SP-Studio
Großes SP-Studio Update!

28.06.2015
SP-Studio Update

Nach über 100 Stunden Arbeit ist endlich ein besonders umfangreiches SP-Studio Update online. Hurra! :)

  • Es gibt einen Vollbild-Modus, weil das SP-Studio auf großen Bildschirmen sehr klein wirkte.
  • Beim Speichern habt ihr nun die Wahl zwischen drei Bilder-Größen.
  • Ein neues, verschiebbares Item Menü, mit dem ihr nun auch umfärben und drehen könnt.
  • Die F.A.Q. und Copyright Hinweise wurden aktualisiert und es gibt jetzt ein Wasserzeichen.
  • Bereits Anfang des Monats wurde die Farbpalette erweitert, von 100 auf 200 Farben.
  • Es gibt jetzt die Regenbogenflagge als Hintergrundbild und Shirt-Motiv, um zu feiern!

Wasserzeichen mag nicht jeder, aber das SP-Studio kann nur überleben, wenn ihr darauf linkt. Da das leider zu wenige machen, musste ich es einbauen. Allerdings glaube ich immer noch an das Gute im SP-Studio Besucher :). Deshalb könnt ihr das Wasserzeichen ausblenden, wenn ihr die Copyright-Hinweise gründlich lest.

HIER GEHT ES ZUM SP-STUDIO

Trey & Matt
Trey Parker in “Beyond the Brick”

26.06.2015
Beyond the Brick: A Lego Brickumentary

Es gibt einen neuen Dokumentarfilm über Lego, der “Beyond the Brick: A Lego Brickumentary” heißt. Ob er es in die deutschen Kinos schaffen wird, steht anscheinend noch nicht fest, aber wir sollten ihn uns vormerken. Denn unter anderem wurde für diesen Film South Park Erfinder Trey Parker zu seiner Leidenschaft für die kleinen Plastiksteine befragt. Er erzählt darüber, wie ihm die Legosets dabei helfen, abzuschalten und sich zu entspannen. Das steht im Gegensatz zu den Lego Fans, die nicht nach Anleitung bauen, sondern kreativ sein wollen. Aber für Trey ist es anscheinend genau der richtige Ausgleich zu seiner kreativen Arbeit. Wir haben ja schon öfter Legosets in seinem South Park Büro gesehen. Wie lange Trey in dem Film zu sehen ist, weiß ich leider nicht. Aber ich dachte mir, dass sein Mitwirken daran zumindest eine Erwähnung wert ist. Hier der Trailer:

Video abspielen

Möörchandising
E3 Podcast mit Trey und Matt

25.06.2015
South Park: The Fractured but Whole E3

IGNs “Podcast Unlocked” hat zur E3 Trey Parker und Matt Stone interviewt:

Wir erfahren, dass es in ihrem neuen Spiel “South Park: The Fractured but Whole” um de Frage gehen wird, ob der Held (the new kid) mit Hilfe seines mächtigen Arschlochs sogar die Zeit beeinflussen kann. Ob uns etwa eine Art “Life is strange” erwartet? Das Spiel wird wieder aussehen wie eine Folge der Serie und man wird wieder das stumme Kind spielen, aber vor allem das Kampfsystem soll sich ändern. Trey und Matt zeigen sich sehr selbstkritisch, denn trotz der positiven Reaktionen nach “The Stick of Truth” hatten sie vieles im Kopf, was sie in einem weiteren Spiel gerne noch umsetzen oder anders machen würden. Sie wollen auf keinen Fall einfach den ersten Teil wiederholen, sondern darauf aufbauen. Auf die Frage, ob sie auch Spiele ohne South Park Bezug machen wollen, antworten sie, dass sie eher weitere South Park Spiele als Ergänzung zu der Serie machen werden, weil sie sich mit dem Thema am besten auskennen. Das Interview lohnt sich, denn am Ende reden sie auch noch ein wenig allgemein über South Park.

Quelle: IGN

Möörchandising
Interview zu “The Fractured but Whole”

16.06.2015
South Park: The Fractured but Whole

In einem Interview haben Trey Parker und Matt Stone über “South Park: The Fractured but Whole” geredet, an dem sie bereits seit einem Jahr arbeiten. Das haben sie sehr gut geschafft, geheim zu halten! Das Spiel setzt dort an, wo The Stick of Truth aufhört. Einen Tag später will Cartman etwas anderes spielen und diesmal geht es um Superhelden statt Fantasy. Weil Trey und Matt den Protagonisten “new kid” mochten, dessen Rolle der Spieler übernimmt, soll er eine Hintergrundgeschichte bekommen. “Origin Stories” sind ja typisch für Superheldengeschichten. Die beiden berichten, dass die Arbeit an dem ersten Spiel sehr hart war. Sie starteten mit der Einstellung, dass es nicht viel schwerer sein würde, für ein Spiel zu schreiben, als für eine Serie oder einen Film. Allerdings merkten sie schnell, dass sie viel lernen mussten. Sie konnten nicht einfach ein Drehbuch den Entwicklern geben, sondern man musste sich zusammensetzen und gemeinsam planen, wie z.B. Gags durch das Gameplay umgesetzt werden konnten anstatt nur durch Dialoge. Zum Ende der langen Produktionszeit hatten sie dann das Gefühl, den Dreh raus zu haben – und deshalb entschlossen sie sich, die Fortsetzung anzugehen. Hoffentlich wird deren Entwicklung glatter laufen, als bei dem vom Pech verfolgten “Stick of Truth”.

Quelle: USA Today

Möörchandising
WOAH!!! Ein neues South Park Spiel kommt!

16.06.2015
thefracturedbutwhole_ankuendigung_bb

Unglaubliche Neuigkeiten! Eben haben Trey Parker und Matt Stone auf der Videospielemesse E3 enthüllt, dass sie mit Ubisoft an einer Fortsetzung zu “South Park: Der Stab der Wahrheit” arbeiten! Diese wird “South Park: The Fractured but Whole” heißen und im Superheldenuniversum angesiedelt sein. Wir treffen unter anderem auf Cartman als the Coon, und es soll die Hintergrundgeschichte unseres Charakters aus dem ersten Teil beleuchtet werden. Anscheinend werden die Rollenspielmechaniken beibehalten, aber vielleicht werden die Kämpfe actionlastiger. Einen Erscheinungstermin gibt es leider noch nicht. Diesmal werden neben dem PC die PlayStation 4 und Xbox One bedient. Selbstverständlich halte ich euch wieder mit allen Infos auf dem Laufenden. Hier seht ihr Trey und Matt auf der Ubisoft Bühne:
Video abspielen

Und es gibt einen Launch Trailer! Was haltet ihr davon?
Video abspielen

SP-Studio
Musik Update beim SP-Studio

24.05.2015
Musik Update SP-Studio

Es gibt ein neues SP-Studio Update, und diesmal ist es ganz der Musik gewidmet!

Neben zwei bunten Kopfhörern habe ich fünf weitere Musikinstrumente gezeichnet, damit ihr eure Avatare auch dann passend aussattetn könnt, wenn ihr in einem Orchester oder einer Band spielt. Oder ein Engel seid. Eine kleine und eine große Harfe sind vertreten, ein großes Klavier und eine Gibson Explorer als weiterer E-Gitarren-Typ. Das ist jetzt aber wirklich der letzte… es wünschen sich nur immer so viele Besucher Gitarren.

Viel Spaß mit den neuen Objekten!

HIER GEHT ES ZUM SP-STUDIO

South Park allgemein
Wie South Park Star Wars beeinflusst hat

20.05.2015
Disney Star Wars Tomorrowland South Park

In einem IGN Interview gaben Brad Bird und Damon Lindelof eine Anekdote zum Besten, die mit South Park zu tun hat. Eric Cartman gab Bird ein Zeichen, dass er statt Star Wars lieber Tomorrowland drehen sollte!

Nachdem Disney 2012 die Star Wars Lizenz erworben hatte, war man auf der Suche nach einem Regisseur für Episode VII. Sie boten das Projekt Brad Bird an, der zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit Damon Lindelof bereits an dem Film Tomorrowland arbeitete. Ein sehr verlockendes Angebot, das er allerdings ablehnte, weil er Tomorrowland nicht gefährden wollte. Zu diesem Zeitpunkt sah Brad Bird in einer South Park Folge eine Szene mit Cartman, einem Lichtschwert und dem Tomorrowland im Hintergrund – das musste ein Zeichen sein! Natürlich hat er nicht wegen South Park das Projekt abgelehnt, aber es war ein lustiger Zufall.

Ob es die richtige Entscheidung war, werden wir im Dezember sehen, wenn der neue Star Wars Film in die Kinos kommt. Tomorrowland (bei uns aus unerfindlichen Gründen umbenannt in “A World Beyond”) läuft morgen an. Die South Park Szene stammt übrigens aus der Folge Obama wins! (Wählt Obama!) aus der 16. Staffel. Hinter Cartman sieht man Space Mountain, während Mickey ein Lichtschwert zückt.

Möörchandising
1,6 Millionen verkaufte Spiele

16.05.2015
South Park: The Stick of Truth / Der Stab der Wahrheit

Ubisoft hat vor seinen Investoren die Verkaufszahlen von South Park: The Stick of Truth (Der Stab der Wahrheit) enthüllt. Insgesamt verkauften sich bisher 1,6 Millionen Exemplare des Rollenspiels für den PC, die PlayStation 3 und Xbox 360.

Weil ich persönlich nicht beurteilen kann, ob diese Zahlen gut sind oder nicht, habe ich mir einige andere Spiele des letzten Jahres zum Vergleich angesehen. Dark Souls II und Die Sims 4 liegen etwa auf dem selben Level, wobei Die Sims 4 nur für den PC erschienen ist. Aber natürlich gab es auch wesentlich erfolgreichere Spiele. Gemessen daran, dass South Park keine etablierte Videospiele-Lizenz war, und dass es viele Probleme gab, kann man aber wohl trotzdem von einem Erfolg sprechen. Es ist das erste Mal, dass Ubisoft Zahlen zu dem Spiel veröffentlicht. Vor einem Jahr sagten sie nur, dass die Verkaufszahlen “besser als erwartet” seien. Mit 25 % sei die Quote für digitale Verkäufe außerdem ein Rekord für sie. Das fast fertige Spiel von dem bankrotten THQ zu übernehmen hat Ubisoft übrigens 3,2 Millionen $ gekostet.

Quelle: IGN

SP-Studio
SP-Studio of Thrones

22.04.2015
Game of Thrones South Park style

Passend zu meinem Patreon Launch gibt es ein größeres SP-Studio Update: Durch Game of Thrones inspirierte Kostüme! Weil sich viele meiner Besucher mehr Fantasy Kleidung gewünscht haben und ja momentan die 5. Staffel läuft, dachte ich mir, dass das gut zusammenpasst. Aber ich müsst kein Game of Thrones Fan sein, die Kleidung eignet sich auch hervorragend für andere Charaktere im Mittelalterstil.

Es gibt das Hochzeitskleid von Daenerys Targaryen, Cersei Lannisters Kleid (Blackwater), passende Outfits zu Jon Snow, Arya Stark und Tyrion Lannister, sowie die Rüstungen von Sandor Clegane (the hound) und Brienne von Tarth. Aryas Gürtel habe ich als Einzelteil bei den “fashion accessories” eingefügt, damit man ihn auch mit anderen Kleidungsstücken kombinieren kann.

Viel Spaß mit den Kostümen, ich hoffe ihr könnt eure Avatare damit passend einkleiden!

HIER GEHT ES ZUM SP-STUDIO

SP-Studio
Besucht mich bei Patreon.com

20.04.2015
Patreon Kampagne für das SP-Studio

“Sag mal ZiB, wieso bist du nicht bei Patreon?” “Gute Frage eigentlich…”
Die letzten Wochen habe ich an einem Video gebastelt und mir viele Gedanken über Patreon gemacht. Wenn euch das Planearium und SP-Studio gefallen, könnt ihr mich ab jetzt dort unterstützen! Bitte nehmt euch kurz die Zeit, euch mein Profil anzusehen. Das Video habe ich auf Englisch aufnehmen müssen, weil die meisten SP-Studio Besucher aus anderen Ländern stammen, aber es gibt Untertitel:

https://www.patreon.com/janinahimmen

Was ist Patreon? Es handelt sich um eine Crowdfunding Plattform, bei der es nicht um große zukünftige Projekte geht. Patreon wird überwiegend von kreativen Menschen genutzt, die ihre Dienste kostenlos anbieten, aber auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. Es geht um Inhalte, die regelmäßig veröffentlicht werden: Webcomics, Videos, Songs… oder in meinem Fall meine selbstgezeichneten SP-Studio Updates. Als Patron sichert man einen kleinen Betrag pro Monat zu – schon ein Euro kann viel bewirken. Weiterlesen