TV Vorschau (USA)
1204 – Canada on Strike

31.03.2008

Die ersten Infos über die nächste Folge sind durchgesickert, und wie es aussieht nimmt man sich das Autoren-Streiks an, der vor kurzem Hollywood übel zusetzte. Und für uns ist das Thema “Streik” dank der Bahn-Misere im Winter ja auch ziemlich aktuell ;)
Die Leitung des “World Canadian Bureau” fordert mehr Geld und führt Kanada in einen langen, schmerzlichen Streik. Die Verantwortung dafür, eine Einigung auszuhandeln, liegt ausgerechnet bei den Jungs. Und damit nicht genug: schon bald stürmen Dänen die Grenzen, um den Platz der streikenden Kanadier einzunehmen. Die beiden berühmten Kanadier Terrance und Phillip wissen nicht genau, ob sie nun zu ihren Landsleuten stehen sollen oder nicht, also forschen sie etwas nach und stoßen dabei auf ein Geheimnis hinter dem Streik.
 
1204
 
Teaser-Video
 
Quelle: South Park Studios

64 Kommentare zu “1204 – Canada on Strike

  1. Kyle's Dad

    “Autorenstreik” klingt doch durchaus vielversprechend. Vermutlich ist die Terrance-und-Phillip-Show wegen ihrer ausgefeilten Skripte auch vom Streik betroffen.

  2. mclain23

    Klingt net schlecht!
    Wieder mal ne Folge mit Kanadiern(diesen sprechenden Mülleimern).

  3. DeadArtist

    naja so wie sich die Folge jetzt anhört, scheint es nicht allzu vielversprechend zu sein, aber die Folge von letzter Woche hatte sich auch nicht bombastisch angehört und war wirklich sehr geil. *Abwartet*

  4. South Park Cengiz

    Ich finde es voll super, dass ab und zu aktuelle Themen in den Folgen angesprochen werden. So wird man mit Unterhaltung über das wahre Leben informiert. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Folgen.

  5. Randelman

    Oh geil mal wieder ne Fette Kanada Folge, ich mag Brand-Neue Mülleimer sehr

  6. danny

    ich glaube, dass ist so eine typische abgedrehte folge , die ich nicht mag. aber ersteinmal abwarten…

  7. danny

    ich möchte aber keine neue diskussion “neue folgen sind blöd” oder so anfangen! schade, dass die neue folge nicht auf den 1. april fällt XD

  8. Randelman

    @ danny.
    Warum solte sie denn.
    Ist da ein Witz dahinter oder so. oder hab ich heute zu viel Gras geraucht lol
    PS . das war ein Witz xD

  9. Keres

    wird bestimmt gut. ich mag die darstellung der canadier zwar nich, aber das thema is sehr brisant…

    und an kollege SouthPark Cengiz

    Is typisch für SP. muss man halt nur verstehen. eigentlich is immer sozialkritik angesagt.

  10. Kyle's Dad

    Am 1. April kam damals, vor genau zehn Jahren, das Terrance-und-Phillip-Special “Not Without My Anus”. Ein kleiner “Aprilscherz”.
    Möglicherweise ist diese Folge ja eine Jubiläumsfolge. Kanada streikt und die US-Amerikaner merken erst, was Kanada ihnen wirklich alles gegeben hat: Durch Elche verursachte Verkehrsunfälle, Terrance & Phillip, Ahornsirup und Gordon Lightfoot. Und diese Holzfällerhemden natürlich.

  11. Zwerg-im-Bikini

    Inzwischen ist das offizielle Press Release draußen und ich habe die Beschreibung zur Folge deshalb noch etwas ergänzen können. Außerdem gibt’s nun auch wieder ein kleines Teaser Video :)

  12. Kyle's Dad

    Die … Dänen? Jetzt bin ich vollkommen davon überzeugt, dass es eine gute Folge wird.
    (In die Verknüpfung ist übrigens ein Anführungszeichen gerutscht.)

  13. StatusZwo

    YEAH! Terrance & Phillip are back!
    Hoffentlich sind wieder beide schlank.
    Und wenn nicht, naja auch nicht so schlimm.
    Aber hoffentlich pupsen die auch mal. ROFL

  14. Mr.Authorita!

    immer Geheimnisse und Verschwörungen und dramtische Effekte…
    mein Gott… ist das alles langweilig geworden

  15. Zwerg-im-Bikini

    Hier? Bestimmt nicht. South Park ist ab 16, wir sind nicht mehr im Kindergarten!
    (ehrlich gesagt finde ich Aprilscherze einfach nur total überflüssig, weil jeder an dem Tag damit rechnet ;) )

  16. Mad-Mike-LP

    also ich muss ehrlich sagen das wir so gut wie alle folgen mit Terrance und Phillip überhaupt nicht gefallen!
    bin mal gespannt ob mich diese folge vllt überzeugen kann

  17. B0hn3

    ZiB, für diesen Comment liebe ich dich :D
    ICh hasse diesen ganzen 1.4 Wahn, vor allem muss ich meistens dran glauben.
    Meine Forderung: Lieber nen 32.März als nen 1. April :D

  18. Omen

    Ganz genau, ZiB, Aprilscherze sind überhaupt nichts für South Park *hust*201*hust*.
    Aber diese Folge fällt ja nicht auf den 1. april, der wäre ja heute. :)

  19. Zwerg-im-Bikini

    So, Folge gesehen… es war zwar schön die Kanadier wieder zu sehen und auch die Musical-Einlage war wieder sehr gelungen. Aber insgesamt fand ich die letzten beiden Folgen besser, weil da einfach mehr dahinter gesteckt hat. Die Internethypes einzubauen war zwar ein netter Gag, ähnliche Parodien habe ich aber schon zu oft auf YouTube gesehen.
    Aber die Folge war insgesamt ganz ordentlich und kurzweilig, die Qualität innerhalb einer Staffel schwankt ja immer.

  20. nerd

    ich fands ziemlich lustig (nur bei den internet leuten hab ich irgendwie soulja boy vermisst). als sich dann alle umgebracht haben war ziemlich geil, besonders als cartman dann so meinte “cool i think we are next in line now” XD typisch sp

  21. Doom

    Ich habe oft gelacht :D Nach meinem Empfinden war diese Episode nicht so tiefgehend wie andere dieser Staffel, aber dafür habe ich mich an manchen Stellen kaputt gelacht. Allerdings fand ich die Internet-Sache unpassend, es wirkte in die Haupthandlung “hineingezwängt”. Und das Abschlachten von den Leuten gegenseitig war auch übertrieben, meiner Meinung nach. (Außer der Tod der letzten beiden, den fand ich amüsant.)
    Aber bei anderen Stellen habe ich herzhaft gelacht. Nennt mich ‘leicht zu belustigen’ – aber ich fand das “He’s not your friend, buddy!” – “I’m not your buddy, guy!” etc. etc. sehr erheiternd. Und Ike war echt niedlich =(

    Insgesamt war ich doch sehr zufrieden mit der Folge, v.a., weil sie mich zum Lachen gebracht hat :DD Eine 8/10 von mir. ^_^

  22. Kyle K.

    lustige aber wie ZIB geschrieben hat kurzweilige Folge keine Lacher an die man sich lange erinnert wie z.B. meiner Meinung nach bei Imaginationland part 1… fand z.B. sehr gut: Butters: yeah now everyone thinks i´m gay und cartman: butters, you are gay sehr lustig^^

  23. Tomä

    Ich fand die Folge genial! Allein die Internet-Berümtheiten waren zum schreien komisch!

  24. OnKeLDead

    Außer den Gags mit den Internetleuten war’s nix tolles. Irgendwie mag ich die Folgen aber auch nicht die sich um Kanada drehen. Von daher erhoffe ich mir wieder was besseres für die nächste Woche :) Sind ja noch ein paar Folgen Puffer um das alles in einem besseren Licht stehen zu lassen :)

  25. uncertain

    Ich fand die Folge auch nicht sehr gut. Es mangelt an einer hintergründigen Handlung, die dem ganzen Geschehen einen Sinn verleiht und dementsprechend auch an einer Lehre. Ausserdem kommen die Jungs viel zu kurz, kaum etwas von den Beziehungen untereinander.
    Insgesamt: Einseitige lineare Story ohne Wendungen.

    Der Gag mit dem Buddy/Friend/Mate/Guy hätte man auch in einer Sendung für 5-Jährige bringen können, das einzige was ich wirklich lustig fand war der Maijahie (oder so) Typ… Auch sonst einige gute Witze, aber das verbessert das Gesamtkonzept nicht.

    Schade! 2 von 5 für die Internet Typen.

    Achja: Vielleicht ist die Folge auch nur für echte Amerikaner was. Wenn ich mir das ganze mit Deutschland und streikendem Holland vorstell dann wirds schon witziger ;)

  26. Janni

    Das war richtig geil! Was hab ich gelacht…Allein schon die Übersetzung von WGA mit World Canadian Bureau…herrlich! Und die Dänen! *fg* Zu der Internetgeschichte sei gesagt, dass es beim Autorenstreik eben darum ging, dass mit dem geistigen Werk der Autoren auch durch Verwertung im Internet Profit gemacht wird, die Autoren aber von diesem nix abkriegen.

    Honk if you support Canada!

  27. Mr. Twig

    was für ne selten geile folge!
    hab mich weggeschrien an der stelle, wo die internet-”berühmtheiten” vorgestellt werden.
    die meisten davon kannte ich schon, aber den heulenden emo und den chocolate rain guy kannte ich noch nicht.
    für alle, die sich mal die originale ansehen wollen (und mal sehen, wie spitze trey und matt sie dargestellt haben) hab ich mal ein paar links zusammengetragen:

    http://youtube.com/watch?v=LWSjUe0FyxQ (leave-her-alone-guy, zum brüllen!!!)

    http://youtube.com/watch?v=LWSjUe0FyxQ (chocolate rain)

    http://youtube.com/watch?v=FzRH3iTQPrk (der niesende panda)

    http://youtube.com/watch?v=HPPj6viIBmU (das star wars blag)

    http://youtube.com/watch?v=3609OtM138c (tron guy)

    http://youtube.com/watch?v=60og9gwKh1o (der numa numa fettsack)

    http://youtube.com/watch?v=y8Kyi0WNg40 (das erdhörnchen mit dem irren blick)

    viel spass!!!

  28. MrNagasaki

    Hat mir nicht so sehr gefallen, die Stelle mit dem Internet-Geld und all den Leuten, die sich auch welches abholen wollen, war gut gelungen, aber irgendwie fand ich die ganze Folge nicht grade amüsant. Aber uncertain hat Recht, wenn man das ganze auf Deutschland und Holland bezieht, wäre das vielleicht ein Brüller…

  29. Sirgio

    Naja irgendwie sind kanadafolgen nicht so mein ding und das ändert sich auch mit Canada on Strike nich. paar lacher mit den internetsachen gabs trotzdem, vorallem als dem einen der kopf vom Erdhörnchenkillerblick explodiert ist :D

  30. suburbia

    Ich fands verdammt gut. Besonders wenn man sich dann die videos auf youtube reinzieht! Genial! Das mit dem Autorenstreik war auch gelungen. Und das Video von Butters!!!!!

  31. Poofballhead

    Die Handlung war eher chaotisch, aber allein schon wegen dem Butters Clip – ein absolutes Highlight !!! :-) – und der herrlich hingerotzten Moral am Ende hat sich’s gelohnt. Von mir gibt’s einen Daumen nach oben.

  32. geezer

    Nette Folge, v.a. “I said what what in the butt, I said what what in the butt, I said what what in the butt, I said what what in the butt, you wanna do it in my butt, in my butt, you wanna do it in my butt, in my butt, you wanna do it in my butt, let’s do it in the butt, ookey!!”

    hat sicherlich Cartman getexted .D

  33. jhp

    ganz gute folge..8/10 , die internettypen waren nicht schlecht aber am besten fand ich den rat in dem alles besprochen wurde … mit sarkosy ( schreibt man den so ?) und gordon brown usw…

    For what do we strike …hmm we strike for money!
    The other nations have a lot more money then we have …XD

  34. kingALEKZ

    ok, ich hab mich total schrottgelacht. IMHO eine sehr, sehr gute Folge.
    Und da Mr. Twig vergessen hatte das Original von “What What in my Butt” zu posten, hier für alle die es nicht kennen:
    http://www.youtube.com/watch?v=fbGkxcY7YFU

    Und auch noch die beiden asiatischen Typen, die eher im Hintergrund zu sehen waren:
    http://www.youtube.com/watch?v=lNl_7J_YHqE

    Der Folge fehlte am ende nur noch ‘n rickroll (vielleicht anstelle einer vernünftigen Auflösung) ^_^

  35. Kris

    Voll geil…Die I’m not your friend buddy-Sache geht beim Eichhörnchenvideo auf Youtube richtig ab. Extrem witzige Folge!!!

  36. Jaunty

    Bei allen möglichen Videos, die ansatzweise was mit der Folge zu tun haben, ist das mit den Kommentaren der Fall xD

    Die Folge fand ich ganz okay. Nicht super, aber auch nicht schlecht. Butters Video war sehr unterhaltsam ;D
    Mit den Internetstars konnte ich nicht so viel anfangen, ich kannte nur den niesenden Panda und den Britney-Typen. Ich vermute das ganze ist lustiger, wenn man die Leute auch kennt. Werd mir mal die Videos ansehen und dann nochmal die Folge… Auch wenn die meisten von den Videos wohl eher Zeitverschwendung sind, was tut man nicht alles für South Park ;)

  37. babbad

    Ohh man schon wider ne schlechte Folge. Bis auf die Stelle mit den Internet-”Berühmtheiten” war die folge echt öde…
    Außer der 3. episode find ich die 12. Staffel bis jetzt sehr entäuschend gerade auch nach der extrem guten 11. Staffel.
    Naja, hoffen auf besserung ;) gruß babbad

  38. Outrider

    die folge war sehr geil!!
    bis auf die schlechte britney folge geht die 12te staffel bisher ganz gut ab :-)

  39. Mr. Crabtree

    ich beziehe mich jetzt mal kurz auf ne aussage von “uncertain” weiter oben: “Der Gag mit dem Buddy/Friend/Mate/Guy hätte man auch in einer Sendung für 5-Jährige bringen können”

    du scheinst zu vergessen, dass die kanadier in south park doch durchweg so dargestellt werden. terrance & philip? furzwitze? na, klingelts?

    ich fand die folge wirklich sehr geil, vor allem im kontrast zu der krassen und ernsten britney-folge.

    was ich spitze fand (wurde auch schon paar mal genannt):
    - WGA (World Canadian Bureau)
    - Butters’ “What, what in my butt”-Video
    - der Auftritt der anderen YouTube-Berühmtheiten
    - Die Dänen als “Kanadier Europas”
    - Die Anspielung auf den Autorenstreik in Amerika
    - Family Guy wieder mal als Feindbild

  40. Ainschie

    oh boy, es is soweit, die 12te staffel hat für mich ihren 1sten tiefpunkt erreicht. der einzige lacher war
    für mich das christenpärchen, die ike “unterstützt” haben so ganz ohne “hinter”gedanken ;) aber ansonsten gehn mir diese ganzen youtube-videos sowieso schon total aufn sack, weil dir jeder per icq irgdwelche links dazu schickt. was genau ist an diesen lustig? und jetz geht des auch noch bei sp los. na dann gute nacht. youtube is eine der interneten seiten die geschlossen werden sollten.
    ach so, der streikgrund und alles drumherum. alles viel zu flach und einfach bescheuert.

    mag es an mir als youtube “funny vids” hasser liegen aber die folge is müll.

    in diesem sinne, ahoi

  41. Tendercrisp

    Wieso sollte Youtube geschloßen werden, nur weil du keinen Spass daran hast? Geht dich einen feuchten Dreck an…

  42. Stanley

    Ist euch schonmal aufgefallen, dass der Britney Spears fan nach South Park realität eigentlich die klappe halten müsste? ^^
    Sie is doch schon tot, also wie soll man sie da nicht alleine lassen? Hehe
    Der Typ is ja jetzt verdammt berühmt: Meine Frau, die Spartaner und Ich, South Park …
    Der kommt bestimmt auch im nächsten Scary Movie Teil vor xD

  43. geezer

    *hahahaha* beim “numa numa” guy sind schon die Kommentare geschlossen worden! SP kills youtoob! :D

  44. WhatWhat

    Zunächst einmal zu den Leuten die meinen das das mit dem Internet nur so in die Story eingebaut war:
    ihr habt leider die ganze pointe dieser Folge verpasst :-))
    Das mit dem Internet war genau richtig. Diese Folge parodisiert den Autorenstreik in Amerika. Der Hauptpunkt des Streiks war das Internet: Die Autoren wollten zusätzliches Geld dafür das die Sender die Sendungen zuzüglich im Internet anbieteten. Die Autoren wollten an diesen Gewinn beteiligt werden. Die Sender waren natürlich alle dagegen weil sie meinten dass sie noch garnicht wissen ob das mit dem Internet gewinnbringend ist bzw ob dass durchsetzbar ist. Deshalb kriegen die Kinder im South Park auch nur dieses Scheingeld (weiss nicht mehr den genauen Ausdruck).

    Doch nun zur Folge:
    ich fand sie wr mit Abstand die Beste an der ganzen Staffel. Allein bei Butters “YouToob” Video habe ich mich vor lachen fast bepisst. (I say what what in the but :-)))).
    Etwas blöd fand ich das die SP Macher immer konservativer werden. Denn sie zeigen dass sie eindeutig gegen den Autorenstreik waren. Auch wenn es mir nicht gepasst hat dass die Autoren gestreikt haben, so war es ein gerechter Streik. Sie wollen nur dass was ihnen zusteht. Matt und Trey vertreten zunehmend die Meinung von Großkonzernen. Schade eigentlich. Sie sind auch käuflich geworden.

  45. Doom

    @ WhatWhat: Von diesem Standpunkt aus betrachtet haben die Internet-”Heroes” eine Daseinsberechtigung in der Folge, jetzt wo du es sagst… stimmt. (Es war “theoretical money” ;))

    Aber woran leitest du ab, dass M&T gegen den Streik waren? Also, an welchen speziellen Szenen? In manchen Episoden ist es zwar klar, ob sie einen Umstand goutieren bzw. eben dagegen sind, aber gerade in dieser Episode fand ich die Grundaussage etwas schwamming. Sicher, der Streik der Kanadier war dumm, aber Kanadier sind bei SP ja eh immer etwas weird und langsam. ;) Und die Message war ja eher, dass man nicht für “einen Appel und ein Ei” (bzw. Bennigan’s-Gutschein und Kaugummi) streiken sollte. Und äh, ich habe meine Argumentationskette verloren.

    (Ich bitte, jegliche Grammatik-, Rechtschreib- und Logikfehler in diesem Post zu ignorieren. Ich sollte nicht um halb 12 schreiben, wenn ich in drei Tagen nur knapp 8 Stunden geschlafen habe…)

  46. Neaera

    Mein Gott, was haben die da losgelöst… Man sehe sich mal die YT-Videos nun an, man sieht nur “I’m not your friend, buddy!” “I’m not your buddy, guy!” usw. ich finds klasse! XD
    Tolle Episode auf verschiedene Sichtweisen.

    @WhatWhat: Soweit ich weiss ist es genau umgekehrt. Stone und Parker sind ja damit einverstanden das SP im Internet frei zur Verfügung gestellt wird und angeguckt werden darf.

  47. WhatWhat

    @Андерсон :falsche Seite, falsche Sprache, falsche Schrift,falsches Land.
    @ Doom und Neaera: doch Mat und Trey beziehen hier eindeutig eine gegenerische Position zu den Streik. Die Kanadier representieren eindeutig die Autoren. Sie fordern etwas was total lächerlich ist (wird in der Folge so dargestellt). Folglich zeigen sie durch die Kanadier was die Autoren in Amerika gefordert haben. Der Streik ist nun zu Ende. Die Autoren haben sich geeinigt und genau wie bei SP die Kanadier, haben sie eigentlich nichts gekriegt was sie gewollt haben.
    Dadurch das die Kanadier aber soetwas absurdes wollten- und zwar das ist der springende Punkt- Geld das ihnen nicht zusteht, zeigen T&M wie sie die streikenden Autoren gesehen haben. Als Vollidioten die etwas wollten was ihnen unmöglich jemand mit gesunden Menschenverstand geben würde.

  48. Ainschie

    @whatwhat

    okay. so gesehn hats schon gepasst, wäre doch ne möglichkeit den autoren zunächst mal in theoretical money” auszuzahlen , vll könn sies irgndwann einlösen ;)

  49. Zwerg-im-Bikini

    Ich sehe das nicht ganz so negativ… Trey und Matt bezeichnen den Streik ja (wenn man nach dieser Folge geht) deshalb als sinnlos, weil sie der Meinung sind, dass man momentan noch gar nicht wirklich Geld mit Inhalten aus dem Internet verdienen kann. Deshalb gibt es kein Geld, was man den Autoren geben könnte. In ein paar Jahren wird es vielleicht anders sein, und dann wären sie auch dafür, dass die Autoren fair beteiligt werden. Nur wo nichts ist kann man nichts hergeben.
    Momentan werden die meisten Filme und Serien immer noch illegal runtergeladen, statt sie zu kaufen, die Distribution übers Netz steht noch ganz am Anfang und es werden noch zu wenig Gewinne damit erzielt. Das ist der springende Punkt.

  50. chrisk

    sone schlechte episode :(
    lustig war “now i can make love to your anus without making god angry” :)
    aber sonst nicht viel gutes…

  51. Wilf

    Ich fand die folge astrein. Neben der vorherigen für mich klar die beste der Staffel!
    Fast noch lustiger finde ich was das ganze bei Youtube ausgelöst hat XD

  52. HankeySpankey

    Die Folge war echt witzig XD Butters lied war super witzig und der Black ninja war soooo geil, als ich den bei youtoob zum ersten mal gesehen habe habe ich geheult vor lachen :D
    super folge, bin bis jezz echt begeistert von der neuen staffel, hoffe geht so weiter =)

  53. Der Dude

    Meiner Meinung nach sind sie auch nicht gegen den Autorenstreik. Das war nur Southpark-Typisch, dass ein Misstand aufgezeigt wird, aber keine Lösung. Man vergleiche die Aids-Folge aus der neuen Staffel oder Folge 701. Jeder ist sich des Misstandes bewusst, aber keiner tut was und alles bleibt so wie es ist. So wie es halt in Amerika üblich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current month ye@r day *

BB-Code:
Fett: [b]bold[/b]
Kursiv: [i]italics[/i]
Unterstrichen: [u]underline[/u]
Durchgestrichen: [s]Text[/s]
URL: [url=http://...]Text[/url]
Spoiler: [spoiler]Text[/spoiler]

Du kannst bei Gravatar.com ein persönliches Avatar-Bild mit deiner E-Mail-Adresse verknüpfen.