch schon mal größere Sternstunden hatte. Schade! Sehr lustig fand ich allerdings dieses “Burn down Hot Topic” Lied im Sisters of Mercy (oder was auch immer) Stil – sehr geil! :D

  38. OnKeLDead

    Ich fand die Folge super zumal ich selber zur schwarzen Szene gehöre. Gerade als sie ihre Klamotten ablegen und als Butters seine Eltern angefaucht hat konnte ich nicht mehr. Gut gemacht, ein feiner Abschluß für die zwölfte Staffel die zwar nicht so gut war wie die Staffeln zuvor aber zweifellos Höhepunkte aufweisen konnte.

    Bin zufrieden mit Trey und Matt

  39. Mr. Crabtree

    Sehr schöne Folge. Ich fand die Emo Kids in South Park immer klasse. Das Thema war auch gut gewählt. Nun aber was anderes:
    @ Gothsarefags: Deiner Meinung nach wären ja selbst die größten Philosophen von Platon über Kant und Foucault bis hin zu Nietzsche verabscheuungswürdig. Die lebten nämlich auch nicht in Afrika und mussten auch nicht in tagtäglichen Überlebenskämpfen ihr Essen und ihren Schlafplatz sichern. Es ist doch ein allgemein bekanntes Phänomen, dass die Selbstmordraten steigen, je höher der allgemeine Wohlstand ist.
    Und ehrlich gesagt muss man doch zugeben (vom Musikgeschmack jetzt mal abgesehen) sind doch z.B. Hip-Hopper, Rapper die Materiellsten aller Jugendkulturen. Da geht es meist nur um Autos, Frauen, Goldkettchen und wieviel Respekt man sich erworben hat. Da sind mir wirklich Metaller, Emos, Goths etc. lieber, die haben (so ist meine Erfahrung) wenigstens einen kritischeren Blick auf die Gesellschaft, auch wenn viel natürlich auch nur inszeniertes Selbstmitleid ist. (Wie gesagt, die Musik dieser ganzen Gruppierungen tut hier nichts zur Sache.)
    Ich finde im übrigen, dass man in der heutigen zeit absolut niemanden mehr ernst nehmen kann, der einzelne etnische, ethische, soziale Gruppen pauschal verurteilt. Früher warens die Juden, heute hasst man halt irgend ne andere Gruppe, z.B. Emos. Und warum? Weil sie nicht normal genug für unsere Welt sind und da nicht hineinpassen (@ weak)? Pff, da lach ich ja nur.

  40. PP

    also den hot topic anzuzünden war schoen eine gute aktion :-)

    wer schonmal drin war und mit dem ganzen nightmare before christmas, emily strange nietengürtelkram nichts anfangen kann weiss was ich meine…

    ich fand die songs mal wieder grandios (sehr gut den stil nachgemacht!), ansonsten war die folge eher durchschnitt. schade!

  41. Gothsarefags

    @ Mr Brabtree : Folgendes hast du (kaum zu glauben ) gesagt : “Früher warens die Juden, heute hasst man halt irgend ne andere Gruppe, z.B. Emos. Und warum? Weil sie nicht normal genug für unsere Welt sind und da nicht hineinpassen” .
    Aus welchem Krankenhaus bist du entlaufen sag mal. Willst du allem ernstes eine gesamte Religion mit eine gruppe von kleinen Freaks vergleichen. Ist der Holokaust also das gleiche wie Emos und Grufties nicht zu mögen. Wenn du Vergleich anstellen willst dann bitte auf ein vernünftiges Niveau. Das was du sagst ist nicht Diskutierungswürdig und Judenfeindlich.
    Und du hast mich total missverstanden; Ich habe nicht gesagt dass nur Kinder in Afrika Probleme haben. Ich habe nur gesagt dass diese kleinen Spastiker viel zu verwöhnt sind, und keine wirklichen Probleme haben, sondern sich diese einbilden oder übertreiben.Ich finde dass wird in South Park ganz gut dargestellt. Ich hab nicht gesagt dass wer nicht in Afrika lebt Verabscheuungswürdig ist. Was laberst du für ein Mist. Armut wünsche ich niemanden.

  42. Mr. Crabtree

    @ Gothsarefags
    Mann, Alter. Wieso sind das denn Spastiker? Wenn deine Playstation 3 mal kaputt geht und du schlecht drauf bist, kommt doch auch niemand an und sagt: “Du bist zu verwöhnt, schau nach Afrika!” Denn es stimmt zwar, aber dann dürfte man sich hier in Deutschland ja über gar nichts mehr ärgern und aufregen, weil unsere Probleme im Gegensatz dazu verblassen würden.
    Wer hat mit bescheuerten vergleichen angefangen? Vergleicht die Probleme der Goths mit denen notleidender Afrikaner. dz dz. Und wenn du schon so poltisch korrekt drauf bist, dass man nicht mal das Wort Jude in den Mund nehmen kann, ohne gleich tausend mal bestätigen zu müssen, wie tragisch der Holocaust war, dann versteh ich nicht wie du so manche South Park Folge überhaupt durchstehen konntest. Mein Vergleich bezog sich auf nichts anderes als auf die Art, wie du dieser Gruppe (die Emos) entgegen trittst.
    Zitat: “Da ich diese Goth Kinder (oder Leute, was auch immer) wie die Pest verabscheue”. Also ich bitte dich, aber da spricht ja wohl tiefster Hass aus dir. Und angeblich nur, weil die “verzogenen, kleinen Pisser” übertrieben und sich selbst bemitleiden, gell? Ja ja, ich glaube mittlerweile, dich hat mal ein sogenannter Emo zum Weinen gebracht und jetzt überkompensierst du leicht.
    Nochmal: Ich bin kein Hip-Hopper, kann mit dieser leicht protzig-proletigen Art nichts anfangen, bis auf ein paar Ausnhamen gefällt mir auch die Musik nicht. Verabscheue ich deshalb alle Hip-Hopser? Wenn ich soweit ginge, dann könnte ich ja bald nicht mehr mit einem von ihnen befreundet sein, nur wei er Hibbe-di-hop-Musik hört? Ach scheiß drauf, du verstehst den Verglaich ja doch wieder nicht…

  43. Gothsarefags

    @ Mr Crabtree : Was : “Ja ja, ich glaube mittlerweile, dich hat mal ein sogenannter Emo zum Weinen gebracht und jetzt überkompensierst du leicht.”. Also dazu bin ich etwas (nicht viel ^^) zu alt. Als ich noch zur Schule ging gab es keine Emos. Jedenfalls waren sie nicht angesagt und ich kannte den Trend damals nicht.
    Und wie sollen sie mich zum Weinen bringen : indem sie mir sagen dass ich Hetero bin heheh.
    Sorry, ist nicht böse gemeint.
    Und politisch Korrekt muss mann nicht immer sein, wie du das aus mein Beitrag mit den Goth Kinds unschwer bemerkt hast. Allerdings sind einige Vergleiche unangebracht. Vor allem bei Vergleichen wo6 Mio Menschen massakriert wurden. Aber das verstehst du scheinbar nicht. Du kannst die ganze Zeit behaupten ich hasse Hip Hopper, Rocker etc…,das sind nur Gruppen von Musikrichtungen, das ist egal. Aber solche Gruppen mit Juden zu vergleichen ist unangebracht. Das hat nix mit Political Correctness zu tun. Zumal Emos nicht gejagt und in Konzentrationslager von anderen Hip Hopper gebracht werden. Du siehtst, es ist nicht das Gleiche.
    Und natürlich bin ich auch mal sauer oder traurig, aber das sind menschliche Gefühle. Deshalb verabscheue ich nicht das ganze Leben, oder zieh mir (nur) schwarze Klammotten an.
    Aber is ja auch egal. Kann sein dass ich etwas zu übertrieben gegen die Goth Kids vorgegangen bin^^. So sehr hassen tu ich sie ja nicht. Ich finde nur ihre Einstellung zum Leben dämlich. Das ist alles :-D

  44. Fabo

    LOL
    Wenn die Gothkids vorm Hot Topic stehem sieht man im Laden hinterm Tresen eine Frau,aber wenn sie alles Niederbrennen ist es plötzlich ein Mann.

  45. Anita

    Hallo liebe Southpark-Community!
    Ich finde die Serie genial – Parodien generell. Kann jemand was mit dem Video anfangen?

    http://www.youtube.com/watch?v=tLfv9zEOk60

    Es gibt Gerüchte über ein neues Blair-Witch-Projekt oder ähnliches, zumindest der Style entspricht dem ganzen.

    Gruß, Anita

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.